Onboard Grafikkarte deaktiviert

Pandaking

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Hi Leute,
Kleines Problem. Wollte über den Gerätemanager (Windows10) von meiner onboard-Grafikkarte(Intel HD Graphics 4600) auf meine NVIDIA 970gtx umschalten. Beide wurden auch im Gerätemanager angezeigt und sollten demnach ordnungsgemäß angeschlossen sein. Ich war allerdings etwas übereifrig und habe die Intel kürzer Hand deaktiviert (dachte die NVIDIA rückt dann einfach nach... Hab nicht so den Peil was PCs angeht). Tja jetzt ist mein Bildschirm schwarz und ich sehe nicht ob ich ins BIOS komme da der Bildschirm nix anzeigt (während des gesamten Hochfahrens) ... Help

PS: Computer bootet normal, höre das Windowsstartsignal

Hoffe ihr könnt mir helfen, vielen Dank im voraus
 

Irieman

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
554
Du musst jetzt den Stecker zum Monitor auch in die Grafikkarte stecken.
Wen du die OnBoard nutzt ist das Kabel ja im Mainboard.
Hast du daran gedacht ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nefiwolf, WodkaGin und FranzvonAssisi

FranzvonAssisi

Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
7.297
Naja, offensichtlich nicht, sonst wüsste er ja, dass man nichts im Gerätemanager machen muss...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nefiwolf und WodkaGin

Pandaking

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Eins meiner Probleme ist, dass ich den damals habe zusammenbauen lassen, somit hab ich nicht wirklich nen Plan wie was verbunden ist/sein sollte. Dennoch sehen die DVI-I/D-Anschlüsse (welche ich im Moment benutze) mit der NVIDIA verbunden aus. Wo der HDMI Anschluss hingeht seh ich nicht, da mein Kühler im Weg ist und ich nicht weiß wie ich den Ablösen kann.
 

Anhänge

  • DSC_0059.JPG
    DSC_0059.JPG
    738,3 KB · Aufrufe: 195
  • DSC_0060.JPG
    DSC_0060.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 186

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23.657
ungünstig Fotografiert.

hinten in der mitte vom Gehäuse ist die Grafikkarte, in dem HDMI Slot steckt außen noch ne blaue Schutzkappe, die musst du raus ziehen und schon kannst da auch was per HDMI anschließen
Ergänzung ()

Zitat von Pandaking:
Wo der HDMI Anschluss hingeht seh ich nicht, da mein Kühler im Weg ist
die siehst du auch im PC nicht, denn die Anschlüsse sind nun mal draußen drann auf der Rückseite
DSC_0059.JPG

Ergänzung ()

Zitat von Pandaking:
Wollte über den Gerätemanager (Windows10) von meiner onboard-Grafikkarte(Intel HD Graphics 4600) auf meine NVIDIA 970gtx umschalten.
muss und brauch man nicht machen, man muss nur die Monitore auch an der Grafikkarte anschließen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pandaking

Pandaking

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Danke, hatte das HDMI-Kabel bisher immer an einen anderen Port angeschlossen, der dann aller Wahrscheinlichkeit zur onboard führt, deshalb war dann auch das Bild weg, jetzt läufts
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
23.657
ja die oberen Anschlüsse gehören zum Board.

steckt man halt den Monitor am Board an, wird die Intel Grafik genutzt, steckt man den Monitor an der Grafikkarte an, wird die Grafikkarte genutzt
 
Top