Bericht OnePlus 6 im Hands-On: Snapdragon-845-Smartphone aus Glas für 519 Euro

Floxxwhite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.518
Für das was Ein s4 damals konnte bekommst du in dem Umfang halt mittlerweile deutlich günstiger. Ist doch okay. Wenn du nur whatsappen und wenig Bilder machst plus Musik kannst dir auch für 250 Euro ein Handy holen. Der Smartphone Markt ist im Vergleich sehr gut differenziert und gestaffelt von den Preisen und Leistungen ...
 

megaapfel

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.240
Hässliche Notch, noch immer kein Fingerabdrucksensor im Display und der Akku ist auch nicht einfach austauschbar.

Da kann ich mir die 520€ getrost sparen.
 
L

linuxfan

Gast
Die 400 Euro für das mit dem OnePlus 3 Gebotene haben mir besser gefallen. AMOLED, 6 GB RAM und 64 GB Speicher, also das Wichtigste, hat man da auch schon gehabt. CPU damals die aktuellste. Ich verstehe nicht, warum es jetzt schon 120 Euro mehr sein müssen. Das wird fast alles Marge sein.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.355
Könntet ihr bei Handys, die eine Kopfhörerbuchse haben, auch mal einen hochwertigen Kabelkopfhöhrer anschließen und testen wie gut die Quallität ist bei Musik Wiedergabe?
Es wäre auch bei Geräten ohne Klinkenanschluss, aber mit Adapter, interessant, ob das Gerät den Audio Accessory Modus passiv oder mit PassThrough (Aktiv) unterstützt.

Und Fingerabdruckscanner hinten geht auch nicht. Beim 3T war es noch vorn, finde ich besser.
Besser als vorne und nicht im Display. Hardware-Buttons sind am Smartphone verschwendeter Platz. (Und das sagt jemand, der sonst haptisches Feedback in der Form von ordentlichen mechanischen Schaltern stets bevorzugt.)

haben die Hersteller mitbekommen, daß Hosentaschen nicht im gleichem Maß mitwachsen.
Soweit ich das sehe/lese, ist doch das 6er von den Maßen etwa so groß wie das 5er. Wo ist denn das Problem?
Zudem hat ja nicht jeder sein Telefon (ständig) in der Hosentasche.
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.302
Das gibts doch nicht, die böse Notch auch hier! Damit einige Käufer weniger.
Glasrückseite und kein kabellose laden, gut gemacht! Wenn schon hinten auch Glas ist, dann auch konsequent sein und kabelloses laden integrieren.
Die Zeiten zu günstigen Preisen ein top Handy zu bekommen sind bei One+ schon lange vorbei!
 
Zuletzt bearbeitet:

flyyy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
339
Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist amoled an sich, seit dem Galaxy Nexus hatte ich nur LCD und finde die Technologie eigentlich besser. Hoffentlich sieht’s nicht allzu schlimm aus.
Ergänzung ()

Stöpselt ihr wirklich noch euer Handy an den PC an wenn ihr Foto/Video/Backup übertragen wollt?

Weil hier gar so viele sagen es ist kein Flaggschiff wegen fehlendem USB3.1.
Das macht niemand, die trollen nur alle.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473

Hacke.Peter

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
41
Auch witzig, dass sich heutzutage keiner mehr über die Größe beschwert... Man gewöhnt sich scheinbar an alles.

Der sofortige Abturner (für mich) ist echt das Gewicht, der Trend geht so langsam in Richtung 200g? Hab dann immer die Situation im Kopf, in der mir das Teil abends beim Lesen in die Fresse fällt.
 

Beitrag

Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
8.170
Ich verstehe diesen Trend nicht. Wenn ich ein Smartphone mit Glas- oder Alugehäuse habe, ist dieses nach ein mal Runterfallen oft schon hin. Also muss es in eine Hülle. Wenn es in einer Hülle ist, sehe ich vom tollen Glas- oder Alulook nichts mehr.
Wenn ich ein Smartphone mit Kunststoffgehäuse habe, dann steckt das Stürze auf harten Boden gut weg. Das kann ich viel sicherer ohne Hülle nutzen und hab dann auch noch was vom Design.
 
K

Kiergard

Gast
Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist amoled an sich, seit dem Galaxy Nexus hatte ich nur LCD und finde die Technologie eigentlich besser. Hoffentlich sieht’s nicht allzu schlimm aus.
Die Oleds heute stechen alle LCDs außer sie werden komisch kalibriert.
In der Regel kannst du auch einen Farbmodus auswählen der dir eher passt.

Ich kaufe kein Handy mehr ohne OLED. Alles wirkt viel plastischer und tiefer. Dazu ist schwarz endlich wieder schwarz.
So wie beim Röhrenfernseher früher :D

Das einzige was LCD noch besser macht sind Dinge wie mehr HZ.
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.830
Diese Apple-Kopiererei finde ich nur noch peinlich.
 

Bioforge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
360
Zwei Sachen stören:

1.
Lahme USB 2.0 Anbindung, hat mich schon am Oneplus 5 sehr gestört, macht das Füllen der 128 GB mit Musik etc zu einer unnötig langwierigen Geschichte

2.
Fingerabdruckscanner hinten: es gibt so viele Situationen, bei denen das hinderlich ist, im Auto wenn in Smartphone-Halterung, oder wenn es auf dem Tisch liegt muss man es in die Hand nehmen zum entsperren etc. Klar es gibt auch andere Möglichkeiten (z.B. Bluetooth-Geräte gekoppelte Entsperrung im Auto, Face Unlock etc), aber so ist der superschnelle Fingerabdruckscanner einfach fehl am Platz.

Für mich gibt es erst mal keinen Grund, von 5 auf 6 zu wechseln, mal schauen was das 6T taugt wenn es in ein paar Monaten kommt ;-)
 

jps20

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
903
Wow... OPO hat nun alles falsch gemacht was man falsch machen konnte...

- Keine IP Zertifizierung
- Fingerabdrucksensor hinten
- Kamer vermutlich (wird ja nicht mal groß mit geworben) immer noch müll
- Preis wird immer höher ( aber ist noch relativ ok)

Das OPO3T wird wohl mein letztes sein..
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.587
Die Oleds heute stechen alle LCDs außer sie werden komisch kalibriert.
(...)
Das einzige was LCD noch besser macht sind Dinge wie mehr HZ.
Also wenn ich von den Displays im Oneplus 3 und 3T ausgehe, die waren nicht so sonderlich doll. Das waren relativ einfache OLED Panels. Und da kam ganz schnell ein weiteres OLED Problem zu Tage. Das einbrennen bzw. die unterschiedlich schnelle Alterung der OLEDs. Bei meinem Oneplus 3 hatte ich schon nach 2 Monaten erste leichte Burn ins der Statusleiste. Beim Oneplus 3 hat es etwas länger gedauert. Aber da war es bei beiden Geräten ziemlich stark, so das es mich ziemlich gestört hat. Und die Displays vom 5 und 5t sollen ja auch nicht so doll sein.


@Topic:

Oneplus wird langsam langweilig. Zum einen wirken die Geräte seit dem 5 teils wie billige Applekopienund zweitens muss man für den Preis mittlerweile zu viele Kompromisse eingehen. Der Straßenpreis von einem Galaxy S9 liegt nur ca. 70€ höher (und kommt nicht wieder mit dem Argument, die UVP ist ja viel höher.... kaum einer bezahlt bei einem Samsung die UVP). Da die oneplus Geräte über die Zeit recht konstante Preise haben, werden sich wohl angleichen.

Und da bietet das s9 ja doch deutlich mehr fürs Geld. Oneplus Updatepolitik ist teils noch schlechter als bei Samsung (versprochene Updates kommen da dann auch schon mal nicht), die Hardware ist nicht unterlegen und der Support von Oneplus ist jetzt auch nicht der tollste. Abgesehen von einigen Dingen, die sie sich in der letzten Zeit geleistet haben. Ich hatte jetzt 3 Oneplus Geräte, aber aktuell würde ich keins mehr kaufen.

@jps20

- Fingerabdrucksensor hinten
- Kamer vermutlich (wird ja nicht mal groß mit geworben) immer noch müll
Fande ich auch erst nicht so gut, habe mich aber dran gewöhnt. Ich komme mittlerweile sehr gut damit zurecht bei meinem Smartphone. Würde mich heute nicht abhalten ein Gerät zu kaufen.

Zur Kamera, Müll wird sie sicher nicht sein. Ich hatte auch mal ein Oneplus 3T und selbst da war die Kamera kein Müll. Die hat bei gutem Licht sogar ziemlich ordentliche Bilder gemacht! Ganz vorne mitspielen wird sie wahrscheinlich nicht, aber ganz ehrlich, braucht man das bei einem Smartphone? Ich selbst habe ein Note 8 und hatte zuvor das Oneplus 3T. Die Kamera ist schon besser (gerade bei schwierigen Lichtbedingungen). Aber im Alltag ist der Unterschied gar nicht mal so hoch wie man denkt. Da wird in Tests meistens schon deutlich übertrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.333
@Hacke.Peter
Sehe ich genau so. Hat mich sowieso gewundert warum die dem Teil nicht gleich ein 7 Zoll Display verpasst haben. Ich hoffe Apple (iPhone SE 2018) oder Google (Pixel 3) werden dieses Jahr da was kompaktes präsentieren.
 
Top