News Philips 498P9: 49-Zoll-Monitor ersetzt zweimal 27 Zoll mit WQHD

cbmik

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
305
Zum Arbeiten wär es schon ein interessantes Gerät ... auf die Diagonale bezogen.

Wie gerne würde ich meine 2 24" Full HD Möhren am AP gegen einen 498P9 tauschen^^
 
Zuletzt bearbeitet:

nr-Thunder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
979
Zum Preis von 3x 27 Zoll WQHD 144Hz Monitoren, oder zum Preis von 4x 27 Zoll WQHD 60Hz Monitoren.
 

feris

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.792
Wie ist es eigentlich auf so etwas Filme zu schauen?
Netflix und STEAM LEER
Prime haben ja nur 16:9 Format.
Die meisten Blurays ja auch.

Gibt es da nur schwarze Balken, oder muss man zoomen und es wird total verwaschen?
 

Looniversity

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
154
Wer sowas für Filme kauft hat entweder das falsche Gerät für den Zweck oder die falschen Prioritäten für das Gerät.

Im ersten Fall gibt es bessere Formate für Filme, im zweiten Fall hat man den Schirm gewählt weil nur die Verwendung für die Arbeit entscheidungsrelevant ist.

Dann kann man trotzdem Filme drauf schauen, aber über schwarze Balken darf man sich nicht wundern. Man kauft ja auch keinen 7.5-Tonner und meckert dann, dass der bei 160 km/h nicht so richtig zieht. :D

Und, erweiternd zu Fall 2: Ja, für Renn- oder Flugsimulationen könnte der Schirm vom Format auch passen, wenn man es mag. So ganz erschöpfend ist die Liste nicht, aber sie ist nah dran und meine Analogie hält weiterhin.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.690
Bei Samsung bekommt man derweil für diesen Preis 120Hz(8bit) bzw. 100Hz(10bit), Freesync und ein schlechtes Dynamic Backlighting (das zum Glück deaktiviert werden kann). Kalibrieren kann man den auch, falls man farbtreue Wiedergabe braucht für seine Anwendung.
Außer dem KVM Switch spricht eigentlich nichts für den Philips.

@Ganjaware das Maus- & Rahmenbleeding haben nicht alle, das scheint also ein Fall für die Lotterie zu sein, genau wie tote Pixel. Ich zumindest hatte Glück, mein Exemplar macht auch nach 4 Monaten keinerlei Probleme. Ist natürlich trotzdem ein Punkt, den man kenn/abwägen sollte vor einem Kauf.

Wie ist es eigentlich auf so etwas Filme zu schauen?
Netflix und STEAM LEER
Prime haben ja nur 16:9 Format.
Die meisten Blurays ja auch.

Gibt es da nur schwarze Balken, oder muss man zoomen und es wird total verwaschen?
So wie bei allen Bildschirmen die nicht das gleiche Format wie das Videomaterial haben: entweder Schwarze Balken oder Zoom (der dann je nachdem oben/unten oder links/rechts was weg schneidet).
 

Hexenkessel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
341
Wie "groß" ist der Monitor?

Leider fand ich im Artikel nicht die Aussenmaße. Breite, Tiefe und Höhe in cm. Die 49 Zoll (ein imperiales Maß) sagt mir leider nicht, ob so ein Teil auf meinen Schreibtisch passt (es hängt ein Regal in 70cm darüber...

Etwas, was ich auch bei TV-Geräten oft schmerzlich vermisse. 55" Monitor... 130cm breit und passt gerade so in den Schrank im Wohnzimmer.
 

Creeping.Death

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
941
Dieses Ding namens Google hat mich auf die Homepage des Herstellers geführt, wo folgendes steht:


Abmessungen

Produkt mit Standfuß (max. Höhe)
1.194 x 568 x 303 mm
Produkt ohne Standfuß (in mm)
1.194 x 369 x 156 mm
Verpackung in mm (B x H x T)
1308 x 384 x 553 mm
 

DerTiger

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
198
Warum eigentlich immer Widescreen..?

Ich hab meinen 24" FHD gegen einen 43" UHD ersetzt und hab seither quasi 4x21,5" zur Verfügung.
Zum arbeiten m.M.n. viel besser.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.690
@Hexenkessel bei Geizhals in den Produkteigenschaften zum 499P9H findet man zum Beispiel Folgendes:

(BxHxT)1194x568x303mm (mit Standfuß), 1194x369x156mm (ohne Standfuß)

Das steht im Übrigen auch bei den meisten anderen Bildschirmen dort dabei.
 

Hexenkessel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
341
Dieses Ding namens Google hat mich auf die Homepage des Herstellers geführt, wo folgendes steht:
Dann könnte man im Artikel auch alle anderen Infos weglassen, wenn ich mir die Daten selber suchen müsste.
Wenn man schon über etwas berichtet und detaliert Angaben macht, dann wäre es hat schön, auch diese (nicht unrelevanten Infos) mitzuliefern.

Ansonsten findet Goggle sicher auch diesen Artikel hier und dann wäre man nicht weiter, wenn man die Aussenmaße wissen möchte...

Dennoch danke ich für die Mühe. ;)
 

Creeper777

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
303
Unnötig, ich habe jetzt schon mit meinem 34" Monitor Schwierigkeiten viele Inhalte richtig darzustellen.

Unter anderem wird Youtube zb. oft nur in 4:3 angezeigt, ebenso Sequenzen in Spielen und diverse Spiele auch nur komplett in 16:9.

Viele Browser-Anwendungen nicht im richtigen Format, vorallem das Internet.

Anwendungen wie Stream sehen bei mir auch so aus.
steam.jpg
Internet .jpg


Da wird zu 50% der Fläche sinnlos mit Strom befeurt, was man am Ende auch noch bezahlt.
 

Mr.Scott

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
88
Alles Schrott, 2020er Monitore durchgehend schlechte Modelle.
Einfach mal ein 32" 4k @ >100Hz rausbringen!
Echt sooo schwer?

Dann bleibt das Geld bei mir. Ich wollte schon immer mal ein Hausschwein :-)
 
R

Ron Reviewt

Gast
Da wird zu 50% der Fläche sinnlos mit Strom befeurt, was man am Ende auch noch bezahlt.
Das kommt immer auf deinen Anwendungszweck an. Ich benötige fürs Arbeiten viel Platz in der Breite. Neben dem 21:9 34 Zoll ist daneben noch ein 32 Zoll 16:9 dazugespannt.
79625908-2844-4CF1-8606-7F19E0841734.jpeg


Mir wäre aber ein 2x32 (16:9) Zoll Gespann zu erträglichen Preisen lieber. 27er Gespann bringt halt vertikal zu wenig Höhe mit.
 

GrinderFX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.746
Als Entwickler ist es auch praktisch, da kann man mehrere Fenster nebeneinander haben.
Fürs Fernsehen oder für Videospiele ist das Teil in 99,9% der Fälle unbrauchbar, wie schon 21:9, auch wenn das einige Physikverweigerer nicht hören wollen.
 
Anzeige
Top