Bericht OnePlus 6 im Hands-On: Snapdragon-845-Smartphone aus Glas für 519 Euro

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.594
#1
Mit dem OnePlus 6 schickt der bisher missionarisch das Establishment aufrüttelnde Smartphone-Hersteller aus Shenzhen sein insgesamt siebtes Android-Flaggschiff ins Rennen, um im neuen Jahr Firmen wie Huawei, Samsung und Xiaomi Konkurrenz zu machen. Das OnePlus 6 zum Startpreis von 519 Euro will vor allem eines sein: schnell.

Zum Bericht: OnePlus 6 im Hands-On: Snapdragon-845-Smartphone aus Glas für 519 Euro
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.373
#3
OnePlus ist für mich nach den diversen Skandälchen und dem Support-Verhalten sowas von raus...
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
#6
Könntet ihr bei Handys, die eine Kopfhörerbuchse haben, auch mal einen hochwertigen Kabelkopfhöhrer anschließen und testen wie gut die Quallität ist bei Musik Wiedergabe?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
#8
Gefällt mir ganz gut, die Notch stört nicht da da oben eh nur die Statusleiste ist und sonst passt eigentlich alles, einzig einen Speicherkartenslot hätten die ruhig verbauen dürfen. Drahtloses laden hat mir bisher auch nie wirklich gefehlt.

Jetzt muss ich mir noch überlegen ob mir 64GB reichen oder nicht. 519€ und auch 569€ sind natürlich ein ganz schöner happen, aber auch nicht überteuert vergleichen mit dem Galaxy S9+ oder Huawei P20 Pro. Einzig ein 1440p Display hätte es ruhig sein dürfen - nun ja, ist nicht so als würde man bei 1080p Pixel sehen. Außer in so einem Cardboard-Dingens.

Puh...kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage :confused:
Auch kann ich mich nicht zwischen Matt- und Glanz-Schwarz entscheiden. Da ich aktuell Matt Gold habe ist das so oder so ein Unterschied. Muss schon zugeben dass die glänzende Oberfläche schon sehr attraktiv aussieht, so lange keine Fingerabdrücke drauf sind.

Gute Ausstattung, fast randlos und ein Klinkenanschluss ist auch dabei...eigentlich kann man hier nicht mehr so viel falsch machen, oder?
Die Entscheidung ob ich das Gerät kaufen soll oder nicht fällt mir echt nicht leicht. Aber da Oneplus-Geräte relativ preisstabil sind, gibt es doch eigentlich nur 2 Möglichkeiten, entweder früh kaufen, oder gar nicht.
Wenn ich warte, kann ich auch gleich auf 5G Smartphones warten, die wahrscheinlich schon nächstes Jahr kommen.
Vielleicht sollte ich noch das Xiaomi Mi 7 abwarten.

Achja und die Kopfhörer sind auch interessant, aber, da das Gerät eine Klinke hat, bräuchte ich eh erst mal keine kabellosen In-Ears. Dass jeder der ne Karte für die Präsentation hat so ein paar kostenlos bekommt beim Kauf des Telefons finde ich ne nette Geste, bringt mir nur leider nix. Wenn London nicht so weit weg wäre, hätte ich es mir sogar live angeschaut. Sollen die nächstes mal in Düsseldorf oder so machen :D
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.718
#10
Finde das OP6 sehr ansprechend (OIS und EIS sind diesmal dabei).
Für mich wird es eine Entscheidung zwischen dem Mi Mix 2s , Mi7 (sofern Band 20) oder dem OP6. Rein vom Bauchgefühl tendiere ich zu Xiaomi aufgrund der deutlich besseren Update Politik.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
158
#11
man hat nichts erwähnt ob es Wasserdicht ist und die Kamera scheint wohl immernoch ziemlich schlecht zu sein?!.. auch wenn der Preis ziemlich gut für die speccs ist.. die Frage ist ... kaufen oder nicht kaufen :D.. und was gibt es and Alternativen :>
 

retschy

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
122
#12
Jemand was gefunden bezüglich der Original angebrachten Displayschutzfolie. Hat mir schon einige Cuts erspart

Edit

Ok selber gefunden sieht auf der Seite ganz unten das es eine Folie hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.660
#14
Alles perfekt, doch dann nur ein USB 2.0 Anschluss im Jahre 2018, ist das denn so schwer ein USB 3.0 oder USB 3.1 Anschluss zu verbauen?
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
690
#15
Warum bauen die immer noch kein Qi ein? Dann wäre es rundherum komplett.
Und Fingerabdruckscanner hinten geht auch nicht. Beim 3T war es noch vorn, finde ich besser.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.419
#16
Heftig. Für 520€ ist das schon ziemlich nice. Zumal 480fps Zeitlupe. Ist diese zeitlich begrenzt oder kann man damit auch z.B. 10 Sekunden (160 sek) aufnehmen?

Ich glaube ich gucke mir das mal näher an. Zumal hat es jetzt OIS und Kopfhörer Anschluss. Die Kerbe im Display ist hässlich aber das kann ich verschmerzen.

Hat das One Plus 6 eine Benachrichtigungs LED?
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.195
#17
Die Billigversion nur in Hochglanz, sicher das das korrekt ist ? Und von den Holz und Carbonrückseiten von früheren Bildern sieht man leider auch nichts mehr.

Davon ab aber ganz nett und eigentlich wie erwartet. Jetzt fragt sich nur ob ich zuschlage oder weiter auf das Mi Max 3 warte...
 

Lord_Ariakus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
84
#18
Die Preise sind doch schon nicht mehr sehr schön. Mittlerweile kann man kaum noch von Flaggschiff-Killer reden, auch wenn die Flaggschiffe anderer Hersteller teurer geworden sind.
Dazu kommt noch bei den Varianten mit 128/256GB nur USB 2.0. Bei den Preisen hätte ich das auf jeden Fall erwartet. Viel Spaß mal eine Bildersammlung auf den PC zu kopieren.
Da lohnt es sich ja fast schon sich eine WLAN Karte in den PC zu packen und das über WLAN zu kopieren...
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.819
#19
Gott sei dank rennt mein OnePlus X noch ohne Probleme.
Die Dinger werden ja immer größer :freak:
Und immer noch kein IP68 oder Qi.

Das matt schwarze würde mir gefallen und natürlich sind 520€ auch ok für diese Highend hardware.

Aber hauptsache mit dem Notch nachrennen.
Ich behaupte mal 2019 kommt was neues aufm Markt "Display ohne Notch":D
 

Yoshi_87

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.087
#20
Die Preise sind doch schon nicht mehr sehr schön. Mittlerweile kann man kaum noch von Flaggschiff-Killer reden, auch wenn die Flaggschiffe anderer Hersteller teurer geworden sind.
Apples Flaggschiff kostet das doppelte. 500€ sind eben inzwischen Mittelklasse, daran sollte man sich inzwischen gewöhnt haben.
Genauso wie <300€ Einsteigerklasse ist.


Inzwischen ist mir jedes Smartphone sympatisch das noch einen Kopfhöreranschluss hat. :D
 
Top