PC für 800 €, in Ordnung?

Tompson

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
ahoi!

hab für eine bekannte folgendes system zusammengestellt, budget sind 800€ und das sys soll dann wieder ein paar jährchen halten.

Tower: MS-Tech LC-182 Midi-Tower (Weiß/Orange)
NT: Seasonic S12 380W ATX 2.0 retail
Lüfter: Scythe S-Flex 800 für den austausch vom 100mm Scythe Mine Lüfter
Mainboard: ASRock 775Dual-VSTA, PT880 Pro/Ultra
CPU: Intel Core 2 Duo E6300 Sockel-775 tray
CPU Kühler: Scythe Mine Rev. B
RAM: Corsair ValueSelect DIMM 1024MB PC2-5300U CL5 (DDR2-667)
HDD: Samsung SpinPoint P80 120GB SATA
DVD-Brenner: Sony NEC Optiarc AW-G170A weiß bulk
GraKa: MSI NX6600GT-TD128E, GeForce 6600 GT, 128MB GDDR3 ist schon vorhanden!
GraKa Kühler: Arctic Cooling NV Silencer 6 Rev. 2
Tastatur+Maus: Logitech OEM Cordless Internet Pro Desktop White
Monitor: Hanns.G HX191DP, 19", 1280x1024, analog/digital, Audio


Der Tower würde vom Design genau den Vorstellungen entsprechen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob der Scythe Mine da reinpassen wird?

Wäre es sinvoll einen Pentium D zu nehmen wegen den geringeren Kosten oder ist dort das P/L viel schlechter?

Festplatte ist egal, soll nur nicht mehr als 50€ kosten.

Mir ist die Marke Hans G. nicht bekannt, aber zu dem Preis gibts wohl keinen besseren Monitor mit DVI und Audio?

MfG und Danke für euere Tipps!
tompson
 
C

CBase64

Gast
Also deine System zusammenstellung ist so in Ordnung. ;)

Aber um Gottes Willen nimm keinen Pentium D , die Rechenleistung wäre deutlich schlechter.
Und beim Stromverbrauch bzw. bei der Hitzeentwicklung sind die Pentium 4 (Prescott) und Pentium D CPUs deutlich schlechter als der Intel Core 2 Duo.

Bei der Festplatte würde ich noch nen paar Euros drauflegen ... für 7.- € mehr gibts zb .die Samsung HD160JJ (SpinPoint P80SD) 160 GB

http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=A9BU04
 
Zuletzt bearbeitet:

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
Nun wenn sich das system aber ein paar jährchen halten soll, würde ich aber noch den Vorschlag machen demnächst die grafikkarte zu tauschen, denn eine 6600 ist nicht mehr wirklich zeitgemäß...
 

Tompson

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
ok danke!

hatte bis jetzt noch kein intel system und deshalb war ich mir mit dem pentium d nicht so sicher, dann wirds wohl der core 2 duo werden!

das mit der hdd ist auch ne überlegung wert, obwohl die größe eigentlich nicht wichtig ist, alles über 80gb ist vollkommen ausreichend...

mfg

@Neikon

da wohl nie mehr auf dem System als zB.: Die Sims 2 gespielt werden wird ist die 6600GT vollkommen ausreichend, hätte ich die GraKa nicht schon zu hause würde auch onboard grafik reichen.
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.432
Ich würde kein Asrock board verbaun sondern nen Asus/gigabyte/msi mit P965 chipsatz aber das musst wohl selbst entscheiden.
CPU ist ne klare sache an den Pentium D musste keinen gedanken verschwenden. (heiß, extrem stromfressend, langsam)

Gibts das Gehäuse nur bei e-bug? imho ist von dem shop eher abzuraten.
Vielleicht noch 15€ drauflegen für ein coolermaster centurion5 (sind bereits 2 gehäuselüfter inkl).

Ram würde ich auf jeden fall 2GB nehmen wenn es preislich irgendwie realisierbar ist.

Hanns.G sind für den preis wirklich top.
 

TheColt

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14
@vorgänger:D
wieso sollte e-bug ab zu raten sein ?
kann deinen Geadankengang da nicht nach voll ziehen bin selbst als Händler bei BUG angemeldet und hatte noch NIE Probleme

Lieferzeiten bei Lagerware maximal 48 Std.
Reklamationen ohne Beanstandungen.

und nein ich arbeite nich bei BUG :)
mfg
 

Tompson

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
hab auch schon bei ebug gekauft, hatte eigentlich keine probleme, dass gehäuse gibts eben nur bei bug.

hab auch das centurion 5 im auge, mal schaun ob ich ihnen dieses auch schmackhaft machen kann...

2gb sind preislich leider nicht drinnen und derzeit wohl auch nicht notwendig, wie gesagt wird kaum gespielt.


das asrock board ist sehr günstig, das budget ist knapp und die bewertungen von dem board sind nicht wirklich schlecht, ich sehe zu dem preis eigentlich keine alternative...

danke

mfg
 

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
dann würde ich lieber auf nummer sicher gehen und das AsRock mit "echtem" AGP Slot nehmen, bevor ich das komische ding von Msi benutzte!
 

Tompson

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
eigentlich brauch ich weder einen agr noch einen agp slot, aber was solls...

das budget ist am limit, bin jetzt bei 820€... es wird wohl das asrock werden, was anderes ist preislich wohl nicht drin.
 
Top