PC für TV und Server

max40

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
249
moin,
ich suche einen PC um einmal TV Programm aufzunehmen, als Server z.B. für Mails etc., BlueRay abspielen am TV. Kiste soll evtl. die ganze Zeit durchlaufen, so wenig Strom wie möglich verbrauchen und recht leise sein! Soll auch kein Spielesystem werden.
Wenn möglich auch noch gut aussehen neben dem TV, also soll eine nicht all zu große Kiste sein.
Betriebssystem braucht nicht unbedingt dabei sein, da habe ich noch Windows 7.

Preis bis ca. 400 €

was kann man da so nehmen?


Gruß und Danke
max
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.451
schaue mal in meine Signatur oder AMD Athlon X2 245e mit Onboard Grafik
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.950
Also leise und Stromsparend wäre ja der i3 2100T prädistiniert für, aber der kostet halt alleine schon über 100 Flocken...

Dann eher eine AMD Maschine: http://geizhals.at/deutschland/?cat=mb1ppga_ddr&xf=1123_AMD+E-350
Atom D mit ner ION Plattform tut natürlich das gleiche. ;-)

Dazu noch eine 2,5" Notebookplatte und ab damit in dieses Case: http://geizhals.at/a435257.html
Wenn du schönere Gehäuse willst, schau dich mal bei Silverstone um. Die haben echt richtig feine Teile. Kosten halt ne Stange mehr.

Dazu noch 4 GB Ram und fertig ist dein HTPC/Server.

Wenn der nur zum Filme/Fehrnseh schauen da ist und ab und nebenbei als IMAP fungieren soll, dann wird die Leistung vom E350 bzw. D525 wohl ausreichen.

Andernfalls, wie gesagt der i3 2100T ist echt nen feines Teil! Wird wohl vom Idle Verbrauch - bis wohl auf ein paar Watt - identisch sein und unter Last etwas höher (was wohl seltenst passieren sollte). Aber dafür musste halt mehr Geld in die Hand nehmen.
Wo du bei den Nettop Systemen schon CPU und Brett hast, bekommste hier gerade mal die CPU. Brett kostet dann nochmals min. 70 Flocken dazu:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=mb1ppga_ddr&sort=p&xf=644_Sockel-1155~325_HDMI#xf_top

Und hier die CPU: http://geizhals.at/deutschland/a580322.html

Gruß
Ergänzung ()

Achja bei ner stärkeren AMD CPU würde ich wie mein Vorredner nen kleinen Athlon X2 nehmen, bzw. wird wohl auch nen Sempron 140 dafür reichen und mit 99%er Wahrscheinlichkeit lässt sich das Ding zu nem Athlon unlocken.

Gruß
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
Wenn es ein Mini-ITX-System werden soll/darf würde ich dir folgende Zusammenstellung vorschlagen:

http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-147180

Ich habe diese Konfig seit ein paar Tagen im Einsatz.

Dazu noch eine 2.5" Festplatte mit 5400 rpm, oder ein SSD...

Die beiden BeQuiet-Lüfter hab ich dazugenommen weil der 40er-Lüfter auf dem Mainboard und der 80er im Gehäuse nicht besonders leise sind^^

Da du damit auch BluRays abspielen möchtest bleibt nicht besonders viel Auswahl an Laufwerken, zumindest bei Mini-ITX-Gehäusen.

Welchen "Typ" von TV-Programm möchtest du denn damit aufnehmen? (DVB- S(2), C, T ?)
400 € könnten etwas knapp werden wenn du zB noch eine DVB-S2-Karte dazu haben willst...
 

max40

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
249
danke für die antworten!

DVB-S2 soll es werden. diese würde dann noch auf die 400 € dazu kommen!

Das mit dem i3 2100T wäre dann auch noch egal. es kommt nicht unbedingt auf 50 € an.

Hoffe noch auf weiter Vorschläge kommen!

Danke
max
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.950
Achja jetzt weiß ich was ich vergessen hab... ein BlueRay Laufwerk... Mist. :-D

Aber die Konfig von Luk88 sieht recht gut aus!

Aber seine Frage zwecks TV-Anschluss ist schon richtig, dazu noch die Frage was bei dir genau "mais runterladen" bedeutet.
Nicht das du da enorme Last produzierst. Was ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann. ;-)

Hoffe noch auf weiter Vorschläge kommen!

Werden mit Sicherheit, aber viel anderes als die vier Möglichkeiten (Nettop CPU [E-350, D525] oder Stromspar CPUs [i3 2100T, Sempron 140 bzw. Athlon X2]) wirst wohl nicht zu hören bekommen. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

max40

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
249
mails sind es bis 200 stück am tag!
nach weiteren vorschlägen geht es mir ja nicht nur um prozessor sondern auch um die anderen komponenten.
TV-karte gern inbegriffen.

Gruß
max
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.950
Ach 200 Mails am Tag is doch für so ne Kiste nen Klacks... ;-)

Auch wenn die auf einmal kommen, stockts halt bisserl aber mehr auch nicht.

Bei TV-Karten kann ich dir jetzt nicht helfen, da musste dich halt dann mit den Slow Profile Karten mal bisserl auseinander setzen.

Gruß
 
Top