PC startet nicht mehr - neue Komponenten gesucht

Flow193

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
70
Der Pixio Monitor ist auf Geizhals Österreich nicht zu finden, daher nehme ich mal an, ich finde dafür keinen Händler. Macht nix, der ist ohnehin tatsächlich zu teuer. Der Gigabyte ist durchaus ansprechend, aber das Wort "kalibrieren" schreckt mich ab. Ist das kompliziert? Worauf müsste ich da achten?
Die unteren drei, also der AOC, der MSI und der Samsung, sind ebenfalls alle ansprechend und im direkten Vergleich nahezu gleich gut, wenn man die Preise beachtet. Ich hab keine Ahnung, ob ich mit Curved zurechtkomme, das müsste ich ausprobieren. Eventuell ist es wirklich besser, ich gehe in einen Elektronikfachmarkt und schau mir vorher verschiedene Bildschirme an, bevor ich im Internet die Katze im Sack kaufe. Auch die Größe (LxB) macht ja dann nochmal was aus. Der AOC geht viel weiter nach unten als beispielsweise der Samsung, ich weiß nicht, ob das gut oder schlecht ist. Bestimmt Geschmackssache.
Folgende IPS Monitore mit WQHD hab ich noch auf Geizhals gefunden:
https://geizhals.at/?cat=monlcd19wi...11967_HDMI~11992_Adaptive+Sync~14591_25601440

Die obersten kosten 20-50 Euro mehr. Wenn ihr der Meinung seid, dass die um ein Vielfaches besser sind als die VA, könnte ich über die auch noch nachdenken. Wenn das das billigste vom billigsten ist, was IPS zu bieten hat, ist es aber vielleicht keine gute Investition.

Die SSDs seh ich mir noch an, jetzt muss ich in die Uni.
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
11.954
Vorneweg: ich bin bei Monitoren nicht der Ultrahirsch. Wenn du an WQHD interessiert bist, dann wende dich am besten an den entsprechenden Sammler.

Ganz grob zusammengefasst:
TN - schnell, sehr gute Reaktionszeiten, Farbwiedergabe nicht die beste (aber massiv besser als früher), günstiger
VA - sehr gute Schwarzwerte, neigt stellenweise zu Schlierenbildung/Ghosting (wird aber subjektiv wahrgenommen), preislich in der Mitte
IPS - homogene Farbwiedergabe, teuer. Rangiert von langsam zu schnell, dann aber auch entsprechend kostspielig.

Lies Tests, sieh dir Youtube Videos an. Eigentlich machen die meisten hier nichts anderes. Oder glaubst du dass selbst diejenigen mit entsprechender Ahnung 12'000 Monitore daheim stehen und ausprobiert haben? :B
Nein. Unser aller Wissen stammt zu 90% aus Artikeln.
Such dir ein paar Modelle raus, die in Sachen Ergonomiefunktionen (Pivot, höhenverstellbar, ggf. Curved) und Budget in die engere Auswahl kommen, und dann such dir die Infos zusammen, oder melde dich im verlinkten Sammler.

Ich hab hier einen 24" TN mit 240Hz stehen. Den würden sich manche nie kaufen, weil in ihren Augen die Farbwiedergabe scheisse sei. Tests widerlegen das, meine eigene Erfahrung ebenfalls.
Andere würden nie mehr mit FHD zocken. Ich schon, weil ich nicht alle 2 Jahre wieder 500€ für eine GPU ausgeben will, nur damit ich meine Spiele weiterhin auf sehr hohen Settings geniessen darf.

Das ist alles immer sehr subjektiv.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
22.706
Bezüglich Monitore kann es auch nicht schaden. einmal bei Prad.de vorbeizuschauen.
 

Flow193

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
70
Update: Das Netzteil ist heute gekommen. Ich habs eingebaut und was soll ich sagen? Das wars nicht. Der PC macht genau das gleiche wie zuvor. Beim Umbau ist mir übrigens aufgefallen, dass die Stecker vom Starttaster nicht mehr so wirklich an den Pins am Mainboard halten, sondern von selbst wieder abrutschen und nicht fest drauf stecken. Aber der PC springt ja auch durch Überbrücken nicht an.
Das Setup ist soweit dennoch fertig. Die Liste hab ich dem Vater eines Freundes geschickt, der hat einen kleinen Elektrofachladen. Was ich bei ihm nicht bekomme, bestelle ich anderswo. Bei der SSD hab ich mich für die MX500 mit 2TB entschieden. Die übrigen Komponenten, von CPU über Mainboard bis RAM standen ja bereits fest. Der Monitor geht noch ab, dazu werde ich am Freitag bei Mediamarkt vorbeischauen und mir unterschiedliche Monitore ansehen. Ich hab keine Ahnung, ob ich den Unterschied zwischen IPS und TN überhaupt erkennen würde. Sollten mich die IPS Monitore überzeugen, habe ich momentan diesen hier im Auge:
https://geizhals.at/viewsonic-vx2758-2kp-mhd-a2140604.html
Ich denke, er erfüllt alle Kriterien, WQHD, 144Hz, relativ geringe GtG Verzögerung, adaptive Sync (laut Rezensionen auf verschiedenen Seiten funktioniert es bei diesem Monitor auch mit Nvidia GraKas, obwohl er eigentlich nur FreeSync hat und nicht offiziell von Nvidia zertifiziert ist) und IPS Panel. In Tests schneidet er ganz gut ab und Rezensionen loben ihn über den Klee. Also wenn jetzt keiner von euch schreit "Halt! Du wahnsinniger vom Ölberg, doch nicht den!", dann wird das wohl meine Wahl. Am Freitag wird dann alles bestellt.
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
11.954
Dann wird es wohl leider das Board sein :/
Kann halt leider passieren...

Zum Monitor: ich kenn das Modell per se nicht, aber wenn diverse Tests und Käufer überzeugt und zufrieden sind, spricht soweit nichts dagegen!
 

Silver4Monsters

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
1.655
Finde ich alles sehr sinnvoll wie du vorgest: Einfach mal die IPS Monitore in der Praxis anschauen und dich von der Bildqualität überzeugen lassen. (oder halt nicht)

Mit dem Viewsonic machst du sicher nichts falsch.

Eine kurze Rückmeldung, wenn der PC da ist wäre klasse! Am besten mit Bildern - würde uns glaube ich alle freuen zu hören, ob du zufrieden bist.
 

Flow193

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
70
So, jetzt ist es soweit. Am Freitag kamen die Teile - endlich! Hab alles zusammengesetzt und Windows 10 installiert. Soweit hat alles funktioniert. Gestern ging der Großteil des Tages mit dem Formatieren der alten HDDs drauf, aber jetzt sitzt alles und passt alles. Wirklich ausprobiert hab ich ihn noch nicht, aber ich bin zuversichtlich, dass er zufriedenstellende Ergebnisse beim Spielen bringt. Vielen Dank vor allem für die Anregung, mir einen neuen Monitor zuzulegen, das war ein ausgezeichneter Rat! Die Bildqualität ist wirklich nicht vergleichbar.

Vielen Dank euch allen für eure Ratschläge und Tipps und die Geduld beim Erklären! Ihr wart mir wirklich eine große Hilfe! Herzlichen Dank!
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
22.706
Danke für dein Feedback und viel Spaß mit dem PC. :)
 
Top