PC System zum Gamen- Bitte um Ratschläge-Danke :-)

Landario

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
110
Hallo zusammen,

ich will mir nach etlichen Jahren mal wieder einen Gaming PC zusammenschrauben.

Er soll die aktuellsten Games auf meinem 24 Zoll(1920 x 1200) mit max. Details flüssig darstellen können und sollte auch "zukunftssicher" sein.

Ich habe mich mal etwas umgeschaut und bin zu folgebder ersten Vorauswahl gekommen.

Case:
Antec Dark Fleet DF-85

Board:
Gigabyte P67A - UD7 3.0 B3

SSD:
Kingston/Corsair/OCZ 64/128GB

HD:
WD Caviar Black 1TB

BD-Drive:
Samsung SH-B123L

GFX:
ASUS GeForce GTX 580 DirectCUII

CPU:
INTEL I7 2600K

Memory:
Corsair Vengeance 8GB Kit DDR3 PC3-12800 CL8

Cooling:
Noctua NH-D14

Power Supply:
Corsair AX850, 850 Watt

Vielen Dank schon mal !

Gruß
Landario
 

GeXa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
461
Das ist ist ganz schön teuer. Brauchst du das wirklich? Wie wäre es denn z.B. mit dem ASUS Board?

SSD: Da scheinst du ja gleich alles in einem Topf zu werfen. Wenn du schon so viel Geld in der Tasche hast rate ich dir zu der Vertex 3 von OCZ.
HD: Caviar Green oder EcoGreen von Samsung tuts als Datengrab auch. Hierbei kannst du eine 2TB festplatte nehmen:
Samsung 2TB
WD 2TB

Vorteil: Günstig, leise, ausreichend als Datengrab.

Graka und CPU... naja Preis/Leistung ist jetzt nicht top. Aber wenn du das unbedingt haben willst, dann das. Wenn du sparen willst bei etwas weniger Leistung: 2500K ; GTX570 oder ATI 6950

RAM: da kannst du 30 Euro sparen und das gnünstigste Kit für etwa 60 Euro nehmen. Leistungsunterschiede bei niedrigeren Timings und höherem Takt gibt es bei SB nicht.

Netzteil: Viel zu überdimensioniert. 550W reichen locker aus, z.B. von bequiet:
Ohne Kabelmanagement
Mit KM
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.597
Du suchst einen PC zum zocken, da ist in deine Zusammenstellung einfach falsch investiert.
So könnte das z.B. mit absolut hochwertigen Komponenten und Leistung satt aussehen:

Intel Core i5-2500K
Noctua NH-D14
ASUS P8P67 Deluxe Rev 3.0
Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB 1333 CL9
Gainward GeForce GTX 570 Phantom, 1280MB
OCZ Vertex 3 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s
Samsung Spinpoint F3 1000GB
LG Electronics BH10LS30
be quiet! Straight Power E8 CM 580W
Antec DF-85

~ 1367 €


Eine bessere CPU ist da genauso Geldverschwendung wie eine bessere GPU -> wenig Mehrleistung / viel mehr Geld!
Diese GTX 570 ist sehr gut und hat genug Leistung für eine längere Zeit, ausserdem ist eine Grafikkarte schnell ausgetauscht, gleiches gilt für die CPU (wobei es bei dieser noch eindeutiger ist, da der I7 beim spielen nichts bringt).
Das Asus Deluxe ist ein spitzen Mainboard mit viel Ausstattung zum guten Preis, für solch einen Spiele-PC braucht man nie mehr, und selbst das ist schon sehr großzügig gewählt und eigentlich nicht nötig. Teurer RAM bringt einem hier auch nichts, da gute günstige Module gleiches leisten.


Ist natürlich dein Geld und somit dir überlassen, aber mit so einer Zusammenstellung wie hier, hast du für das Geld besseres und machst von der Leistung her keinen nennenswerten Abstrich (besonders in Bezug auf das gesparte).
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti__1990

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
9.690
nimm das system von Chiller24 ;)

wobei ich da, das Mainboard gegen ein AsRock Extreme 4 austauschen würde. und ob du nun die GTX 570 oder GTX 580 nimmst musst du wissen.
 
Top