News Opera 11 ist fertig und verfügbar

elh4jj4j

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
182
Ja ich muss sagen die 11er Version gefällt mir sehr gut. Das einzige was mir noch fehlt ist ein guter AdBlocker. Die NoAds Erweiterung scheint noch nicht mit der 11er Version zu funktionieren und die urlfilter.ini Variante entfernt zwar die Werbung, aber lässt anstatt der Werbung die Fläche einfach frei, wodurch manche Seiten wirklich unschön werden.

Wenn NoAd sogut funktionieren sollte wie AdBlock Plus, dann würde ich Opera als Standardbrowser eine Chance geben.
 

Blublah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.689
Rechtsklick-Seitenspezifische Einstellungen-Netzwerk-Als Firefox ausgeben
Danke für den Tip!
Mit 'als Firefox' hats nicht funktioniert aber mit 'als Internet Explorer'.

Die Seite funktioniert dann richtig, wenn nach der Auswahl der Produktkategorie aus der Drop-Down Box die darunterliegende Box mit allen entsprechenden Serien ausgefüllt wird. Wenn ich die Voreinstellung benutze kriege ich nur ein paar leere Einträge in der 2. Box.
 

Rudi Arlt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
9
Das liegt aber in den meisten Fällen an schlampig programmierten Webseiten. Opera hält mehr Standards ein als andere Browser, und wenn das mit der Webseite nicht zusammenpasst gibt es Darstellungsprobleme.
Ich für meinen Teil habe davon aber lange nichts mehr gemerkt, und zur not gibt es ja immernoch den Maskenmodus :)

Zur 11. Hab im Moment noch RC 3 laufen, werde aber gleich updaten, hab jetzt seit der ersten alpha alle versionen mitgenommen und kann mich nicht beschweren, bis auf eine alpha waren alle ohne große einschränkungen Nutzbar, einige interessante Erweiterungen gibt es auch bereits und das Stab Stacking ist in vielen Situationen sehr nützlich.
Man darf gespannt sein, was sich die Norweger als nächstes einfallen lassen.
Weiter so!
Da Hast Du auch im Großen und Ganzen recht aber wenn mann im Backend von diversen CMS unterwegs ist stößt Opera manchmal an seine Grenzen (Typo3 ... etc.). Für den Fall habe ich immer noch den Firefox auf meinem Rechner da es dann mit dem funktioniert.

Opera bleibt aber der bessere Browser auch wenn er noch verbessert werden kann.;)
 

somebody_hst

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
218
Hab die 11er auch schon seit der Alpha benutzt und muss sagen es macht einfach Spaß damit zu arbeiten.
Tab-Stacking ist echt ne tolle Sache, benutze ich aber ganz selten.
Habe zwar öfter viele viele Tabs offen, aber dort alle zu "gruppieren" ist nervig...

Eine schöne Sache wäre wenn man in dem Paneel "Fenster" die Tabs auch zusammenfassen könnte. Das man einfach mehrere Tabs markiert -> Rechtklick -> Zusammenfügen (oder so ähnlich^^)
 

Laurin.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
446
Also ich benutze Opera seit 10.5 und finde der Browser ist insgesammt sehr gut.

Ich finde es aber sehr schade das div kleine Bugs nie gefixt werden: Z.B.: das sich opera die bereits benutzen Links merkt und sie entsprechend anders einfärbt, weil ich nie weis "haste die news schon gelesen". Werde O11 jetzt mal ne Chance geben, sollte das Problem aber weiter bestehen wäre es durchaus ein Grund sich wieder einen anderen Browser zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rudi Arlt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
9
Ja ich muss sagen die 11er Version gefällt mir sehr gut. Das einzige was mir noch fehlt ist ein guter AdBlocker. Die NoAds Erweiterung scheint noch nicht mit der 11er Version zu funktionieren und die urlfilter.ini Variante entfernt zwar die Werbung, aber lässt anstatt der Werbung die Fläche einfach frei, wodurch manche Seiten wirklich unschön werden.

Wenn NoAd sogut funktionieren sollte wie AdBlock Plus, dann würde ich Opera als Standardbrowser eine Chance geben.
Der Ad Blocker funktioniert hervoragend! besser als der von FF. Du musst nur lesen was dort geschrieben steht:

!!! You should manually to set an option opera:config#PersistentStorage|UserJSStorageQuota" >= 500 Kb
 

JeverPils

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
589
Hatte gestern noch geschaut ob die neue Version verfügbar ist !

WwWird aber auch zeit ^^
 

.t1mo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
332
Woher nimmst Du diese Information? Wir sind hier nicht im Gran Tourismo Thread ;)

benutze opera seit version 4 und er ist immernoch der beste und endlich wurde die suche optimiert, das war das einzige manko
Dass die Suche verbessert wurde freut mich auch sehr.
Toll wäre, wenn sich Opera nun endlich auch noch, Passtwort Manager übergreifend, Formulareinträge merken würde. Das nervt nämlich einfach total. Hat hier jemand eine Idee?

Na und! Das hilft mir auch nix wenn ich für die Webseiten dann nervigerweise Firefox benutzen muss.
:freak:
 

sadburai

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
94
Ich hoffe mal, dass in naher Zukunft Tab-Stacking automatisiert wird, denn dann ist es ein absolutes Killer-Feature (die Opera-devs haben in dieser Richtung schon etwas angedeutet).

Was mir bei dieser Version aber überhaupt nicht gefällt, ist die neue Adressleiste. Zwar ist es sinnvoll, dass die Domain hervorgehoben wird, allerdings blendet Opera Teile der Addresse aus (z.B. youtube.com/watch statt http://www.youtube.com/watch?v=xrU6JxQ9d2A&feature=fvst) und das geht meiner Meinung nach garnicht.

Ach ja: Wieso wird im Text eigentlich nicht erwähnt, dass Opera Addons eingeführt hat?
 

sirhazo

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
10
Weiss jemand ob es möglich ist die Lesezeichenleiste wieder über die Tableiste zu bekommen? Im Moment ist die unter der Adressleiste oO

Edit: @ sadburai: das kannt du unter Einstellungen/Browser umstellen, zweite Checkbox von unten.
 
Zuletzt bearbeitet:

IrontigerX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
355
Steht im Chnagelog:
Code:
Bookmarks bar

The Opera Bookmarks bar is located directly below the Address bar, and replaces the old Personal bar.
Enabling the new Opera Bookmarks bar
Click the O menu button.
Select "Toolbars".
Click the check box next to "Bookmarks bar".
If you want the Bookmarks bar to show in the former location of the Personal bar
Open the Appearance dialog (Shift + F12) > "Toolbars".
Click "Show hidden toolbars while customizing".
Above the Address bar a Bookmarks bar appears. Click it once to mark it (a yellow outline will show around the bar).
Click "Placement" and select "Top" inside the Appearance dialog.
Mark the new Bookmarks bar located below the Address Bar, and choose "Placement Off".
Click OK.
The Bookmarks bar is now shown in the former location of the Personal bar.
 

cba

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
149
sadburai, du klickst einmal in die adressleiste und schon hast du die gesamte adresse.
(zb. für kopieren etc)

sehe da ehrlich gesagt kein problem.
 

.t1mo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
332
Ich hoffe mal, dass in naher Zukunft Tab-Stacking automatisiert wird, denn dann ist es ein absolutes Killer-Feature (die Opera-devs haben in dieser Richtung schon etwas angedeutet).
Das könnte ich mir auch gut vorstellen. Wäre imho der Knaller!

Was mir bei dieser Version aber überhaupt nicht gefällt, ist die neue Adressleiste. Zwar ist es sinnvoll, dass die Domain hervorgehoben wird, allerdings blendet Opera Teile der Addresse aus (z.B. youtube.com/watch statt http://www.youtube.com/watch?v=xrU6JxQ9d2A&feature=fvst) und das geht meiner Meinung nach garnicht.
Nicht nur bei YouTube, sondern auch hier bei CB. Einstellungen - Browser - Komplette Webadresse im Adressfeld anzeigen
 

gaym0r

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.434
Ich finde es aber sehr schade das div kleine Bugs nie gefixt werden: Z.B.: das sich opera die bereits benutzen Links mehrt und sie entsprechend anders einfärbt, weil ich nie weis "haste die news schon gelesen". Werde O11 jetzt mal ne Chance geben, sollte das Problem aber weiter bestehen wäre es durchaus ein Grund sich wieder einen anderen Browser zu suchen.
Das ist kein Bug, hat nichtmal was mit Opera zu tun. Das kommt vom CSS der Website.
 

Braini

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
112
hatte auch sehr lange opera in Gebrauch, weis jedoch nicht mehr welche Version.
das Problem mit dem Darstellen gewisser Seiten und vor allem Inhalten von Dropdown Menüs auf Seiten hat mich dann aber am Ende so genervt, dass ich auf Safari gewechselt bin.

Zeit Opera mal wieder ein Chance zu geben...man wird sehen
 

Laurin.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
446
@gaym0r
Woher das kommt is mir als Nutzer egal, bei anderen Browsern funktionierts.
 
Top