Passende GPU für E6300

4ur3li0

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
51
Hallo Ihr :)

Meine ATI Karte macht schon längere Zeit Probleme, daher soll was neues her. Aufgrund der schlechten Erfahrung mit ATI (Sapphire x1950Pro) sollte es eine Nvidia sein auch wenn ATI im Moment wohl mal wieder das bessere FPS/Preis Verhähltnis hat.

Mein derzeitiges System:

Asus P5B-E
Core 2 Duo E6300 @ 2,33 Ghz
2GB Corsair Value DDR2 667

Meine favorisierten Grafikbeschleuniger:

9800 GT

9800GTX

Probleme/Fragen:

CPU -> Flaschenhals nach GPU Aufrüstung, lohnt eine 9800GTX ohne CPU Aufrüstung ?

FPS Gewinn bei aktuellen Spielen genug ohne neuen Prozessor ? (COD2/4/5, Farcy2, GTA4, ...)

Dazu wäre noch zu sagen, dass ich vor habe demnächst einen 22" Monitor anzuschaffen...
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Uh - überhaupt kein OC? Da würde ich mich lieber auf die 9800 GT beschränken...

Oder gleich (was aber bei der GT und der GTX sinnvoll wäre) 2*2 GB DDR2-800/1000/1066 zusätzlich kaufen, um deine CPU bis ~ 3 GHz zu OCen.
 

Müslimann

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.376
Kannst schon ne 9800GTX nehmen. Von einer limitierenden CPU wirst du wahrscheinlich nur in Benchmarks was merken.


mfg
 

sucram92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
435
Definitiv ne 9800GTX+ oder HD 4850 512/1GB
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Du kannst ruhig eine 4870 oder GTX260 nehmen.
Einfach den E6300 auf 3 Ghz übertakten dann geht das schon.
Bisschen wenig Cache hat er halt, aber so schlimm ist das auch nicht.
 

4ur3li0

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
51
Danke soweit schonmal, also bei OC bin ich eher vorsichtig, habe den 6300er nun auf 2,33 Ghz (1,8Ghz Standard Takt) höher zu gehen (mit dem 667er RAM) wird glaub ich schwierig...

Die 9800GT mit 1GB ist schon interessant, allerdings kostet die GTX nur 20€ mehr, und ich denke das die GTX Leistungsmässig mehr bringt als die 9800GT mit mehr Speicher.

Die GTX ist ja so ca. 20 % schneller als die GT und damit wohl doch schon etwas zukunftssicherer. Prozessor dann wie gesagt ersetzten oder doch mehr übertakten...

Neuer RAM (4GB DDR2 800er) soll eigentlich auch her, ist ja im Moment spottbillig zu haben.


Wenns eine GTX wird, welche sollte man nehmen ? Referenzmodell ? Habe mal gelesen es soll dabei wirklich egal sein welchen Hersteller man nimmt.
 

cuthbert

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.917
würde auch sagen bei diesen rampreisen ist 667er ram nun wirklich kein hindernis mehr, den kann man einfach rausschmeißen und was neues holen.

würde auch sagen die 9800gt reicht und die hat für unter 100€ ein bessere p/l-verhätnis als die hd4xxx karten.

wenn du deine cpu noch höher pushst kannst, du natürlich auch das mit der gtx+ überlegen. aber mit 2,3ghz, weiß ich nicht ob sich das dann lohnt.
 

Speedrat

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
576
Ich hatte auch mal den CPU und könnte ihn auf dem damligen Mainboard einfach nicht übertackten, daher habe ich ihn zusammen mit den mainboad wieder verkauft ;)
Aber wenn er auf 2,33 stabil läuft dann brauchst du nicht zwingt einen neuen, viele der aktuellen spiele sind sowieso ehr Grafikkarten lastig (GTA z.b. soll es aber nicht sein).

Ich würde eine HD4850 (ca. 130€) oder eine 9800GTX+ (ca. 150-160€) nehmen
 
C

chacha73

Gast
Es kommt auf das Spiel an, bei manchen Spielen gibt es quasi keine CPU-Limitierung, bei anderen schon. Beispiele: GTA IV, Supreme Commander etc.
 

Dai6oro

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
Passend zu deiner CPU würde ich ne hd 4830 oder Geforce 8800/9800GT empfehlen. Da sie nur auf 2,33 GHZ läuft wär alles andere schon fast zu viel.

mfg
 
Top