PC-Zusammenstellung

cain_marco

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
21
Hallo,

ich habe mich nun doch entschlossen meinen neuen Rechner selber zusammenzustellen. Nicht zuletzt weil ich ein neues Mainboard bekommen habe.
Das Mainboard ist ein MSI865PE_Neo2-PFS-PE . Ich hoffe das Board ist brauchbar?

Jetzt bräuchte ich ein wenig Hilfe bei der Zusammenstellung der übrigen Komponenten.

Bei der CPU dachte ich an einen P4 Prescott.
Ram sollte insgesamt 1GB sein.
Grafikk. ist eher zweitrangig. Ich spiele nur sehr selten.
Gehäuse sollte inkl. ausreichendem Netzteil sein. Ausserdem genügend Platz bieten und leise sein.
Dazu kommen 2x 160GB HD und als Soundkarte eine ESI Juli@.

Insgesamt möchte ich dabei zwischen 800 und 900 Euro liegen.

Welche Komponenten könnt Ihr mir empfehlen, sodass das System hinterher vernünftig läuft?

Gruss Marco
 
W

Willüüü

Gast
Wieso möchtest du einen Prescott nehmen? Der wird sehr warm und ist "veraltet". Wenn Intel dann die neue 6xx Serie. Trotzdem würde ich lieber einen AMD Athlon 64 Winchester nehmen. Den kann man sehr gut OCen und er ist sehr günstig.

Gruß

Willüüü
 

Broeselmappe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
287
Da er kaum spielt und "nur" 600-800 € ausgeben möchte, ist der P4 sicher nicht verkehrt.
er fragt ausdrücklich nach Intel...
Das Board hatte ich mal, war wirklich gut für seinen Preis.
Den Prescott habe ich und bin soweit zufrieden...
Grafik evtl. eine Radeon9800Pro (gutes Preis-Leistung)
Nimm erstma eine 160er (Samsung Spinpoint 1614C)
Dann biste so bei 650€ incl. annehmbarem Gehäuse...
 
W

Willüüü

Gast
Intel Prescott 3 GHz
MSI865PE_Neo2-PFS-PE
Corsair Value Set CL2.5
Radeon 9800 Pro
Hitach 7k250
Gehäuse je nach Wahl
Netzteil Bequit 350 Watt

Gruß

Willüüü
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.076
Hast du einen Lieblingshändler? Wenn der noch Northwoods hat, spricht nichts gegen ihn: seine geringere Leistungsaufnahme macht eine leise Kühlung einfacher.

3GHz reichen generell, veranschlage mal maximal 200€. Achte auf Sockel 478, also 6er Serie fällt sowieso flach.

RAM 2*512 DDR400:
http://www.geizhals.at/deutschland/a65715.html oder
http://www.geizhals.at/deutschland/a44409.html

Gehäuse und Kühlung vielleicht:
http://pc-cooling.de/cgi-bin/osb.cg..._LNG=de&E_CNT=de&PROD_ID=600005000&CAT_ID=966
2* http://pc-cooling.de/cgi-bin/osb.cg..._LNG=de&E_CNT=de&PROD_ID=200200400&CAT_ID=369
http://pc-cooling.de/cgi-bin/osb.cg..._LNG=de&E_CNT=de&PROD_ID=100800110&CAT_ID=299
http://pc-cooling.de/cgi-bin/osb.cg..._LNG=de&E_CNT=de&PROD_ID=159100110&CAT_ID=374
---
ca. 115,-

Dann vielleicht noch eine passive Grafikkarte.
 
E

Effizienz

Gast
Wenn er sagt das er ab und an mal zockt würde es auch z.B. eine 9600 pro tun die es bereits für 70-80 € gibt ;)
 

cain_marco

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
21
Danke erstmal für eure Antworten! :)

Einen Intel wollte ich haben weil ich das Board ja schon habe. Prescott deswegen, weil ich mal gelesen habe, dass der besser als ein Northwood sein soll. Ob das wirklich so ist weiss ich nicht.
Für mich ist am wichtigsten, dass CPU und RAM gut zum Board passt.

Bestellen würde ich am liebsten bei mindfactory wobei alternate auch ok wäre.

Die Zusammenstellung von Willüüü hört sich für mich gut an.

Was ist denn von dieser CPU zu halten?
 
Top