Passt eine 6870 zu meinen System?

Kosti

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2010
Beiträge
453
Hallo,

Mein System ist folgendes:

CPU: q9300 @ 2.5 GHz
RAM: 4 GB DDR2 @ 800 MHz
Graka: 9800 GTX+
Mainboard: Foxconn P35AX

Ich habe mir vor 2 Tagen eine AMD hd 6870 bestellt, da meine aktuelle Graka ihren Geist aufgegeben hat. Jetzt höre ich auf einmal von einem Freund, mein RAM wäre zu langsam für die neue Graka. Er meinte ddr2 RAM könnte man vergessen mit einer 6870.
Ausserdem wäre meine CPU etwas zu schwach und würde die Graka ausbremsen, aber gut, die kann man ja übertakten.
Mehr sorgen macht mir, dass er gesagt hat, ich würde mit dem aktuellen RAM starke Einbußen bei der Leistung der Graka machen, da ich kein ddr3 - RAM verbaut hätte.

Ihr könnt euch denken, wie verunsichert ich jetzt bin...was meint ihr dazu?

Ich bedanke mich im Voraus schonmal für die Antworten! :)
 
Das mit dem Ram ist Schwachsinn, CPU etwas hochtakten (nicht mit dem Boxed Kühler) auf ca ~3GHz.
 
dein freund hat keine ahnung!

dein ram ist noch voll ok.
der unterschied von ddr2 zu ddr3 fällt beim spielen eh nur gering aus
 
was hat denn der ram mit der grafikkarte zu tun? da irrt sich dein freund.
 
und was willst du tun wenn es so wäre ?

die hd 6870 umtauschen ? ;)

es gibt sowas wie eine cpu limitierung, aber deine ram sind nicht zu langsam für die hd 6870, die karte hat doch ihren eigenen grafikspeicher und ist somit auf den ddr2 speicher nicht angewiesen.
 
Den Unterschied zwischen DDR2 und DDR3 wirst du in Spielen nicht merken.
Da mach dir mal keine Sorgen.
 
da du ja schon die karte bestellt hast, wirsd es ja sehen wie sie mit deinem sys zurecht kommt :)

ddr 2 wird imho nicht die bremse sein sondern wenn dann die CPU , muss aber garnicht unbedingt sein, wennst glück hast reichts auch so noch

mfg
asgaard
 
Da die 6870 mit meiner 5850 ungefähr gleich auf ist, wirste da 0 merken. Hab auch 800 MHz DDR2 Ram verbaut. Ok mein CPU Takt is mit 3,4 GHz stark erhöht gegenüber deinem. Aber übertakten könnteste ja auch.

Mach dir keine sorgen, wenn du was merkst von ausbremsen, dann nicht viel.

Und frag dein Freund von welchem Hersteller er geld bekommt, dass er dir son schwachsinn einredet
 
Danke für die schnellen Antworten!

Jetzt als 2.:

Ich höre immer wieder von unterschiedlichen wegen, eine CPU zu übertakten und bin auf dem Gebiet ein echter Laie...Einige sagen, machs im Bios, Andere sagen, benutz Programme dafür. Ich habe also keine Ahnung davon.
Meint ihr, ich sollte dafür einen neuen Thread aufmachen oder geht das auch hier?
 
Mehr sorgen macht mir, dass er gesagt hat, ich würde mit dem aktuellen RAM starke Einbußen bei der Leistung der Graka machen, da ich kein ddr3 - RAM verbaut hätte.
Kann es sein, dass dein Freund nicht den System-RAM sondern den Video-RAM meinte? Da hätte er nämlich recht, eine HD6870 mit DDR2 wäre "scheiße". Allerdings haben alle HD6870 GDDR5 VRAM verbaut, wodurch genügend Speicherbandbreite vorhanden ist und die GPU nicht ausgebremst wird.

Falls er jedoch den System-RAM meinte, so lag er gehörig daneben.

Die CPU ist nicht schlecht, sie wird in wohl jedem Spiel ausreichend Grundleistung bringen, sodass sie die HD6870 nicht ausbremsen wird.
Jedoch kannst du der CPU durchaus etwas mehr an Takt geben (hierzu die S775-OC-How-To lesen), wenn du Spiele wie BFBC2 spielen solltest. Dort ist ein mehr an CPU-Leistung immer willkommen.

e/:
Man sollte grundsätzlich im BIOS übertakten, dann erspart man sich das zuweilen recht komplizierte Herumgefrickel mit Programmen.
Hier kannst du Fragen stellen: https://www.computerbase.de/forum/t...en-beginnerfragen-fsb-bios-usw.735121/page-24 .
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben