Outlook 3 User 1 pst ?

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
Hey Leute, ein Kunde möchte gerne das 3 Unterschiedliche Email User auf eine pst zugreifen. Dort gibt es keinen Exchange. Die PST liegt aufm Netzlaufwerk wo alle 3 dran kommen.

3 gleiche User habe ich schon öfters gehabt, aber unterschiedliche? Hmm pst = exclusiv = eigentlich nur 1 User ( oder 2,3,4... GLEICHE).

Was kann man da machen? Der Kunde will, der Kunde bekommt :D
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.800
geht m.M.n ohne Hilfsmittel nicht solange die Zugriffe gleichzeitig erfolgen.
Wenns nur um Mail geht --> IMAP verwenden.
 

Naesh

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
Das man nicht gleichzeitig drauf zugreifen kann ist klar. Nacheinander sollte aber gehen. Mit welchem Tool kann man das machen?
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.800
Ah so, Du willst 3 unterschiede User haben, habe erst gelesen von 3 PCs Zugriff.
Äh nein, das geht dann vermutlich eher nicht :D
Zu welchem Zweck soll das gut sein? Kannst im Netz nicht einfach 3 PST haben? Um Sachen zu teilen wäre ja dann schon eher ein Mailserver nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.217
Ginge nur per Script, das die psts immer aushängt und einhängt, damit die User nur dieses Script doppelklicken müssen, wenn ein anderer drauf zugreifen will. PST ist immer im exklusiven Zugriff, Shared Nutzen nicht möglich.

Oder zwei User bekommen nur Kopien, die immer nachts aktualisiert werden (vom Original)
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Tja dann sollte man vllt. über eine Lösung à la Symantec enterprise vault nachdeken.
 

beckermann

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
132
Hallo.

Es war bei Outlook 2003 möglich, mehrere Nutzer von verschiedenen PCs auf die PST Datei zugreifen zu lassen, natürlich nur nacheinander.
Wenn einer Outlook offen hatte, bekam der zweite einen Hinweis.
Das alles ohne besondere Tools oder Drittprogramme.
Dabei traten allerdings leichte Probleme bei den Outlook-Regeln auf, weil die Regel "nur auf diesem Computer" total herumgesponnen hat. Ist ja verständlich.

Gruß
becki
 
M

miac

Gast
Im Prinzip ist sowas über Aliasadressen möglich. Das ist in Outlook aber ziemlich kompliziert gelöst und man muß auch immer auf die Absendeadresse achten.
 

Naesh

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
Hallo.

Es war bei Outlook 2003 möglich, mehrere Nutzer von verschiedenen PCs auf die PST Datei zugreifen zu lassen, natürlich nur nacheinander.
Wenn einer Outlook offen hatte, bekam der zweite einen Hinweis.
Das alles ohne besondere Tools oder Drittprogramme.
Dabei traten allerdings leichte Probleme bei den Outlook-Regeln auf, weil die Regel "nur auf diesem Computer" total herumgesponnen hat. Ist ja verständlich.

Gruß
becki
Genau das will ich machen :) Geht das auch bei Office 2010? Regeln und co machen die nicht, die wissen grade mal wie man ne Mail schreibt und nen Termin einträgt.
 

beckermann

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
132
Genau das will ich machen :) Geht das auch bei Office 2010? Regeln und co machen die nicht, die wissen grade mal wie man ne Mail schreibt und nen Termin einträgt.
Lange ist es her. Ich tippe mal, es war so:
Systemsteuerung, Mail, Datendateien, hinzufügen
Dann auf die Netzwerk-PST zeigen

Dies war die Outlook 2003 PST. Ob es heute noch so geht, kann ich nicht sagen.

Gruß
becki
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Wäre es nicht trotzdem viel einfacher, einfach ein IMAP-Konto und irgend eine Form von Kalender+Adressbuch - Synchro (z.b. via Google) einzurichten?
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.217
Das Problem ist, dass Du Datendateien nur innerhalb Outlooks einhängen kannst. Outlook greift auch IMMMER schreibend auf die Datei zu (pst-Dateien von CD kann man nicht einhängen), auch wenn gar nichts verändert wird. Hat jetzt ein User die Datei eingehängt, startet das Outlook des zweiten Users mit dem Hinweis "Kann Datei xy.pst nicht öffnen" und Outlook startet nach weiteren Fehlermeldungen ohne die Datei. Dann müsste der 1. Benutzer erst sein Outlook komplett schließen, dann der 2. Benutzer auch - und dann wieder öffnen -erst dann klappt der Zugriff. PST-Dateien sind Datenbankdateien mit exklusivem Zugriff - wird schwierig das zu umgehen.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.800
Geht das auch bei Office 2010? Regeln und co machen die nicht, die wissen grade mal wie man ne Mail schreibt und nen Termin einträgt.
dann wäre aber IMAP und ein Kalender-Dienst à la Google Calendar wesentlich sinnvoller (und auch mit anderen Mailclients als Outlook nutzbar wie z.B. Thunderbird mit Lightning Addon). Plus es gäbe keine Beschränkung von den gleichzeitigen Zugriffen her.
 
Top