News Omen X 27: HP macht 2.560 × 1.440 Pixeln mit 240 Hz Beine

Entschleuniger2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
438

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.335

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.571
Mich würde mal intressieren ob man den Unterschied überhaupt merkt von 144Hz zu 240Hz.
Da trennt sich dann tatsächlich das Sehempfinden. Wo eigentlich 98% ("gefühlte Schätzung"!) einen Unterschied von 60 zu 144Hz sehen, bleiben nur noch wenige die darüber hinaus ein noch flüssigeres Bild wahrnehmen. Ich persönlich sehe den Unterschied nicht.
Geld gespart. :p:D
 

entengruetze

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
558

Gnah

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.368
Sehe ich wie Axxid. Ich suche einen WQHD-Monitor mit 144 Hz oder mehr, aber irgendwie ist mir da noch nichts in die engere Auswahl gefallen.
Also ich kann über meinen Acer XF270HUA, der jetzt schon seit geraumer Zeit bei mir seinen Dienst tut, echt nicht meckern. Der Zweitmonitor daneben ist ein TN-Panel, und so im direkten Vergleich kann ich für mich persönlich nur sagen: Nie wieder TN!. Die Farben vom IPS sind so viel satter und kräftiger, das möchte ich nicht mehr missen müssen. Da verzichte ich dann doch auch eher auf 240Hz.

Bei so teuren Monitoren wie dem hier gezeigten kann ich mir nur immer an den Kopf fassen, dass diese oftmals nichtmal den vollen Umfang Ergonomie bieten. In diesem Fall fehlen Schwenkbarkeit und Pivot. Sowas erwarte ich ab einer Preisklasse von 400€ aufwärts eigentlich als absoluten Standard.

Ist schon nach Knoppers, das zählt schon lange nicht mehr als "früh am Morgen".
 

DaBo87

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
153
Sehe ich wie Axxid. Ich suche einen WQHD-Monitor mit 144 Hz oder mehr, aber irgendwie ist mir da noch nichts in die engere Auswahl gefallen.
Ich habe den Benq EX3203r plus Wallmountkit in Betrieb. Hat FS2 HDR bei 144HZ. Ist ein Curved VA-Panel. Kann mich absolut nich beschweren, was Ausleuchtung und Bildqualität angeht. Ist natürlich kein HighEnd Panel á la EIZO, aber für das Geld bin ich absolut zufrieden. Hab ihn bei den PrimeDays für 389,- gekauft.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.785
@Redical stimmt, macht auch sinn :D Es ist noch zu früh um klar zu denken ;) Mit einem etwas dickeren Fuß könnte man die Kabel aber etwas schöner "unsichtbar" verlegen
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.571

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.687
Bei so teuren Monitoren wie dem hier gezeigten kann ich mir nur immer an den Kopf fassen, dass diese oftmals nichtmal den vollen Umfang Ergonomie bieten. In diesem Fall fehlen Schwenkbarkeit und Pivot. Sowas erwarte ich ab einer Preisklasse von 400€ aufwärts eigentlich als absoluten Standard.
Ich hab mir damals einen Eizo wegen der ganzen Ergonomie Funktionen gekauft (natürlich auch wegen der restlichen technischen Daten ;) ). Und heute - nach 6 Jahren - muss ich sagen: Den Grossteil davon brauche ich nicht.
Pivot habe ich 1x benutzt. ...um einfacher die Kabel anschließen zu können.
Drehen und neigen? Nie benötigt. Der Monitor Fuß ist rund. Macht quasi keinen Unterschied, ob ich nur den Bildschirm oder zusätzlich noch den Fuß drehe.
Einzig die Höhenverstellung habe ich 2-3 mal benutzt. Aber ich könnte auch damit leben, wenn ich einfach 1-2 Bücher darunter lege. Oder halt nen separaten Monitor Arm am Schreibtisch.

Grundsätzlich fände ich es besser, wenn Monitore ohne Fuß verkauft würden. Dann kann sich jeder was für ihn passendes an die VESA Halterung schrauben.
Manche Monitore mit eigentlich guten Daten fallen bei mir komplett aus der Auswahl, weil zu viele „Designer“ sich mit dem Fuß beschäftigt haben :D
 

Phear

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.268

Entschleuniger2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
438

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.571
Wahrscheinlich war Free/G Sync an 😂😉
Das heißt ich sollte Freesync besser deaktivieren? * abduck *
Falsch. Freesync/Gsync anlassen!
V(!)-Sync begrenzt die FPS z.B. auf 60. Ist zum Energiesparen ganz toll, aber selbst dann sieht man noch einen (dann zugegebenermaßen marginalen) Unterschied zwischen den Panelen (60/144).
Gsync bzw. Freesync tut genau
Naja, der Monitor passt die FPS an die Leistung der GPU an.
das: Die Hertz-Zahl an die FPS-Zahl angleichen/synchronisieren.
 

chilchiubito

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
102
Würde mich echt mal interessieren ob 240hz noch einen erheblichen Mehrwert bringen. Kann man solche Monitore nicht irgendwo mal antesten?!
 
Top