News Optical Disc Archive Gen 3: Sony archiviert 5,5 Terabyte für 100 Jahre auf Cartridge

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.896

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
938
Ich bin auf Tests gespannt in 100 Jahren...;) Aber zu welchem Preis das ganze angeboten wird, bin ich jetzt schon gespannt.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.862
Aus Interesse:

Wie lange braucht solch ein System um einen zufälligen Datenschnippsel zu lesen?
Und wie findet das System das?
Wird da immer das gesamte Band bit für bit gelesen, bis die entsprechende Stelle gefunden wird?

Bei 5,5 TB Größe und 1,5 Gbit/s Lesegeschwindigkeit dauert das Ganze ja dann schon etwas. (Schreibt das System deswegen auch schneller, als es liest?)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

Joshua2go

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
820
Aus Interesse:

Wie lange braucht solch ein System um einen zufälligen Datenschnippsel zu lesen?
Und wie findet das System das?
Wird da immer das gesamte Band bit für bit gelesen, bis die entsprechende Stelle gefunden wird?

Bei 5,5 TB Größe und 1,5 Gbit/s Lesegeschwindigkeit dauert das Ganze ja dann schon etwas. (Schreibt das System deswegen auch schneller, als es liest?)
Wieso Band? Optical Disk ist wohl eine bessere Bluray.
 

DarkInterceptor

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
5.490
ist das die weiterentwicklung vom leider gefloppten MiniDisc system?
fand ich damals nicht schlecht und ein player für die stereoanlage ist noch heute in betrieb bei mir.

ein wirklich gutes backup system das man sich für daheim leisten kann wäre schon top.
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.008
"wobei das ODS-D380U über USB 3.2 Gen2 (früher USB 3.1 Gen2) mit 10 Mbit/s verbunden wird"

Ist das wirklich richtig?
 

NJay

Captain
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3.235

Summerbreeze

Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
2.171
Was so die Lebensdauer angeht, bin ich ziemlich geerdet.
Bei den Compact Disk wurde am Anfang auch was von 50-100 Jahren geschwafelt.
Realistisch ist heute bei den beschreibbaren 10 Jahre. Dann sterben die ersten.
Flash Speicher kannst für Langzeitsicherung auch knicken. Da sind mir zu viele Ausfälle dabei.

Das einzige bezahlbar Zuverlässige ist DVD RAM.
Davon hab ich mir noch einen ganzen Schwung gesichert. Für die wirklich wichtigen Sachen ist das noch das beste.
 

koech

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
508
Garantien jenseits der menschlichen Lebensspanne sind komplett sinnfrei. Als >100-jährige Archive müssten solche Geräte -IMHO- die ganze Input- & Output-Hardware beinhalten.
 

Vindoriel

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.539

g0dy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
247
Rein aus Interesse:
Würden es normale (HDD/SSD) in einem hermetisch und magnetisch angestimmten Koffer (oder ähnlich) nicht auch tun?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA
Top