Outlook 2003 und Datendatei zu groß

calvin_h

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
18
Hallo,

Outlook speichert doch die gesamten, persönlichen Daten in einer Datei. Diese ist mittlerweile auf über 40 MB angewachsen. Ich würde sie gern wieder verkleinern.
Wie speichert Outlook eigentlich in diese Datei - werden Datenveränderungen übernommen und Datenlöschungen vorgenommen? Oder legt Outlook eine Art anwachsenden Logfile an?

Habt ihr ne Idee, wie ich diese Datendatei kleiner machen kann?

Habt dank,

c.
 

Monarch2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
500
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Mail -> Datendateien -> Einstellungen -> Jetzt komprimieren.

Aber 40 MB sind doch harmlos, meine ist über 800 MB groß *g*

P.S. Bei Outlook 2003 existiert das 2 GB-Limit nicht mehr ;)
 

blubberbrause

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.036
Das Limit liegt nun bei 20 Gb. Obwohl ich persönlich nicht glaube das mit einer 19 GB PST Datei noch wirklich sauber gearbeitet werden kann.
 

calvin_h

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
18
...aber warum wird die eigentlich so groß?? Dokumentiert sie denn nicht nur den aktuellen Stand? Oder sämtliche Veränderungen von Anfang bis heute? - ich vermute ja fast letzteres.
 
Top