PC auf TV mit HDMI oder VGA?

>_<

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
392
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig :) ,da das Thema bestimmt auch zu "Grafikkarte" gepasst hätte. Ich möchte das Bild von meinen Pc auf dem TV anzeigen lassen, damit ich ab und zu meinen TV als Monitor nutzen kann. Hauptsächlich möchte ich jedoch meinen Monitor nutzen.

TV: Toshiba 46WL863G (Anschlüsse 2x HDMI , 1x VGA)
PC Grafikkarte: HD 6970 (Anschlüsse 1x HDMI , 2x DVI)
Monitor: Samsung SyncMaster BX2450 (Anschlüsse 2x HDMI , 1x VGA)
Abstand zwischen Monitor und PC beträgt > 1,00 m , zwischen TV und PC beträgt er 4,50 m
Tonübertragung auf den TV benötige ich nicht.

Im Internet bin ich einmal auf ein günstiges HDMI Kabel gestoßen: " HDMI Anschlusskabel 10m vergoldet 1.3b zertifiziert " Das Kabel hat beim meinem Monitor prima funktioniert, bei meinem TV leider nicht. Da ich nicht immer umstecken möchte würde ich mir gerne einen Adapter oder sowas ähnliches kaufen. Die Frage ist nur wie ich das Schnittstellenproblem lösen kann?
An sowas habe ich evtl. gedacht:

1. PC und Monitor per VGA verbinden und den TV per HDMI
2. PC und Monitor per HDMI verbinden und den TV (mittels DVI auf HDMI Adapter) per HDMI
3. PC und Monitor (mittels DVI auf HDMI Adapter) per HDMI verbinden und den TV mit HDMI
4. PC und Monitor per HDMI verbinden und den TV (mittels DVI auf VGA Adapter) per VGA

Ich denke es gibt noch mehrere Versionen, nur welche ist die Sinnvollste? Außerdem würde ich noch gerne wissen auf was ich beim Kabel oder Adapterkauf achten sollte.

Vielen Dank im Vorraus und allen ein schönes Wochenende :)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.274
HDMI, nimm das billigste Kabel das lang genug ist. Goldene Anschlüsse und sowas kannst Du vergessen. Hat mit der Datenübertragung nix zu tun. Ist nur Geldmacherei.
 
Zuletzt bearbeitet:

>_<

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
392
Inwiefern HDMI? Zum PC oder zum TV?
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.274
Vom PC (Anschluss an Graka vorhanden) an den TV (zweiten HDMI Anschuss nutzen falls vorhanden).
 

UdLacio

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
722
Ich würde an Deiner Stelle den TV direkt mit HDMI verbinden und den PC Monitor über einen DVI--> HDMI Adapter.
Ich habe auch ein 10 Meter billig HDMI Kabel zu meinem TV liegen und das Bild ist perfekt :)
 

luebke01

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
77
Variante 3 = :daumen:
PC => Monitor
DVI auf HDMI Adapter und dann mit HDMI weiter
PC => TV
Direkt das HDMI Kabel verwenden.

Hat den Vorteil, dass zum TV auch der Ton übertragen wird (brauchst Du zwar nicht, aber Du hast immerhin die Option).
Kabellänge musst Du aber aufpassen, ich habe mit einem 10m HDMI Kabel manchmal Bildaussetzer. Wenn möglich, lieber etwas kürzer.

VGA nutzt man mit "Full-HD" nicht mehr, das gibt meistens hässliche Schatten und Artefakte.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.351

>_<

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
392
Okey, also übernehme ich Variante 3. Kann mir jemand ein gutes (und günstiges) 5 m langes HDMI Kabel empfehlen? und ein Adapter auch? Am besten bei Amazon, ich möchte nicht nocheinmal ein Fehlkauf machen. :) Danke
 

daniel 1301

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
483
Gute günstige HDMI gibts bei Amazon unter dem Label Amazon Basics..allerdings ist da das längste 3m.

Von daher das günstigste was es direkt bei Amazon gibt bestellen.. falls es nicht funktioniert kannst es ja zurückschicken.
 

>_<

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
392

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.497
Die Kabel von KabelDirekt sind von P/L OK - HDMI Highspeed with Ethernet passt auch.

Als Adapter kannst du zB. diesen kaufen und weiter mit einem HDMI Kabel gehen - die Lösung mit dem fertigen DVI zu HDMI Kabel ist natürlich auch gut, nur eben nicht so flexibel.
 
Zuletzt bearbeitet:

>_<

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
392
Ok, habe das Kabel und den Adapter gekauft. Ich melde mich nächste woche nochmal, wenn alles funktioniert hat. Danke an alle
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.351
@Nova eXelon
Das das bild schlechter wird hat keiner behauptet.
Die Übertragungsrate ist das Problem!

Jedes Kabel schaft jeh nach Qualität eine bestimmte Übertragungsrate
(siehe Netzwerkkabel Cat5e,7....)

Jeh nach gewählter Auflösung/settings benötigt man eine Bestimmte übertragungsrate.
Schaft das Kabel das nicht mehr (wie vermutlich beim TE geschehen) dann bekommt man kein Bild.


Die Aussage Billig wäre gleich gut wie Teuer kann man nur Treffen, wenn man auch bei beiden Kabeln die Übertragungsrate Testet.
Aber nein, bei deinem Link wurde nur geschaut ob 1080P@60hz funktioniert.
das ist Erstens kein Test.
zweitens kein Beleg dafür das Billige Kabel gleich gut sind!
drittens macht es einen Unterschied ob Kabel 3Meter oder 10 Meter lang sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nova eXelon

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.088
@florian.:
Jo Alter, mags du gerne Dinge so hindrehen, dass es passt?

Was willst du noch mit Übertragungsraten? Standard HDMI Kabel oder Highspeed HDMI Kabel (Automotive interessiert jetzt nicht). Und dieses dann jeweils mit oder ohne Ethernet.

Ob er ein billig HighSpeed Kabel nimmt oder eins, von einem Markenhersteller, spielt keine Rolle!

Wenn er ein Standard HDMI Kabel nimmt, aber mehr als 1080i übertragen will, hat er schlicht ein falsches Kabel! und keins, was zu geringe Übertragungsraten schafft.
Das der Anschluss passt, spielt keine Rolle. Gibt ja auch zig verschiedene Cinch Arten. Bei jeder Art, passt der Anschluss. Dennoch passiert nicht unbedingt was.

Und wenn er irgendwelche Überlängen verlegen will, dann sag mir mal ein Kabel, welches ab einer bestimmten Länge keinen Repeater oder ähnliches braucht! Das hat man schon immer gebraucht und wird man auch immer brauchen, egal ob auf meinem 10 Meter Kabel Oelbach oder auch gar nix drauf steht. Der TE will außerdem nur 4,5 Meter haben.
(Btw.: ich habe zweimal 5 Meter "billig" HDMI Kabel plus einer "billig" HDMI Kupplung zu 10 Metern gemacht und übertarge dennoch ohne grüne Linien oder andere Macken).

Übertragungsraten...............
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.351
"Standard" und "Highspeed" Kabel sind Intern komplett Identisch aufgebaut.
komisch, nach deiner Logik sind die doch immer gleich schnell, also wozu gibt es die Unterteilung?
war der HDMI LCC Langweilig?

Und das die 10 Meter Billig Noname Strippen tatsächlich die Highspeed Spezifikationen erfüllen, darf doch sehr bezweifelt werden, wo doch lange Zeit bei jedem Markenhersteller nach 7,5 Metern Schluss war!
aber kauf du ruhig Billig Ramsch, mir solls recht sein (nein, mir ist völlig egal was du kaufst!)

Zitat von TE:
Das Kabel hat beim meinem Monitor prima funktioniert, bei meinem TV leider nicht.
Beim TE Funktioniert scheinbar die Konstellation 0815 Kabel + wählerischer TV HDMI-Chip nicht.
Funktioniert ein Noname Produkt nicht, ist man eben meistens gut beraten ein Qualitativ Hochwertiges Produkt zu Kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.053
Dafür kann aber dann das Kabel nichts wenn nach deiner Aussage der TV HDMI-Chip wählerisch ist.

Hab hier auch nur ein 5€ Kabel (10m) und es funktioniert alles ohne Probleme.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.351
dafür kann das Kabel nichts, aber dafür dass kein Bild kommt.

Verabschiedet euch von dem Gedanken, dass es ein Perfektes Signal gibt.

der Sender Sendet ein mehr oder Weniger Verhunztes Signal, jeh nach Qualität des Chips eben.
Das Kabel verschlechtert dieses Signal weiter. (Frequenz + Länge + Qualität des Kabels entscheiden hier)
der Empfänger Chip erkennt ein Signal nur noch Sauber bis zu einer gewissen Güte. (jeh nach Qualität des Chips)

auf den Sender/Empfänger Chip kann man wenig einfluss nehmen, bleibt das Kabel übrig bei welchem man ein Qualitativ Hochwertigeres nehmen kann.


und auch bei dir wieder: mit was für Signalen belastest du das Kabel? nur 1080i@60hz?
und nicht das wir uns falsch verstehen, klar kann ein günstiges Kabel auch Funktionieren.
Aber wenn es eben nicht funktioniert ist es an der Zeit, 2-3 € mehr auszugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top