Outdoor Repeater

_Alex_01

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Hallo, ich benötige einen Outdoor WLAN Repeater, leider ist mir aufgefallen, dass die Auswahl recht gering ist.
Vielleicht könnte mir jemand bei der Suche helfen.
Folgendes sollte vorhanden sein:

-5ghz, - Minimum 400mbit
-klar, für draußen zugelassen
-im besten Fall POE

Hoffe mir kann jemand helfen, denn ich finde irgendwie nichts
 

Mr. Robot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
389
Dein Posting ist widersprüchlich.
Ein Repeater wird nicht per LAN-Kabel angeschlossen. POE hingegen braucht zwingend ein LAN-Kabel.

Suchst du vielleicht einen Access Point?
 

_Alex_01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Dein Posting ist widersprüchlich.
Ein Repeater wird nicht per LAN-Kabel angeschlossen. POE hingegen braucht zwingend ein LAN-Kabel.

Suchst du vielleicht einen Access Point?
Nun ja, ich brauche ein Gerät, welches ein 25m entfernes WLAN Signal empfängt. Dieses soll über ein LAN-Kabel das Signal nach innen leiten, wo es dort wiederum ein Access Point für WLAN im Haus sorgt.
 

_Alex_01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Ich habe gleich einen gefunden: https://www.amazon.de/Ubiquiti-UAP-AC-M-Wireless-Access-Point/dp/B01NAAWOGO/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1546008621&sr=8-4&keywords=outdoor+AP
man muss halt outdoor AP suchen, keinen Repeater.
ob der dann 400Mbit macht hängt von den Empfangsverhältnissen vor Ort ab. Die Hardware könnte das.
1. Kann der auch als Repeater fungieren?
2. Der wird als "unifi Enterprise" verkauft, ist also nicht unbedingt für den Haushalt gedacht. Macht das einen Unterschied?
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.556
Dir ist immer noch nicht klar, das Du keinen Repeater brauchst, sondern einen AP der im client Mode laufen muss. Aber das können fast alle. Das WLAN Signal soll ja außen empfangen werden und via LAN nach innen geleitet werden auf einen separaten AP.
Ein Repater würde das Signal empfangen und wieder ausstrahlen am selben Punkt/Ort. Da in solchen Fällen ja die Bandbreite halbiert würde, ist davon abzuraten. Zumal ja die meisten Clients im Gebäude sind.
 

_Alex_01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Dir ist immer noch nicht klar, das Du keinen Repeater brauchst, sondern einen AP der im client Mode laufen muss. Aber das können fast alle. Das WLAN Signal soll ja außen empfangen werden und via LAN nach innen geleitet werden auf einen separaten AP.
Ein Repater würde das Signal empfangen und wieder ausstrahlen am selben Punkt/Ort. Da in solchen Fällen ja die Bandbreite halbiert würde, ist davon abzuraten. Zumal ja die meisten Clients im Gebäude sind.
Der AP im Client Mode sendet das Signal aber auch wieder zurück, oder? Ich kann mich aber also nicht mit diesen Client verbinden, Sonden brauche einen zweiten AP oder?
Ist der denn auch im Home Bereich nutzbar? Möchte jetzt nicht unnötig viel Strahlung abbekommen.

https://www.amazon.de/dp/B079YSQGT2/ref=asc_df_B079YSQGT257728475/?tag=googshopde-21&creative=22398&creativeASIN=B079YSQGT2&linkCode=df0&hvadid=310735753918&hvpos=1o2&hvnetw=g&hvrand=16636958971775067199&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=m&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=2276&hvtargid=pla-455244605464&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=62156662496&hvpone=&hvptwo=&hvadid=310735753918&hvpos=1o2&hvnetw=g&hvrand=16636958971775067199&hvqmt=&hvdev=m&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=2276&hvtargid=pla-455244605464

Finde dazu nichts, aber hätte dieser AP auch einen Client Mode?
 

VirusA87

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
213
Der wird als "unifi Enterprise" verkauft, ist also nicht unbedingt für den Haushalt gedacht. Macht das einen Unterschied?
Nur in den Einstellungsmöglichkeiten die du hast und das du nicht direkt auf das Gerät zugreifst sondern über eine Controllersoftware das ganze verwaltest.
Der AP im Client Mode sendet das Signal aber auch wieder zurück, oder?
Macht er genauso wie jeder andere Client (Handy, Laptop)
Ich kann mich aber also nicht mit diesen Client verbinden, Sonden brauche einen zweiten AP oder?
Bei einem Accespoint im Clientmodus kannst du dich nicht damit verbinden. Da der Ubiquiti aber ein Mesh-Gerät ist müsste man das ausprobieren eventuell kann der das beides gleichzeitig. Wobei bei deinem Szenario ein Acc im Haus vermutlich besser ist als einer der von außen reinsendet. Müsste man auch ausprobieren.
Ist der denn auch im Home Bereich nutzbar? Möchte jetzt nicht unnötig viel Strahlung abbekommen.
Es gibt nur eine festgesetzte maximale Sendeleistung, da wird nicht in Verschiedenen Bereichen unterschieden.
 

VirusA87

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
213
Wie sind die Antennen optimiert / angeordnet.
Anzahl der Antennen / genutze Frequenzen.
Schlecht designte Platinen, wo sich eventuell Bauteile gegenseitig stören.
Wie hochwertig und genau sind die Bauteile die das Signal erzeugen bzw. das empfangene Signal wider umwandeln.
Wie gut ist die Software die vorhandene Interferenzen filtert.
Wie viel Rechenpower hat der Accespoint überhaupt um mehrere Clients zu verwalten.
Es gibt viele dinge die da eine Rolle spielen. Auch ohne die Sendeleistung in die höhe zu treiben.

Kombigeräte wie Router sind da noch schlimmer weil viele verschiedene Geräte in einem Gehäuse dich beinander sitzen und sich gegenseitig stören. Modem, Router, Switch, Accespoint, Telefonanlage, Dect Einheit. Da muss ein Hersteller in der regel kompromisse eingehen.

Wobei natürlich auch die Sendeleistung eine rolle spielt. Aber Sendeleistung kostet den Hersteller nichts , also warum solter er sie nicht ausreizen außer sie stört wieder andere Bauteile.
Hochwertige Bauteile und vorallem gut designte Produkte kosten Geld und die Geräte werden eventuell auch noch größer als geplant.
 
O

OneAlex

Gast
Okay vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Andere Frage: Würde in dem Haus an dem der AP hängt gerne noch ein Telefon verwenden. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich dort ein Telefon nutzen kann?
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.780
Über VOIP ist das kein Problem, es gibt direkt VOIP Telefone, z.B. von Gigaset, die die VOIP Nummer intern gespeichert haben.
Alternativ geht es auch mit einer FritzBox und einem dort angemeldetem Telefon.
 

_Alex_01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Über VOIP ist das kein Problem, es gibt direkt VOIP Telefone, z.B. von Gigaset, die die VOIP Nummer intern gespeichert haben.
Alternativ geht es auch mit einer FritzBox und einem dort angemeldetem Telefon.
Ich habe Internet und Telefon von Unitymedia, ich muss mich also nicht direkt dort an den Router anmelden, sondern brauche also ein Telefon oder einen Router, welcher die Nummer speichert?

Kann das jede neue Fritzbox oder erst ab einem bestimmten Modell?
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.780
Willst du die selbe Nummer an beiden Standorten nutzen oder jeweils eine andere?
Ersteres kann funktionieren wenn der VOIP Anbieter Mehrfachanmeldung zulässt (kann ich bei UM nicht sagen), zweiteres geht in jedem Fall.
Grundsätzlich kann das jede FritzBox die VOIP unterstützt, also alle aktuelleren Modelle mit Telefonfunktion.

Bei uns tut es für diesen Fall auch ein altes Siemens C470IP.
Der aktuelle Nachfolger wäre das C430A Go:
https://geizhals.de/gigaset-c430a-go-silber-schwarz-s30852-h2726-b101-a1412713.html?hloc=at&hloc=de
 

VirusA87

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
213
@_Alex_01 @OneAlex fals da nicht noch mehr Acc´s im einsatz sind ^^
Wenn das Thema noch akut ist.
Der AP im Client Mode sendet das Signal aber auch wieder zurück, oder? Ich kann mich aber also nicht mit diesen Client verbinden, Sonden brauche einen zweiten AP oder?
Da der Ubiquiti aber ein Mesh-Gerät ist müsste man das ausprobieren eventuell kann der das beides gleichzeitig.
Da ich jetzt einen Ubiquiti UAP-AC-M da habe hab ich es einfach mal ausprobiert. Er kann das WLan Signal empfangen und wieder Senden und noch gleichzeitig Geräte über Lan einbinden.

Bei mir stellt ein UniFi AP-AC-Pro das Wlan Signal zur verfügung, der UniFi AP-AC-Mesh empfängt das Signal und verstärkt das Signal für ein Handy und über das Netzwerkkabel ist ein PC angeschloßen. Einrichten tut er das selber, dauert nur etwas bis er den Computer erkennt.
 
Top