Partition von Vista mit PartitionMagic zerstört

SirMat

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3
Hallo Leute,

ich habe folgenden Blödsinn gemacht. :freakHabe heute mein neues Notebook bekommen,XPS 1330 mit Vista Ultimate und wollte XP nach installieren. Zuerst wollte ich eine zweite Partition erstellen,dachte unter Vista geht das nicht. Alos habe ich Partition Magic 8 genommen. Das zeigte mir beim Starten die Meldung das Fehler auf der festplatte vorhanden sind, ob sie beseitigt werden sollen. Ich drückte "ja", leider recht unüberlegt, denn das war es dann. Vista fährt nicht mehr hoch, ich kann es auch nicht mehr mit der Recovery CD installieren, denn die Partition wird nicht erkannt. Habe auch schon mit einer XP-CD versucht aber da wird auch nichts erkannt. Acronis(version 11) erkennt die Partitionen, sieht auch die Daten, aber egal was ich an klicke, es stürzt immer wieder ab. TestDisk habe ich schon gestartet und der Bootsector ist in Ordnung. Aus einem Artikel hier entnahm ich das das Dateisystem defekt sein könnte. Wer kann mir bitte helfen?

Liebe Grüße
SirMat
 

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.017
drücke F12 beim starten und wahle die cd rom zum einmaligen starten aus und formatiere die platte pleit nicht viel merh übrig als noi aufsetzen und Vista kann Partitionieren ohne tool!
 

SirMat

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3
Tja das habe ich mir auch schon gedacht,nur womit soll ich sie formatieren? Keine der Versuche haben bis jetzt funktioniert. :-(

Liebe Grüße
SirMat
 

easydemon

Newbie
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3
Fast genau das selbe Problem habe ich jetzt auch , auf Vista Partitionsmagic installiert und dann kam das Fehler , habs auch angeklickt.
Nur war anders bei mir das dei Festplatte schon in 2. Partitionen geteilt war, jedoch verschwand die 2. Partition und nicht die Patition wo Windows drauf war.
Bruache auch Hilfe :-(
 

R.Death

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
501
@sirmat: du musst erst die defekte partition löschen, dann ne neue erstellen und formatiern.
@easydemon: versuchs ma mit testdisk. wenns damit nicht geht, sind die daten wohl futsch die auf der 2ten partition warn.
 

SirMat

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3
Die defekte Partition ließ sich mit keinem der mir bekannten Programme löschen. Habe es dann mit Testdisc probiert, einzig und allein damit konnte ich die Partition löschen. Damit waren aber auch die Recovery und Mediacenter weg. Somit kann ich es auch nicht mehr in die Werkseinstellung zurück stellen. Hat vielleicht jemand eine Idee wie ich das wieder hin bekomme? Mein System läuft jedenfalls.


Viele Grüße
SirMat
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Poste mal die Testdisk Screens.
Wichtig für die Beurteilung sind der Screen direkt nach der Analyse (der Menüpunkt Quick Search steht ganz unten), das Bild nach Quick Search und der Deeper Scan (dieser besonders wenn der Quick Scan noch nicht sonderlich aussagekräftig ist oder alle erwarteten Partitionen enthält).
 
Top