PC startet auf einmal unübertaktet auf

N-Tight

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
110
Hallo zusammen

Also folgendes Problem:
Mein System (siehe Signatur) startete nicht mehr übertaktet auf, nachdem ich 7 Tage in den Ferien war.

Ok, ich habe gedacht, dann lstelle ich doch einfach mal die Settings nochmals ein, die ich vor den Ferien auch hatte. Mit den selben Settings mit denen der PC vor den Ferien aufstartete, wollte er nach den Ferien nicht mehr aufstarten.

Nachdem ich den PC übertaktet hatte (so wie in der Signatur), und Prime 5 Stunden laufen lies, lief er über einen Monat stabil. Er stürzte nur sehr selten ab; könnte auch am Vista liegen, denn ich benutze Vista Ultimate.

Weis jemand von euch, woran es liegt?

P.S:Als ich vor den Ferien CoD4 spielen wollte, stockte er übelst, bereits nach 1-2Minuten spielen. Unübertaktet, also nach den Ferien, als ich nochmals CoD4 spielen wollte, lief er ganz normal.

Danke schonmal für die Hilfe

MfG
 

doesntmatter

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.824
Mit den selben Settings mit denen der PC vor den Ferien aufstartete, wollte er nach den Ferien nicht mehr aufstarten.

... Unübertaktet, ..., lief er ganz normal.
Die Dinger haben hat auch ihre Tagesform :D, nein, im Ernst: wenn die Einstellungen schon grenzwertig sind, und du startest nach dem Bootvorgang auf Desktop-Ebene manche Anwendungen in anderer Reihenfolge (Browser, Virusprogramm etc.) kann schon durch die RAM-Auslastung alleine oder dem belastenden Load (CPU, RAM, Festplatte) beim Spiele-Start ein Absturz verursacht werden.

Lieber etwas runter mit den Taktraten, Stabilität geht vor dem letzten Quentchen Performance, die in Spielen gar 1-2 fps bringt.
 
Top