Palit GTX 780 SJ + Arctic Accelero Extreme III?

iWeaPonZ

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Guten Morgen liebe CB Community!

Ich habe mir gestern einen Accelero Extreme III gekauft und würde den gerne auf meine GTX 780 montieren.

Nun habe ich allerdings folgendes gelesen (Zitat aus Hardwareluxx):

"Ich vermute dessen Drezahl ist zu gering um sie korrekt auszulesen, woraufhin die Karte annimt das der Lüfter steht und ihm kurzzeitig vollen Saft um ihn wieder anzuwerfen. Das Ergebniss ist eine Karte, die im 5 Sekunden Takt ständig von 800 auf 2000rpm Lüfterdrehzahl hin und her springt. Sehr nervtötend. Es bringt leider auch nichts ihn per Software festzusetzen, erst ab ~60% Drehzahl funktionierts korrekt."

Der Nutzer hat eine EVGA 780er Karte, aber es scheint auch bei anderen Herstellern so zu sein das die Lüftersteuerung der GPU verrückt spielt.

Muss ich mir nun sorgen machen das ich dasselbe Problem bekomme, wenn ich meinen Kühler heute installieren will?

Ich würde mich sehr über eure Ideen und Tipps freuen.

Lg, Tobi
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Blöd, dass du nicht an den Lüfter-Anschluss der Graka kommst, sonst hätt ich gesagt, steck da einfach den Accelero dran und probier es aus :D

parallel dann die Karte mit deinen Gehäuselüftern kühlen... Also den original-Kühler noch auf der Karte lassen aber nur den anderen Kühler anstecken...

Ansonsten vllt beim Support von Palit nachfragen...

Wenn du keine Berichte/Threads diesbezüglich zu deiner karte findest, dann bleibt dir echt nur es einfach auszuprobieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Wieso sollte ich nicht an den Lüfter-Anschluss kommen? Meinst du wenn der alte Kühler noch dran ist?

Ich meine ich hatte sogar einen Thread zu meiner Karte gesehen, ich suche den grade mal.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.131
Naja vorher schlau machen ist besser als wenn man das gekaufte daheim hat und dann erst loslegt mit Infos sammeln .

Kannst ihn ja wieder zurückgeben ..
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Jaja genau... du lässt den alten kühler drauf und steckst einfach nur den anderen Kühler an den Lüfter-Anschluss...

so sparst du dir das ab- und anmontieren...
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.602
die SJ hat doch ein eigenes PCB, passt überhaupt der Lüfter drauf?
sie hat 2 Phasen mehr, ein paar Kondensatoren sind anders angeordnet, und einige Bauteile sind anders als beim Referenz Design
 
Zuletzt bearbeitet:

cheapsheep

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
175
Da du bisher keine wirkliche Antwort auf deine Frage erhalten hast, würde ich dir raten deine Frage hier nochmal zu posten. Dort sollte die Frage beantwortet werden können.

Andernfalls ausprobieren und freuen oder fluchen.
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Naja, der Accelero hat ja keine Kühlerplatte oder so...

könnte mir vorstellen, dass es trotzdem passen sollte...

Die Spawa-Kühlkörper sind ja nicht exakt abgezählt, selbst wenn da jetzt ein zwei Flächen mehr sind, sollte das ja kein Problem darstellen...

Aber auch hier gilt: Wenn Arctic Cooling da keine Ahnung hat, dann bleibt nur ausprobieren oder jemanden oder einen Thread finden, wo dies ausprobiert wurde...
 

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Der sollte locker passen.
Okay ich probiers mal aus und hoffe einfach... ansonsten schreibe ich mal Arctic an.
Ergänzung ()

Da du bisher keine wirkliche Antwort auf deine Frage erhalten hast, würde ich dir raten deine Frage hier nochmal zu posten. Dort sollte die Frage beantwortet werden können.

Andernfalls ausprobieren und freuen oder fluchen.
Dort gab es das Problem auch schon, allerdings ohne Lösung.
Ergänzung ()

Accelero Extreme 3 GTX 780.png

Ich würde mal sagen das Bild sagt alles aus.
Ein Video zum Problem habe ich auch schon gemacht und lade es grade hoch.
Link kann ich dann gleich hier einfügen, damit ihr auch mal mehr als nur Text seht :D

Werde mich jetzt wohl bei Arctic schlau machen ob dieses Problem irgendwann gelöst werden kann, da es anscheinend ALLE GTX 780 Karten betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Sehe ich das richtig, dass die RPM immer von 1800 auf 57k springt während die Lüftergeschwindigkeit in % eigentlich fast immer gleich bleibt?

Finds ja lustig, dass man 57000 RPM zustande bekommt :D (Ich weiß es ist keinesfalls die Realität :D )

Dein Accelero ist ja eindeutig von Arctic für die GTX780 spezifiziert und wird ja auch damit beworben... Finds komisch, dass wirklich alle Karten mit diesem Kühler ein Problem haben...

Da muss man sich ja fragen, wie gründlich die ihre Kühler testen... in diesem Fall ja anscheinend gar nicht...

Was mich auch interessieren würde: Hat die Graka ein Problem mit dem Kühler oder hat der Kühler ein Problem mit der Graka...

Was genau verursacht diese Probleme?

Gibts vllt unterschiedliche Versionen vom Accelero? weil den gabs ja schon vor der GTX780

Vielleicht kann dir Arctic ein Austausch-Modell geben, welches mit der GTX 780 funktioniert, weil die mittlerweile etwas verändert haben...

Berichte mal, wenn du Arctic kontaktiert hast :D

Liebe Grüße,

Suma
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.730
Kannst du die Lüfter nicht per Adapter auf 5, 7 oder 12volt an einen NT Kabel anschließen? Ich weiß so hast du keine Übersicht von Drehzahlen aber ich denke auf 7 volt fixiert dürfte nichts passieren. Ich würde es aber mit ein paar Programmen testen um sicher zu gehen. Die Temp Sensoren sind ja nicht weg :).
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
So ein ähnliches "Problem" hatte ich bisher bei allen Arctic-Kühlern.

Die Anzeige ist offenbar falsch (das Tachosignal wird wohl falsch ausgelesen), denn der Lüfter müsste hörbar höher drehen, um die Anzeige zu bestätigen, und lauter wurde er bei mir in keinem einzigen Fall.
 

LETmeGOaway

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
638
steck die lüfter via adapter ans mainboard
 

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
So ein ähnliches "Problem" hatte ich bisher bei allen Arctic-Kühlern.

Die Anzeige ist offenbar falsch (das Tachosignal wird wohl falsch ausgelesen), denn der Lüfter müsste hörbar höher drehen, um die Anzeige zu bestätigen, und lauter wurde er bei mir in keinem einzigen Fall.
Ich habe auch ein Video davon gemacht und bei den 780er karten WIRD die Karte lauter.
Immer von 800 auf 2.000 RPM. Die 57k sind natürlich ein Software Fehler.

Ich habe mit Arctic gesprochen und die bestätigen das dies ein generelles Problem mit ALLEN GTX 780 Karten ist.
Sie haben Nvidia kontaktiert und arbeiten an einer Lösung. Es liegt wohl an einem Patch von Nvidia der die Lüftersteuerung betrifft.

Es soll wohl bald eine Lösung geben.

Zurzeit ist mein Arctic an den 7V Adapter angeschlossen, was ich vorher auch schon machen wollte. Nur das ist natürlich nur eine Notlösung. Man möchte ja gerne Temperatur gesteuerte Lüfter haben.

Aber erstmal heißt es abwarten und Tee trinken ;)
 

Ruffnax

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
853
Moin,

hat sich denn inzwischen was zu dem Thema getan? Funktioniert der Lüfter nun wir er soll? Ich wollte mir den eigentlich auch verbauen, bin aber zum Glück auf diesen Thread gestoßen.

Gruß,
Ruffnax
 

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Morgen,

das Problem besteht immer noch, der Lüfter läuft aber auch super mit 7V Adapter bei 50%.
Das ist immer noch so gut wie unhörbar.

Lg
 

Amok68

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
613
Guten Morgen iWeaPonZ,mich würde mal interessieren was du für ein GPU Takt und Memory Takt nutz,und dazu die Temps im Last betrieb?

mfg Jens
 

iWeaPonZ

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
207
Ich habe die Karte noch ein wenig übertaktet.
Basis Takt habe ich auf 1050 Mhz erhöht, Boost ist natürlich nochmal sehr viel höher.

Speichertakt liegt nun bei 3300 Mhz.

Läuft bei Bioshock Infinite in 1440p @Ultra Settings bei 57 °C.

Ist also alles top ;)
 

Amok68

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
613
Läuft bei Bioshock Infinite in 1440p @Ultra Settings bei 57 °C.

Jo das sind super Werte.
 

Ruffnax

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
853
Mhh, also noch das selbe Problem. Schade, denn ich hatte den twin Turbo 2 bereits auf einer 680er Und war begeistert. Vielleicht gehe ich da nicht mit 7V dran sondern mit einer Lüfter Steuerung und Regel manuell sofern es denn nötig wäre.

Mfg
Ruffnax
 
Zuletzt bearbeitet:
Top