PC Upgrade, MB und CPU?

Blizzy135

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
317
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
Spielen + Streamen und Aufnehmen

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Red Dead Redemption 2, Jedi Fallen Order + zukünftige AAA Titel bei Hohen - Ultra Settings und 100FPS+ in Full HD.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Streamen und Aufnehmen mit OBS

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Nicht zu laut, muss aber auch keine Maus sein. Overclocking wenn es nicht zu kompliziert ist ;)

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
144 Hetz 1920x1080 Full HD G-Sync bzw. Adaptive-Sync von AMD bei Nvidia Grafik.

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): Ryzen 2700X
  • Arbeitsspeicher (RAM): Flare X 3200mhz CL14
  • Mainboard: MSI X470 Gaming Plus
  • Netzteil: Be Quiet Pure Power 11 Gold+ Non Modular
  • Gehäuse: Thermaltake Level 20 MT
  • Grafikkarte: EVGA XC Ultra RTX 2070 SUper
  • HDD / SSD: 1 2Tb HDD, 500GB SSD

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
500-600

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
2-4

5. Wann soll gekauft werden?
Jetzt

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selbst

Den derzeitigen PC würde ich gerne so aufrüsten, am besten bei Alternate, da ich dort noch einen Coupon habe für Rabatte.

Ich nehme mal an ich werde CPU + MB aufrüsten müssen?
Lohnt sich da der Sprung auf den 3700X, oder doch eher zu Intel wechseln?
RDR2 läuft derzeit bei 80+ FPS auf Mittleren-Hohen Einstellungen in BF V habe ich leider Frametime Ruckler - liegt das an der CPU?
Die Probleme bzw. Anforderungen würde ich gerne erfüllen:

AAA Titel bei 100FPS+ auf Hoch-Ultra Settings inkl. Bloom, Godrays usw. also recht wenig runterschrauben müssen.
Ggf. auch Streamen in 1080p & 60 FPS und gleichzeitig aufnehmen auf dem PC.

Reicht mein Budget dafür, oder müsste ich etwas höher gehen?
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
Mit 600 Euro kriegt man die Kiste nicht viel schneller. Eine 2080 Super wäre Unfug. Ein 3700X und schneller RAM wäre im Grunde auch Quatsch. Was nützen schon 15, 20 Prozent Mehrleistung?

Für deutlich mehr Leistung wäre nur die 2080 Ti noch offen. Die kommt aber nur für mindestens einen Tausender ins Gehäuse.

Edit:
Für 600 Euro würde ICH mir an Deiner Stelle einen ordentlichen WQHD Monitor holen.
Das bringt mMn noch am meisten Zugewinn, weil schönere Grafik mit weniger Artefakten und Flimmern als bei FullHD.
 

Blizzy135

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
317
Hmm, okay das habe ich befürchtet. Habe mir eben auch mal den Vergleich von Ryzen 2700X zu 3700X angeschaut, da ist nur in manchen Spielen 15 FPS +.

Monitor habe ich auch mal überlegt, vor allem dann einem mit G-Sync direkt - wobei schafft die CPU und Graka auch die aktuellen Titel in WQHD?
Gibt es da einen Monitor den du empfehlen könntest?
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.519
Mit einem Ryzen 3000er wirst du genauso wie mit einem Intel wohl auf ähnliche min. FPS kommen. Aber die Max. FPS werden weiterhin von der RTX2070 begrenzt.
Bei einer 2080S bekommst auch nur paar FPS mehr. Das lohnt in meinen Augen genau so wenig für FHD, da der 2700x doch 15-20% schwächer ist als ein Ryzen 3000er oder Intel 9000er und hier limitiert für 144hz Gaming.
Würde daher eher den 3700X kaufen und einfach den 2700X ersetzen und verkaufen. Kommt am "günstigsten".
 

Blizzy135

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
317
Okay, bei dem 3700x gibts wohl sogar gerade Cashback oder so, wäre also eine gute Lösung.
Wie sieht es mit Streaming aus, da habe ich ja die 2070 Super benutzt die meiste zeit, eine 2080 Super macht da auch wenig Sinn, oder?

Ist der 3700X denn 100% kompatibel auf dem X470 Mainboard welches ich besitze?

Möchte gerne über den selben Rechner streamen, daher dann das Upgrade in die Richtung lenken.

Gibt es eine Capture card welche man alleine fürs Encoden übernehmen kann in einem PC, ohne 2 PC zu benötigen?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.808

Blizzy135

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
317
Okay, vielen Dank soweit.

Habe mir jetzt den 3700x +mehr RAM geholt, 15% Rabatt haben da schon gut was ausgemacht :)
Werde dann nochmal mit den Settings in RDR2 spielen müssen, damit es 80 FPS+ stabil bleiben.

Einziges Sorgenkind ist noch Battlefield 5 mit dem Framespikes - Freund mit schlechterem Rechner hat keine Probleme :/
Planet Zoo läuft auch nur mit 70 FPS....

Vielen Dank nochmals :)
 
Top