phpmyadmin geht nicht

fre4k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
485
Hallo
ich habe einen root
Debian Sarge
Apache 2.0.53
PHP 4.3.11 (cgi)
Zend Engine v1.3.0
Zend Extension Manager v1.0.6
Zend Optimizer v2.5.7
usw

von meinem apache der pfad zu dem ordner der fürs internet freigegebn ist :
/usr/locla/apache2/htdocs/
jetzt wollte ich phpmyadmin installieren, ich lade es runter entpache es in /etc/ und stelle noch die url ein über welche es erreichbar sein soll in der config http://<ip>/phpmyadmin doch wenn ich über die url drauf zugreifen will dann lande ich im htdocs ordner von apache und nicht bei phpmyadmin :(
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.071
so weit ich weiss muss auch der phpmyadminordner im htdocs-verzeichnis sein.
 

Siberian..Husky

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.125
natürlich muss das ding in einen ordner installiert werden auf den der webserver auch zugriff hat(bei der standard installation von apache also innerhalb das htdocs ordners).

die url die du in der phpmyadmin config einstellen kannst muss mit der url übereinstimmen über die du ihn aufrufen kannst(sprich es ist wichtig an welche stelle du das ding in htdocs entpackst).

wenn du das ding also über http://<ip>/phpmyadmin aufrufen willst sollte es in /usr/locla/apache2/htdocs/phpmyadmin/ entpackt werden. also alle dateien direkt dort rein, nicht nochmal einen extra unterordner.
 
Zuletzt bearbeitet:

fre4k

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
485
ich will ja nix sagen aber bei einem tut von phpmyadmin steht dass man es irgendwo am root kopieren kann und bei 4 root server hat das auch geklappt nur bei dem nicht :>
 

Ganto

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
253
naja, ich denke die ordner müssen mindestens vom webserver lesbar sein und das verzeichnis muss im httpd.conf angegeben werden.

ganto
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.071
Es sind nur die verzeichnisse über den webserver sichtbar die auch freigegeben sind. WElche freigegeben sind steht in der apache config. meisst ist da ein allgemeines verzeichnis und eins für jeden user, welches über http://adresse/~user/ aufgerufen wird. Alles was nicht im apache angegeben ist ist auch nicht erreichbar. Sollte bei einem server alles erreichbar sein müsste / freigegeben sein, was SEHR schlecht ist! :o
 
Top