Partition wiederherstellen

bobb

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
10
Hallo, habe mich jetzt ein wenig eingelesen und etwas mit Testdisk rumprobiert trotzdem habe ich es noch net geschafft meine Partition wiederherzustellen.

Mit Testdisk sieht der Sachverhalt so aus:
Ich lade es und es werden mir meine 2 Festplatten angezeigt.
1. eine 10gb
2. eine 160gb (=152625mb?!) auf der ist die zuwiederherstellende partition

nun navigiere ich mit den pfeiltasten auf die 2.Platte und drücke Enter, dann erscheint dieser screen

1.Partition Syspro
2.extended?
3.Games
4.Kram
Mein Ziel ist es die Partition Media wiederherzustellen.
Ich klicke also auf quit und analyse.
Das bringt mir dann bild2, die gesuchte Partiton wird also noch nicht angezeigt.

also wieder search deeper
und da kommt dann dieses:

media partition wird also immer noch nicht angezeigt :(
also wieder enter und search deeper. das geht allerdings sehr lange und bisher hat er nur komisches zeug ausgespuckt.

vielleicht kann mir ja noch wer helfen :(
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Lade dir bitte mal die Version TestDisk 5.7Beta .
Bei dir werden einige Partitionen im Bild 4 als HFS (Hirarchical File System = Macintosh spezifisch) angezeigt.
HFS wurde in der Version TestDisk 5.6 integriert und ich hatte hier schon einige Probleme wegen der richtigen Anzeige.
Bei der Version 5.7Beta hatte ich das Problem nicht mehr.
Daher die Empfehlung.

Nach deiner SysPro-Partition werden noch 2 Partitionen angezeigt.
Aber ohne Volumen-Bezeichnung.
Grund kann Bootsektorfehler (Partitionssektor) oder defektes Dateisystem sein.

Die erste Partition (wahrscheinlich deine Media) schließt an der SysPro-Partition am Cylinder 2296 an und geht bis Cylinder 15043 (sieht ca. 100 GB groß aus).
Die nächste schließt auch bei Cylinder 15044 an und geht bis Cylinder 15053.
Diese ist somit nur 9 Cylinder groß und entspricht ca. 80 MB.
Was ist mit dieser Partition?

Nach Search werden noch viele ältere Partitionen gefunden.
Ansonsten das selbe Ergebniss.

Mache jetzt mal folgendes;

Starte Testdisk und bestätige bei Analyse.
Gehe auf Save und sichere die Struktur.
Danach markiere die Partition (L HPFS-NTFS 2296 1 1 15043)
Lies bitte mal ganz unten auf dem Screen in der letzten Zeile was dort steht.
Dasselbe für die 3 Partition wo nur ca. 80 MB hat (L HPFS-NTFS 15044 1 1 15053).
Teile beides mit.

Viele Grüße

Fiona

Teile mir bitte auch mal dein Betriebssystem und Servicepack mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobb

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
10
Hallo, erstmal vielen dank.

Mein Betriebssystem ist normalerweise XP SP2 auf der Festplatte von der ich zugreife ist es allerdings ohne servicepacks, der 128gb bug ist allerdings gefixt.
Habe jetzt also Testdisk 5.7beta.
L HPFS-NTFS 2296 1 1 15043
zeigt unten an: NTFS found using backup sector! 99998mb,
wenn ich ich die files angucken möchte kommt:
cant oben ntfs filesystem I/O error
bei der anderen die du angesprochen hast, kommt nur ntfs 78mb
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
ich würd dir ja das paritionsrecovery-tool von ontrack empfehlen
mit der trial-verion kannste aber nur gucken, ob du die dateien der partition wieder herstellen kannst
 
F

Fiona

Gast
Habe jetzt also Testdisk 5.7beta.
L HPFS-NTFS 2296 1 1 15043
zeigt unten an: NTFS found using backup sector! 99998mb,
wenn ich ich die files angucken möchte kommt:
cant oben ntfs filesystem I/O error
Wenn dort steht : NTFS found using backup sector! 99998mb ist der Bootsektor defekt und kann über [Advanced] / [Boot] wiederhergestellt werden.
Kommt meistens schon automatisch.
Die Meldung "cant open ntfs filesystem I/O error" kommt auch wenn der Bootsetor (Partitionssektor) beschädigt ist.
Siehe hier weiter oben unter Analyse und p.
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-datenrettung-testdisk-anleitung.110869/#post-1101698

Wenn die Struktur aussieht wie im 2 Bild, bestätige durch bis du zum Screen kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] [Extd Part].
Gehe dort mit dem Pfeil auf Write.
Bestätige mit Enter und y.
Wegen deiner Mediapartition wo unten steht NTFS found using backup sector kann dabei automatisch ein Screen erscheinen von dem Menü [Advanced] / [Boot] wo steht (oder ähnlich);

Boot sector
Bad
Backup boot sector
OK
Sectors are not identical

Gehe dann auf [Backup BS] und bestätige mit Enter und auch y.
Dabei wird der backup sector wo OK ist über den Bootsektor kopiert.
(beim Erstellen einer Partition und formatieren wird am Ende des Volumens ein Backup Bootsektor erstellt).
Damit dürfte dieser dann repariert sein.
Wenn es nicht kommt, teile es bitte mit, dann machen wir das manuell im Menü [Advanced].

Stelle diese ca. 80 MB Partition mit her und überprüfe die.
Kannst du dann immer noch löschen.
Deine Partition könntest du dann auch mit Partition Magic oder Acronis Disk Director Suite anpassen.
Oder wenn kein Bedarf, kannst du die auch gleich mit dem Pfeil (links und rechts) auf D (deleted=gelöscht) setzen.

Ansonsten Beende Testdisk jeweils mit Quit und starte Windows neu.
Wenn chkdsk kommen sollte brich chkdsk erstmal ab (normalerweise 10 Sekunden durch Tastendruck).
Ist immer eine Empfehlung , da chkdsk auch bei einem beschädigten Dateisystem und beschädigte Dateien diese löschen kann (hat nichts mit Testdisk zu tun, da Testdisk keine Änderungen am Dateisystem vornimmt).

Gruß Fiona

Sei bitte vorsichtig mit dem EnableBigLBA-Problem.
Dafür benötigt man Servicepack 1.
Alleine der Registrierungeintrag reicht unter WinXP nicht aus.
Bei W2k Servicepack 3 und der Registrierungseintrag.
Kann Datenverlust zur Folge haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobb

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
10
Soweit so gut, habe jetzt im Arbeitsplatz die Syspro und die Games Partition da.
Die anderen beiden Partitionen Media und Kram (net wichtig) werden nur als lokaler datenträger angegeben, auf den nicht zugegriffen werden kann.
und jetzt? :)
 
F

Fiona

Gast
Starte Testdisk.
Gehe mit dem Pfeil nach rechts auf das Menü [Advanced].
Wähle dort erstmal deine 2 Partition aus (Media) und gehe auf [Boot] mit Enter.
Setze mir mal einen Screenshot.

Kram schauen wir uns hinterher an.

Gruß Fiona
 
F

Fiona

Gast
Ja die wird richtig angezeigt.
Dabei habe ich jetzt eine verrückte Sache bemerkt.
Die 80 MB Partition ist weg.
Die jetzige Media-Partition schließt an Games sauber an und ist jetzt 9 Cylinder länger.
Komisch aber richtig. :rolleyes:
Auch wird das Volumen gefunden [Media].
Markiere mal die Partition und teile mit was wieder ganz unten steht.

Gruß Fiona
 
F

Fiona

Gast
Wer weiß? :rolleyes:

Gehe jetzt auf Write und bestätige wieder mit Enter und y.
Beende einmal mit Quit.
Gehe dann wieder nach rechts auf das Menü [Advanced] markiere die Media-Partition und gehe auf [Boot] mit Enter.
Setze mir einen Screenshot.

Ich möchte vor dem Neuastart nochmal den Bootsektor vergleichen, da die Struktur jetzt anders erkannt wurde.

Gruß Fiona
 
F

Fiona

Gast
Gehe mal wieder auf [Backup BS]. :rolleyes:
Bestätige mit Enter und y.
Beende dann Testdisk jeweils mit Quit.
Windows starten, auf chkdsk achten und erneut mitteilen.

Gruß Fiona
 
Top