PC : Kein Bild/Signal, keine Beleuchtung der Peripherie, aber PC "läuft"

Prinzi007

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
60
Hallo,

leider habe ich ein Problem mit meinem System.
Wenn ich meinen PC starte, geht dieser zwar an (Grafikkarte leuchtet und läuft, genauso wie der CPU Kühler und die Gehäuse Lüfter).
Leider erhalte ich aber kein Bild auf dem Monitor, sowie meine Peripherie leuchtet nicht auf (funktioniert aber, getestet mit dem USB Port der Tastatur).

Vorher lief dieser ohne Probleme. Musste ihn abstecken und wegtragen, stand dann ein paar Tage rum.
Dann habe ich ihn wieder angeschlossen, zuerst mit einer Gigabyte RX 570 4gb.
Habe dann aber wie oben beschrieben, dass es nicht funktioniert und dachte erst es liegt an der Grafikkarte hatte dasselbe Problem aber auch mit meiner derzeitigen Grafikkarte (RX 5700xt Saphire Pulse 8gb)

Mein System :
Ryzen 5 2600
Ben Nevis Advanced Black RGB (CPU Kühler)
RX 5700xt Saphire Pulse 8gb
16gb (2×8) ddr 4 g.skill aegis ram 3066 MHz
Msi b450m pro vdh
Bei quiet Pure Power 10 500 Watt
1000 gb Toshiba HDD + 240 gb Patriot burst SSD

Habe bis jetzt mit 2 Monitoren getestet, HDMI + DP Port ausprobiert, die Kabel am Mainboard ein und ausgesteckt, anderes Hdmi Kabel ausprobiert.
Die Grafikkarte wie oben beschrieben getauscht.

2 mal ging alles auf einmal wieder an habe es danach direkt nochmal probiert und hatte dann dasselbe Problem.

Ich tippe mal auf das Mainboard? Ein Defekt?
Der PC ist ja auch nicht wirklich neu (von 2018, war vorher die RX 570 mit der ich auch getestet hatte drin.

Gibt es noch etwas, was ich probieren könnte?

Vielen Dank im voraus.
 

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
9.091
RAM jeweils einzeln im 2. Slot testen und auch mal einen CMOS Reset mit dem Schraubendreher machen.

Oh und zur Sicherheit alles abklemmen, was nicht unbedingt zum Bild anzeigen notwendig ist (auch Datenträger und USB-Geräte)

ansonsten tippe auch ich auf Board oder auch CPU (gibt es in letzter Zeit öfter)
 

Memorie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
602
Hast du auch bei, oder nach umstecken einen CMOS-Reset ausgefüht ?
würd ich machen, und nicht den " halben " sondern mit den 2 Stiften auf dem Board,
nicht vergessen, vorher netzstecker ziehen, und paar mal auf den Einschaltknopf drücken
 

Prinzi007

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
60
Hallo,

ja irgendwas mit der Cpu kann es auch sein.
Habe bemerkt dass die EZ Bug Led vom Mainboard bei der CPU weiß leuchtet, wenn ich den PC starte und auch beende.
 

motorazrv3

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.267
Es wurde das Monitorkabel auch an der GPU angeschlossen und nicht am Mainboard?
 

Prinzi007

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
60
Es wurde das Monitorkabel auch an der GPU angeschlossen und nicht am Mainboard?
Ja natürlich^^
Ergänzung ()

Hast du auch bei, oder nach umstecken einen CMOS-Reset ausgefüht ?
würd ich machen, und nicht den " halben " sondern mit den 2 Stiften auf dem Board,
nicht vergessen, vorher netzstecker ziehen, und paar mal auf den Einschaltknopf drücken
Wie geht das denn? Hast du ein Link, wo das erklärt wird?
MFG
 

Memorie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
602
brauchst keinen link
netzteilstecker abziehen, gehäuse öffnen, meist unten am bord ist ein header mit 2 Pins , meist steht da cmosclr. drauf, diese brückst du mit einem kleinen Schraubendreher,
vorher so wie beschrieben, den Einschaltknof paar mal drücken, damit sich die Elkos, ( das Board ) komplett vom Strom leer machen,
wenn das dann wieder geht, nach einschalten, gehst ins bios und stellst wieder ein, was du vorher eingestellt hast,
oder einfach nochmal fragen, wenn was ist
Ergänzung ()

der Sockel heißt bei dir JBAT1 JCI1 ist gleich daneben, ebenfalls 2 Pins, das ist aber der header für das Chassis
 
Zuletzt bearbeitet:

Prinzi007

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
60
brauchst keinen link
netzteilstecker abziehen, gehäuse öffnen, meist unten am bord ist ein header mit 2 Pins , meist steht da cmosclr. drauf, diese brückst du mit einem kleinen Schraubendreher,
vorher so wie beschrieben, den Einschaltknof paar mal drücken, damit sich die Elkos, ( das Board ) komplett vom Strom leer machen,
wenn das dann wieder geht, nach einschalten, gehst ins bios und stellst wieder ein, was du vorher eingestellt hast,
oder einfach nochmal fragen, wenn was ist
Ergänzung ()

der Sockel heißt bei dir JBAT1 JCI1 ist gleich daneben, ebenfalls 2 Pins, das ist aber der header für das Chassis
Ja danke.
Eben gemacht.
Bei mir leuchtet aber bei der EZ Bug Led die CPU Leuchte beim starten weiß sowie beim Beenden des PCs, ist das normal?
 

Memorie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
602
Falls du ihn nicht findest, leicht etwas unten rechts von der Batterie
 

Memorie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
602
Na siehste...
solltest aber trotzdem nun ins Bios, und dein Ram einstellen, der läuft jetzt wahrscheinlich auf default
 
Top