pc startet neu

skiM

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
18
hallo liebe com
ich habe meinen e6600 auf 3ghz getaktet
3 monate lief der pc stabil, ab da fing dann jedoch die misere an - der pc ist ab und zu neugestartet meist im abstand von 4 tagen
meist unter last als ich css gezockt habe aber auch einmal kurz nach dem start in windows
ich dachte erst die grafikkarte sei defekt habe mir vor ein paar tagen die ati hd 4770 zugelegt doch heute ist es nach längerer zeit wieder passiert
auch lief der pc erst letztens den prime custom test 4 stunden ohne fehler durch
sogar eine erhöhung der vcore habe ich auch schon versucht - keine änderung

was bewirkt diesen neustart? es lief doch 3 monate ohne probleme
ich hoffe jemand kann mir helfen

skiM
 

mreyeballz

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
970
Schon mal dran gedacht, dass es nicht unbedingt die CPU sein muss?

Schon mal den RAM mit MemtestX86+ oder die Festplatte überprüft?
Was passiert wenn du den E6600 wieder auf Standardtakt einstellst?
 

skiM

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
18
so ich habe gerade noch einmal neben prime den intel burn test durchlaufen lassen und zwar 10 einheiten dabei lief die cpu sogar bei einem fsb von 355 ohne probleme
auch wurde der maximale ram getestet
ich gehe stark davon aus dass meine festplatte beschädigt ist bzw dass sie der grund dafür ist
ram und cpu können denke ichmal ausgeschlossen werden, ram insofern da er relativ neu ist
wie kann ich denn meine festplatte überprüfen?
habe eine von samsung aber finde auf deren hp kein wirkliches diagnosetool zum testen
gibt es sozusagen ein allgemeines?
 

mreyeballz

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
970
Versuchs anfangs mal mit checkdisk von Windows. Anonsten ist glaub ich auf den PCGH-DVDs immer ein herstellerübergreifendes Diagnosetool drauf, mir fällt jetzt aber der Name nicht ein.

Und die Fehlersymptome waren einfach nur neustarten? Kein BSOD, keine Freezes?
 

skiM

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
18
ja einfach nur ein neustart keine freezes auch keine bluescreens (extra automatischen neustart deaktiviert)
ich überprüfe erstmal die hdd wenn das nichts bringt mal den ram der aber wiederum durchlief ja schon fehlerfrei den intel burn test.......
Ergänzung ()

so doch jetzt gibt es einen freeze
und zwar ließ ich nach einen neustart chkdsk durchlaufen und dabei hing der pc nichts ging
der laser der maus war aus nur die tastur leuchtete (numblock) aber der ließ sich auch nciht ein und ausstellen
 
Top