Optimaler Airflow und Lautstärke der HDD verringern

Greffetikill

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Hallo Leute,
da mein Projekt jetzt zusammen gesammelt ist wollte ich mal Frage was der Optimale Airflow für mein Gehäuse ist?
Ich habe folge Komponenten:
- Corsair Carbide Air 540
- 3x Be Quiet! 120mm Silient Wings
- 1x Be Quiet! 140mm Shadow Wings
- 2x Be Quiet! 140mm Shadow Wings

So ist momentan die Anordnung meiner Lüfter:

Die Großen Roten Pfeile stehen für die
120mm Silient Wings (PWM).
Die Beiden Grünen Pfeile oben stehen für die beiden
140mm Shadow Wings (NON PWM).
Deine Grüne Pfeile ganz Links für den
140mm Shadow Wings (PWM).
Der Rote und der Grüne Pfeil steht für den CPU-Kühler + Lüfter dabei ist der Rote der 120mm und der Grüne der 135mm Lüfter (PWM).
Die Gelben Pfeile stehen für die Grafikkarte die mit je 80mm Lüftern ausgestattet sind.


dasdasdasd.jpg

Bevor die Frage aufkommt, ich bin mit dem Temperaturen zufrieden, dachte mir aber man könnte noch mehr heraus holen, hier einmal die Temperaturen im Idle (Ausgelesen mit Aida64):

Mainboard 33 °C (91 °F)
CPU 27 °C (81 °F)
PCH 32 °C (90 °F)
GPU 43 °C (109 °F)
SSD 23 °C (73 °F)
HDD 27 °C (81 °F)

CPU 558 RPM
CPU2 451 RPM
Gehäuse #1 883 RPM
Gehäuse #2 872 RPM
Gehäuse #3 858 RPM
Grafikprozessor 994 RPM (20%)


CPU übertaktet auf 4GHZ rest @Stock


Hier sind die Werte unter Last getestet mit Afterburner (MSI Kombustor) und Prime95 15 Minuten lang (Simultan):

Mainboard 39 °C (102 °F)
CPU 73 °C (163 °F)
PCH 34 °C (93 °F)
GPU 67 °C (153 °F)
SSD 23 °C (73 °F)
HDD 28 °C (82 °F)


CPU 1258 RPM
CPU2 1578 RPM
Gehäuse #1 1036 RPM
Gehäuse #2 1415 RPM
Gehäuse #3 1355 RPM
Grafikprozessor 1806 RPM (47%)


CPU übertaktet auf 4GHZ rest @Stock


So und meine nächste Frage wäre wie kriege ich meine HDD leiser, diese ist entkopplungsfähig dank Rahmen und sollte auch bleiben.

Mit freundlichen Grüßen,
Greffetikill
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Erstmal danke :)
Auf diese Seite war ich auch schon mal unterwegs und habe mir auf Basis dessen den Airflow so gemacht wie er ist.
Nur leider wurde dort nicht mit 3 Front-Lüftern getestet und im Test wird das NT wie ich vermute auch mit eingerechnet was ja bei mir auch nicht zu Tragen kommt. Aufgrund dessen hoffe ich vll jemand zu finden der sich etwas mit der Thematik auskennt und mir vll. adäquat Infos vll. sogar aus erster Hand geben kann.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.591
Ich habe bei meinem Gehäuse die oberen Lüfter raus.
Vorne 3x120mm rein
Oben 2x140mm raus
Hinten 2x120mm rein da an Radiator - da war vorher ein 140mm raus

Der HDD Schlitten ist nicht optimal - hatte das bei mir so gelöst, dass ich etwas Dämmaterial zwischen HDD und Schlitten geklemmt hatte - war mir dann aber noch zu laut und habe die 3,5" extern und 2,5" HDDs in die rechte Kammer.
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Warum hast du die oberen 140mm raus genommen, haben die so den Airflow gestört?
Und bei der HDD welches Dämmmaterial hast du genutzt, so etwas um z.B die Gehäuserückwand damit zu Dämmen?

 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.591
Habe sie nicht rausgenommen sondern rausblasend.
Als Dämmaterial habe ich Schaumstoff zurechtgeschnitten - nichts besonderes - wurde zwar besser aber es gab immernoch Vibrationen. Die Schlitten werden bei Tests auch oft als Negativpunkt geführt - sind nicht wirklich das gelbe vom Ei.
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Dann mal eine Frage an dich, wie sehen deine Temperaturen im Verlgeich zu meinen aus, klar du hast ein ganz anderes System würde mich aber dennoch Interessieren, werde auf jedenfall mal dein Vorschlag mit den Lüftern ausprobieren und da ich zum glück noch etwas Dämmmaterial habe werde ich gleich mal etwas basteln ;)
 

GamingArtsXo

Captain
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
3.871
HDDs bekommst du nur leise, indem du sie ausbaust und in den Schrank legst. Die Teile machen immer Krach.
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Naja sagen wir es mal so, ich will Sie ja nicht Unhörbar machen möchte sie aber gerne so leise wie möglich kriegen.:)
 

BillyTastic

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.816
Ich hab den silentmaxx HD-silencer Rev. 2.0 im Einsatz und bin damit auch zufrieden. Wie schon gesagt wurde wird es nicht absolut silent, aber definitiv besser als vorher. Von der Temperatur her ist die Platte übrigens nur ein kleines bisschen Wärmer geworden, wobei sie bei mir auch komplett oben ohne jeglichen Airflow ist.

Zum Airflow kann ich dir sagen, das grob gesagt vorne/unten rein und oben/hinten raus im Allgemeinen am besten ist. Große Unterschiede bei ähnlichen Lüfteranordnungen wirst du aber nicht feststellen können. Ich hab einfach die Erfahrung gemacht, dass es da nicht viel zum optimieren gibt, da andere Komponenten einen wesentlich größeren Einfluss auf die Temperaturen haben.
 

GamingArtsXo

Captain
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
3.871
Meine baumelt an Gummiseilen in der Gegend rum, so ist immerhin leise, wenn sie grad nichts schreiben muss.
Die Zugriffe höre ich aber trotzdem noch deutlich - auch wenn nichts anderes (wie z.B. das Blech des Festplattenkäfigs) mehr mitschwingt. Diese Geräusche bekommt man nur durch eine Dämmbox leiser - ich schreibe hier extra leiser und nicht weg. Welche aktuelle Dämmbox allerdings gut ist, weiß ich nicht, ich zumindest habe bis jetzt noch keine gefunden.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.591
Meine Idle Temps sind in der linken Kammer CPU, GPU, Mainboard 29-31° ca Delta+7/8 °C und in der rechten ca 35°C. Dies kommt hauptsächlich durch das Semipassive NT, dass die HDDs aufheizt und dort kein Luftstrom sitzt.

Vollast:
CPU: 53°C
GPU: 64°C
Mainboard: 35°C

rechte Kammer: 39°C
Habe eben ein Burn In Test der GPU gemacht und die rechte Kammer hat gerade 44-54°C also die HDDs - wow, aber beim Spielen und "normaler" Belastung sind es unter 40.
 
Zuletzt bearbeitet:

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Erstmal vielen dank an allen Helfer,

So ich habe mal zu Testzwecken die oberen Lüfter umgedreht und man sieht 2 Grad weniger bei Mainboard und CPU, was man eig auch unter Messtoleranzen abbuchen kann. (Egal ob Idle oder Last)

@Razzer hatte mich erst ganz stark gewundert warum du so niedrige Temperaturen auf deiner CPU hast, bis ich dann nochmal dein Post über die WK gelesen habe;). Ich danke dir aber trotzdem vielmals jetzt bin ich auch am Überlegen ob ich nicht vll zwecks der Temperaturen auf eine Komplette WK umsteigen soll.

@Topic
Zum Thema Festplatt, das mit dem Gummis ist ja eine schöne Idee, doch leider in meinen Gehäuse nicht Umsetzbar und gerade wenn ich auf meine HDD zugreife nervt mich das Rattern.

Diese Box hört und sieht vielversprechend aus, hält sie auch was sie Versprich? Wenn wir mal von einer Festplatte ausgehen so wie wir sie kennen in ein normalen Standard Gehäuse und sagen wir mal das sind 100% um wie viel % verbessert sich der Geräuschpegel (gefühlt) nach unten wenn man die HDD in so einen Käfig steckt?
 

BillyTastic

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.816
Es verbessert sich um 43,3728%... Spaß beiseite, da kann man absolut keine Angabe zu machen. Ich kann dir einfach sagen, dass es leiser geworden ist, die Zugriffe aber trotzdem noch rauszuhören sind. Zumindest bei meinem System, welches man als leise betrachten kann.

Wakü ist auf jeden Fall nicht nur was die Temperaturen und Lautstärke angeht geil. Wenn ich die nötige Zeit :evillol: hätte, würde ich mir auch eine anschaffen.
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Alles klar, ich habe bei mir Eingestellt das die HDD Automatisch nach 1 Minute in Bereitschaftsmodus übergeht, deswegen stört mich das Summen eig nicht, da wenn es summen Sollte ich entweder Videos/Musik oder Spiele Höre/Sehe oder Spiele. :)
Doch es gibt ja diese Dinge wie Foto/Video Bearbeitung die ich ja auch gerne mal mache und gerade da nervt mich das Zugreifen der HDD.

Mal sehen, ich glaube da kann man nicht viel machen außer diese auch gegen eine SSD auszutauschen, wenn die Zeit mit Kapazität und Preis gekommen ist. ;)

Nun denn, ich danke euch trotzdem alle für die Hilfe.
Jetzt habe ich wenigsten noch was zu tun und kann mir eine WaKü zusammenstellen :evillol:. Somit geht das Projekt weiter...
 

BillyTastic

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.816
Foto/Video-Bearbeitung und Musik ist doch eine gute Kombi. ;) Was noch eine weitere Möglichkeit ist, ist es die HDD durch ein langsamdrehenderes, leiseres Modell auszutauschen. Lohnt sich preislich aber meist auch nicht.
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Da ist ja die Krux ich möchte ja gerne die Schreibzyklen beibehalten;). Ansonsten muss ich mir was besseres einfallen lassen und eventuell die Festplatte in mein Server auslagern und von dort aus auf Fotos und Videos zugreifen oder eventuell eine 2 SDD für Fotos und Videos aber da sind wir wieder beim Preis/Leistungsverhältnis was sich momentan als Datengrab einfach nicht lohnt. Ich würde sagen ich muss wohl damit leben und hoffen das in 2-3 Jahren die SSDs soviel kosten wie die HDDs ach träumen...:p
 

tschesny

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
102
Hast du noch einen 5,25'' - Schacht frei?

Es ist zwar eine Umgewöhnung, aber mir hat immer folgendes VIEL besser gefallen als Standard-3,5''-Schacht-Entkopplungen: Sharkoon Vibe Fixer III.

Es werden zwei Schienen in den 5,25''-Schacht geschraubt. Vier sehr große Gummiabsorber werden mit der Festplatte verschraubt. Diese wird nun in die Schienen geschoben. Die großen Absorber sind dann zwischen Schiene und Festplatte.

Hat bei mir das Festplattenbrummen und auch rhythmische Geräusche aller Art :D eliminiert.
Natürlich hört man Lese-/Schreibzugriffe nach wie vor minimal.

Kommt natürlich immer auf die Empfindlichkeit der Ohren an.
 

Greffetikill

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.340
Hm, danke dir ich schaue mir mal das gute Stück genauer an, wobei ich glaube, dass das nicht hinhauen wird weil die Festplatte dann schräg liegen müsste. Aber dir dir trotzdem. :)
 

Marcello29

Banned
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
173
Der optimale Airflow ist meist 2 Lüfter die vorne ansaugen und 1er der oben warme luft rausbläst sowie einer der hinten warme luft rausbläst. Der CPU Lüfter vom Kühler sollte so montiert sein das er auch nach hinten die Luft bläst durch die Lamellen
 
Top