PC Zusammenstellung - Euer Rat ist gefragt!

Anacoid

Cadet 4th Year
Registriert
Juli 2006
Beiträge
81
So Leute, nach längerem Stöbern und Überlegen...habe ich vorerst zwei verschiedene Zusammenstellungen konzipiert, zu denen ich eure Meinung und euren Rat brauche.

Hier kommt die Teuere:

zusammenstellungzo5.jpg


Und hier die Billigere, damit noch Geld für einen guten neuen Monitor bleibt:

zusammenstellung2uz0.jpg




Nun habe ich einige Fragen:

1. Was haltet ihr von den Zusammenstellungen? Was lässt sich da verbessern?

2. Hat die teuere Zusammenstellung der billigen sehr viel voraus? Oder kann die billigere da gut mithalten?

3. Bei hardwareversand.de gab's keine guten Prozessorkühler, daher sind die Zusammenstellungen ohne CPU Kühler, was für einen könnt ihr mir empfehlen?
Ich dachte an Cooler Master Hyper TX, den es bei hardwareversand.de nicht gibt, was meint ihr?

4. Was für Shops könnt ihr mir außer hardwareversand.de empfehlen?

5. Is hardwareversand.de überhaupt gut? Wie ist dort de Service? Seid ihr zufrieden?

6. Ist die billigere Zusammenstellung zukunftssicher (Ich nehme mal an, die teure ist's.)? Werde ich damit die kommenden Kracher gut spielen können?

7. Was für Monitore könnt ihr mir zur Zeit empfehlen?
Ich hatte da ein paar Ansätz, wie HP Pavilion w2207...jedoch weiß ich nicht, ob er gut ist. Oder Samsung SyncMaster 223BW?
Es muss auch kein 22er sein...kann auch abwärts bis 19" gehen. Hauptsache gut, leistungsstark und spieletauglich. Wenn er günstig wäre, wäre es natürlich ideal.

So...habe ich noch etwas vergessen? Dann macht mich aufmerksam drauf. Danke im Voraus. =)
 
Ich täte mal über hardwareschotte.de bei mindfactory konfigurieren.

Bei hdv ist zur Zeit die Hälfte nicht lieferbar.

Einen Q6600 halte ich für sinnlos, solltest Du nur Spielen wollen. Dann nimm eher einen Dual Core und warte auf die neuen Quads.
 
Ich würde dir zu Zusammenstellung 2 Raten. Was nutzt eine 8800GTX an einem schlechten Monitor?:lol: Schau wegen dem Monitore mal hier: Prad.de und hier: chip.de
Bei Chip schau unten auf der Internet Seite. Dort hat es auch noch Test.

Gruss Pascal
 
bei der zweiten konfig nen stärkeres nt als bei der ersten???

die zweite konfig halte ich für ok nimm halt das nt vom ersten dazu dann passt das.

zu 4. also wenn du dir zutrauen wüdest den pc selbst zusammen zu bauen würd ich noch mix-computer vorschlagen, dort hab ich bis jetzt 2 mal für pcs die kompletten komponenten bestellt un ging recht zügig, aber an sonsten kenn ich da groß keine.
 
1. beide sind gut.
2. die günstige kann gut mithalten und reicht zum gamen (dafür ist der pc doch bestimmt, oder?) völlig aus.
3. für den quad würde ich schon einen scythe infinity nehmen. die kühler gibt es bei hardwerversand schon, aber komischerweise nicht im konfigurator.
4. siehe soulpain.
5. sehr günstig. es kann manchmal etwas länger bei reklamationen von kaputten komponenten dauern.
6. die günstige zusammenstellung reicht wie schon gesagt auch aus. falls die später nicht mehr der fall sein wird, kann man diese leicht aufrüsten.
7. tft siehe p.stark.
 
Salut

hoffe kan dier hierbei helfen

solltests nach 2-3/4 Jahren damit gut dahstehen :D:D:D

extreme gaming:

-Q6600
-Striker Extreme "nForce chip 680i"
-2x 8800GTX " SLI "
-OZ ram diese "OZ SLI -Ready 1066MHz" 2x1GB
-ein grösserer Tower ist immer besser "rede aus erfahrung, habe mein case mit einer blechschere bearbeitet um eine Wakü intern einzubauen
-750W aber ja nicht mehr!!!
-H.D.D. 160GB- 320GB ein normaler User braucht nicht mehr
-mindestens einen 22" wide-screen Monitor

extreme normal user:

-Q6600
-ga p35 bord
-8800GTX
-1066MHz Ram 2x1GB
-ein grösserer Tower ist immer besser
-600W nicht mehr!!!
-H.D.D. 160GB
-20"-22" wide-screen Monitor

normal user:

-e6750
-ga p35 bord
-8800GTS 640MB "GTX ist immer besser :evillol: "
-800MHZ Ram 2x1GB
-ein grösserer Tower ist immer besser
-550Watt nicht mehr!!!
-H.D.D. 160GB
-19"-22" wide screen Monitor


ist so ziemlich die zusammenfassung aller User die ich je gelesen habe.

paçe;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sorry, aber das ist wohl völlig Sinnfrei. Wie will er sich nen Sli aufbauen, wenn ihm nach einer Karte schon das Geld für nen Monitor fehlt?
Außerdem wird der Rechner trotzdem keine 4 Jahre am start sein.

Was vielleicht ne Überlegung Wert wäre, falls du OC betreibst:

CPU: e4400 = geht gut auf 2,4 oder mehr
Mobo: P35 DS3 oder DS4
RAM: 2 GB MDT oder etwas gehobenere
Graka: 1950 Pro oder ähnlich

Warum ich dir das vorschlage? Du kannst dann, wenn es was bringt, auf nen Quad auf Penrynbasis umsteigen.
Ne DX10 Graka bringt im Moment nicht wirklich viel. Wie sich die Karten später in Games schlagen kann kaum einer genau sagen. Würde auf DX10 umsteigen, wenns sich lohnt (Crysis/UT3). Am besten auch auf nen Refreshchip. Die 7900GT hat auch mehr Leistung gehabt als die 7800GTX, wird sich vielleicht mit dem 8800 / 8900 genau verhalten.

Willst du nicht OCen = e6750

Quad nur wenn du ihn jetzt schon brauchst, also z.B. zur Videobearbeitung
 
@ besopower

als gamer brauch man weder 1066 ram (eher als ocer.bei nem quad brauch man den 1066er allerdings auch nur wenn man mit flüssigen stickstoff kühlt), noch 750 watt netzteil. sli ist wegen dem schlecht plv nicht sinnvoll, außer man ist ein wirklich extreme gamer mit nem 30 zöller und nem millionen schwerem konto^^.

außerdem wird mit einem highend pc von heute in 2 jahren nicht mehr gut darstehen. bestenfalls unteres mittelfeld.

edit: wie palaber es sagte. völlig sinnfrei ist die richtige beurteilung von den zusammenstellungen von besopower.
 
Zuletzt bearbeitet:
solltests nach 2-3/4 Jahren damit gut dahstehen
In 2-3 Jahren ist das wohl dann ein Mittelklassen Rechner.

Normal User? Das ist schon ein PC für ein Gamer. Was ist den ein normal user?

Wegen dem NT: Nimm für die zweite Zusammenstellung auch nur ein 450 Watt NT.

Als CPU Kühler Rate ich dir zu dem: Link


Gruss Pascal

Edit: Da haben ja lixi und palaber schon alles gesagt.
 
ich weiss , ich weiss

das wahr ja auch nur so eine, komplett übertriebene extreme "spinner" variente von einer zusammenstellung :D

nein jetzt im ernst,

- e6600 ist ist o.k.
- 800MHz müssen fast sein
- 8800GTX auch z.B. bei Lost Plannet im DX10 modus lief das spiel mit 8x AA und 1680x1050 22"-er bemerkenswert schlecht, ruckelte die ganze zeit :mad:
- 450 Watt o.k.

also noch einmahl meine erste antwort wahr ein kleiner stark übertriebener Scherz ;)

paçe
 
solche scherze passen eigentlich nicht ins forum (ok. ich hab auch mal so was gemacht. aber nur um einen davon abzuhalten nen 3000€ pc zu kaufen). du solltest schon sofort dabei schreiben dass es ein scherz ist.
 
2 Variante is perfekt! könnte man sogar noch zum 450W Be Quiet greifen..
Monitor is wichtiger als ne übertrieben gute/teure Karte.

mfg SouL
 
Also laut prad.de werd eich wolh den HP Pavilion w2207 als Monitor nehmen, was meint ihr dazu?
 
auch sehr gut.. is ein top Preis/Leistungs-Produkt!
durchstöber mal bisl das Forum "Monitore" hier und such den Test von nem CB-Member.. gab jedenfalls einen guten

mfg SouL
 
@besopower

nen E6600 wtf? was willstm damit.. oO


@topic

konfig 2 is sicher ok wenn du dir noch nen guten Monitor dazu holen willst, kannst dann später immernoch umrüsten ;)
 
Würde Config 2 nehmen mit: P35-DS4 und 8800GTX. Und natürlich nen vernünftigen CPU-Kühler alá Scyte oder Zalman 9500/9700.

€: Den W2207 kann ich nur empfehlen. Hab ich selbst seit ca. 3 Wochen. Besster Bildschirm den ich je hatte!
 
dann biste wieder bei 1200€ und er hat kein Monitor, muss er wissen ob er soviel ausgeben will :)
 
Wenn er wirklich einen "Monitor" will wie im 1. Post geschrieben, bekommt er einen guten 19" schon für ca. 50€ überall hinterhergeschmissen. Denke darauf kommt es dann auch nicht mehr an...
 
19" Röhre? sowas mutest du Leuten heute noch zu? schäm dich :)
 
:D Nicht jeder ist so verwöhnt wie wir ;) Aber so ein W2207 kostet auch seine knapp 300€. Da wird der Unterschied 8800GTS-GTX und DS3-DS4 auch wieder verschwindend gering oder? ;)
 
Zurück
Oben