PC - Komponenten passend?

luke17

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
Hallo,

ich würde gerne mal wissen wollen, was ihr zu dem System sagt und ob es so zusammen stabil laufen würde.

Sony NEC Optiarc AD-7260S, SATA, Schwarz, bulk
Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
8GB-KIT Mushkin Enhanced Silverline Stiletto LGA1156 PC3-10667U CL9-9-9- 24
Gigabyte Radeon HD 6850 OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express
Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
Western Digital Caviar Black 750GB, Western Digital7501AALS
Antec Truepower New 550W
ASRock P67 Extreme4 (B3), Sockel 1155, ATX
LanCool K58, ATX, ohne Netzteil
Xigmatek Gaia SD1283 Heatpipe Cooler 120mm
 
H

howdid

Gast
die Graka ist für den CPU zu schwach.... würde da mehr in die Graka investieren
 

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.853
Willkommen im Forum!

also ansich sieht die Config mehr oder weniger stimmig aus, jedoch wären ein paar zus. Infos wünschenswert:

Wofür ist der Rechner gedacht? Gaming? Bildbearbeitung? Office?...
Falls Gaming: Mit welcher Auflösung und Settings soll gespielt werden.
Soll der Rechner besonders leise und/oder Stromsparend sein?
Was ist dein Budget für den Rechner?
 

luke17

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
Hauptsächlich für Gaming!
Zu dem PC wollte ich mir den Samsung SyncMaster 2233RZ zulegen.
Mit welcher Hardware der Rechner ausgestattet ist, ist mir in dem Sinne ziehmlich egal.
Jedoch möchte ich gerne den Intel i5 2500K und eine ATI Grafikkarte verbaut haben.

Budget Ohne Monitor aber mit Betriebssystem 900-1000 €
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.765
Hehe ja mit dem Budget lässt sich doch was anfangen!

Hier mal ein Vorschlag meinerseits:
http://geizhals.at/deutschland/a616604.html
http://geizhals.at/deutschland/a580328.html
http://geizhals.at/deutschland/a617322.html
http://geizhals.at/deutschland/a601933.html
http://geizhals.at/deutschland/a586394.html eventuell reicht dir auch eine Blue
http://geizhals.at/deutschland/a583792.html
http://geizhals.at/deutschland/a486335.html
http://geizhals.at/deutschland/a620886.html

= 856€ ohne Versand

dazu noch Gehäuse und ein Laufwerk deiner Wahl.
Weiterhin passt eine SSD auch noch vom Budget her!
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.853
Also deine Config ist für das Budget nicht gut.

Intel Core i5-2500K Boxed
Scythe Mugen 2 Rev. B
ASRock P67 Extreme4, P67 (B3)
4GB Kingston 1333MHz CL9
Gainward GTX 570 Phantom
Cooler Master Silent Pro M500
Samsung F3 1000GB
Sony AD-7260S
Cooler Master CM 690 (II)


Macht 930€ incl. Windows 7 64.

Die 570 ist geschmeidige 50-60% schneller als die von dir angedachte 6850.

Sofern du noch 100€ auf dein 1000€ Budget drauflegen kannst wäre eine 120GB SSD als Systemplatte drin, was den Rechner nochmal deutlich spürbar beschleunigen würde.

Beim 2233Z ist neben dem 120Hz aspekt noch 3D zu erwähenen. Die AMD3D Lösung ist bei weitem nicht so ausgereift wie die von Nvidia, daher habe ich die 570 Phantom vorgeschlagen. Außerdem ist diese Karte sehr leise unter Last.
 

luke17

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
Danke schonmal johny. Sieht ja schon sehr gut aus.
Eine Frage. Kannst Du mir eventuell einen anderen Lüfter vorschlagen?
Bei Hardwareversand würde ich bestellen und die bauen den nicht ein, da der zu schwer ist. Ich kann das leider auch nicht.

Oder kennest Du einen Versandhandel, die solch einen schweren Lüfter montieren?
Ergänzung ()

Oder kennst Du einen Shop, der alles von den Teilen dahat und diese auch montiert. Ich sehe nämlich, dass HWV nicht alle Komponente hat.
 

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.853
gute 120/140mm Kühler wie der Mugen sind in etwa alle gleich schwer. (800-1000g)

Wenn du ne Nummer kleiner gehst wirds auch vom Gewicht her besser.

Mit 460g wäre der Noctua NH-U9B SE2 meine erste Wahl bei den 92mm Kühlern.

Jedoch wirst du dir die Gewichtsersparnis mit schlechterer Kühlleistung und/oder höherer Lautstärke erkaufen.

Shops die Rechner zusammenbauen kenne ich abgesehen von HWV/Atelco (selber Laden) nicht.

Du könntest den Rechner natürlich auch selber zusammenbauen. Ist gar nicht so schwer und es gibt im Internet viele gute Anleitungen wies geht.
 

luke17

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
15
So,

ich habe mal was neues zusammengestellt, was auch eigentlich so bleiben sollte und ich so bestellen wollte.
Nur bräuchte ich nochmal kurz euren fachlichen Rat ob das so in Ordnung geht.


Artikel-Nr. HV203FBPDE
Cooler Master 690 II LITE Midi-Tower - PURE Black Edition, ohne Netzteil

Artikel-Nr. HV1134IEDE
Gigabyte GA-P67A-UD4-B3, Intel P67, ATX

Artikel-Nr. HV1029FTDE
XFX RADEON HD 6950 800M 2GB DDR5 DUAL DP HDMI DUAL DVI

Artikel-Nr. HV207BN5DE
LG GH22NS50 bare schwarz

Artikel-Nr. HV20I5K5DE
Intel Core i5-2500K Box, LGA1155

Artikel-Nr. HV20IL04DE
4GB-Kit GEIL Black Dragon PC3-10660 DDR3-1333 CL7

Artikel-Nr. HV1310F3DE
Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)

Artikel-Nr. HV30SC06DE
Scythe Katana 3, nur für Intel-CPUs

Artikel-Nr. HV21RZ22DE
Samsung SyncMaster 2233RZ (120 Hz, 3D-ready)

Artikel-Nr. HV33W7H6DE
Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

Artikel-Nr. HVR650CGDE
Cooler Master GX Series PSU - 650 Watt

Bei dem CPU - Lüfter bitte ich Euch nicht zu kritisch zu sein aber ich bin kein Highgames-Zocker ich zocke ausschließlich CS:S. Und dafür und für die normalen PC - Anwendungen sollte es langen.
OC tue ich auch nicht.
Ich hätte den Mugen2 genommen, aber da ich den nicht installieren kann lasse ich das und ich kann es verkraften, da ich soo krasse Ansprüche nicht habe was Highend POWER Lüftung angeht.

Kann man so mit all den Komponenten das System bestellen? Kurzes Feedback genügt!
Danke
 

Hogge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
467
Netzteil ist zu groß von der Leistung her! Nimm eins von denen hier!

Beim Mainboard könnte man auch noch sparen muss man aber nicht!

Gehäuse ist Geschmackssache und ich ich eher Fan von schlichten/edlen Design bin empfehle ich das Shinobi von BitFenix.
 
Top