passen diese Bauteile zusammen?

natznatz

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
Ich rüste gerade meinen PC auf und wollte fragen ob er mit diesen Teilen funktioniert bzw. ob ich noch etwas wie eine Soundkarte oder extra Kabel für die SSD oder so kaufen muss. Wär nice wenn sich jemand die Zeit nehmen würde es durchzuschauen :)

vom alten übriggeblieben:


kauf ich neu:


Gehäuse nehm ich wahrscheinlich eins von denen

 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.580
falsches subforum. bitte ausfüllen:
1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?


5. Wann soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?


die konfig ist mist. 275€ für ne alte 4K/4T-CPU auszugeben wäre mehr als nur dumm.
 

maxxbln

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
613
Und vor allem, ist das ein alter Chipsatz und ne alte Intel-Core-Generation.... Zudem ist der RAM zu lahm und Amazon in Sachen Hardware meist recht teuer. CPU-Kühler wäre n bissel schwach auf der Brust zum Übertakten.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.668
durch die bank weg ist nichts von der neuen hardware empfehlenswert
fast alles total veraltete hardware
92mm kühler ist irgendwie 2005er style
und die ssd ist für den preis einfach no-go.
da gibts für 25% aufpreis, 100% mehr kapazität. 250er ssd's sich p/l zZ echt mies.
 
Zuletzt bearbeitet:

natznatz

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
11
ich brauch jetz keinen beast-PC. Derzeit habe ich einen fertig pc bei dem absolut nichts mit nichts kompatibel ist und ich will nur mal eine mid-class Grundlage schaffen. Im Moment habe ich einen i5 4460 und ddr3 1600Mhz ram also wären für mich so ziemlich alles ein Upgrade.
Falls es bessere Optionen in der Preisklasse gibt bin ich natürlich froh über für Vorschläge
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Ein so großen sprung machst du nicht bei der cpu wie du denkst, setze bitte auf neuere Hardware und lass dir helfen.
Und fülle den bogen aus.
 

sthyen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
300
Schau doch erstmal hier rein: Der ideale Gaming PC. Da erhältst du zumindest einen Anhaltspunkt, was aktuell so empfohlen wird.
Ohne, dass du den Fragebogen ausfüllst kann dir niemand genau helfen...

Achja: Herzlich willkommen im Forum:)
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.345
Wenn ein i5, dann ein 8000er, der ist deutlich besser.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.580
@ TE:
fülle den fragebogen aus wenn du ne beratung willst. ich habe dich nicht aus spaß darum gebeten und ihn gepostet.

wo ist dir der 4460 überhaupt zu lahm? wie bist du auf ausgerechnet diese hardware gekommen?
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Er hat jetzt einen neuen Thread aufgemacht mit Leitbogen.
 
Top