News Physik-Engine: Nvidia PhysX ist jetzt Open Source

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.654
#3
... besser spät als nie.

Schade nur das es so lange gedauert hat, sonst wäre vermutlich der Code schon längst auch für AMD GPUs optimiert und in erheblich mehr Spielen eingesetzt worden.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
36.507
#6
@playoxking : wird sich zeigen. Zumindest müsste AMD jetzt die Möglichkeit haben das im Treiber zu unterstützen. Und ich fänds gut wenn sie es machen würden.
 

benneque

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.116
#7
Na hoffentlich wird's dann in Zukunft großflächig unterstützt und eingesetzt. Ist ja keine schlechte Technik.
 
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
735
#10
Open Source bedeutet leider nicht frei verwendbar. Vorallem nicht für den kommerziellen Bereich. Es bedarf immer noch NVIDIAs Zustimmung, wenn man es vermarkten möchte.
Würde mich aber trotzdem darüber freuen, wenn es nun auch auf AMD-Karten läuft. Ich habe da noch ein paar ältere Spiele, die würden sich vielleicht nochmals mit PhysX durchspielen lassen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

nille02

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.442
#12
Hat es denn noch eine wesentliche Verbreitung? Ich habe das Logo zumindest immer seltenner auf dem Bildschirm.

Ich sehe aber potenzial für die optischen Physikspielerrein die ja nun auch für AMD möglich werden. Aber ich wäre auch schon Glücklich damit wenn Nvidia mit dem Unsinn aufhören würde PhysX auf der GPU zu deaktivieren wenn eine AMD Karte zum Rendern des Bildes genutzt wird.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.582
#17
hatte "damals" große Hoffnungen auf physx gesetzt..nicht, als es die extrakarten gab (und nicht, als es nvidia exklusiv wurde).. aber generell hat das neben realistischem licht so einen Bonus auf den Realismus gebracht.. wenn das jetzt in mehr spielen eingebaut wird und vll auch auf den Konsolen bzw amd läuft.perfekt
 

m.Kobold

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.508
#18
Unglaublich wieviele uninformierten kommentare hier wieder stehen, hauptsache mal einloggen und irgend nen bullshit schreiben das Physx tot wäre... dabei wird das in etlichen Spielen genutzt.

Gut das es jetzt Open Source ist, ich freu mich schon wenn die Physik effekte noch stärker in den Spielen zum einsatz kommen. Gute Physik trägt stark zur Immersion bei, gerade bei VR Spielen fällt sowas noch viel stärker ins gewicht.
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
246
#19
Nur weil ihr kein Logo seht wird es nicht benutzt, interessant! Bei der Unreal Engine ist Physx sogar die Default Engine für die Simulation.

https://docs.unrealengine.com/en-us/Engine/Physics

Ich fand Physx damals mit Arkham Asylum schon beeindruckend. Mittlerweile sind einige Effekte ja doch eher Standard als was besonderes. Aber man kann die Entwicklung nur begrüßen.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
929
#20
Vllt. gibt es dann in absehbarer Zeit Optmimierungen und Bugfixes für das ein oder andere Game das PhysX verwendet.

Auch wenn ich mir da nicht viel Mehrwert erhoffe angesichts der Tatsache, dass die Beschleunigung für PhysX im Vergleich zu älteren NVIDIA Modellen immer schwächer wurde.
 
Top