Pimax 8K VR - Kickstarter gestartet

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.384
Was unterscheidet denn ne PS4 von ner PS3, hmm? Ist trotzdem next gen. Das wird jetzt langsam albern😂😂😂
Ergänzung ()

Das war mein erster Lacher des Tages! Vielen aufrichtigen Dank!
 

kyote

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
188
Ich denke, Pimax ist vor allem gut darin beraten, die 8K möglichst schnell auch über Amazon & Co. weltweit zu vermarkten.

...
Mit nationalen und europäischen Garantie- und Gewährleistungsgesetzen im Rücken sind wahrscheinlich auch potentielle Käufer und VR-Nerds hierzulande eher bereit, die 4K, 5K oder 8K mal für zwei oder vier Wochen zu bestellen und auszuprobieren. Das machste mit gearbest eben leider nicht - und das ist meiner Erfahrung nach noch der kulanteste chinesische Verkäufer.
This.
Aktuell sitzt das Geld nicht mehr so locker wie zu Vorbestellzeiten der Rift. Daher ist mir persönlich aktuell das Risiko zu groß, das Geld auszugeben.
Mehr Fov, mehr Pixel pro Grad, kein Fliegentitter und weniger GodRays, bei weiterhin funktionierendem Positional Tracking wären für mich SimRacer die wichtigen Sachen der nächsten Genereration. Und natürlich Qualität. Die meisten Sachen davon scheinen von der Pimax ja
erfüllbar sein. Das Letzte kann man aktuell wohl schwer sagen.
Gespannt bin ich auf jeden Fall.
Da ich aber eine funktionierende VR Brille besitze (und wir ein Haus abbezahlen), bin ich eben nicht mehr so bereit Geld auszugeben.

Aber schaun mer mal^^
 

NitroNatus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
281
Das ist jetzt wie das Warten damals auf die erste Vive....

furchtbar.

Wenn es die Brille bei Amazon gibt, würde bzw. werde ich sie auch sofort kaufen.
Für den Kickstarter habe ich glaube ich zu schwache Nerven :D
 

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.384
Ihr könnt sie ja bei Nichtgefallen mit samt den strecht goal gimmicks mit Gewinn in der Bucht verkaufen. Das Risiko hält sich ja in Grenzen.
 

StefVR

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.896
Was wuerde ich die gerne mal selber testen.
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.585
Naja, so langsam scheint das Interesse zu wachsen ;)

Wenn ich das mal früher geahnt hätte - dann hätte ich zwei von den Dingern vorbestellt, und die zweite würde ich dann à 10-20€/Woche vermieten (zzgl. Pfand). Bis die 8K dann auf dem freien Markt verfügbar ist, hätte ich die Anschaffungskosten wahrscheinlich knapp wieder raus und könnte sie anschließend mit Gewinn verkaufen :D
Shit ;)
 

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.384
Ein paar Tage hast Du noch;-)
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.585
Tja... *Kopf-kratz*

Dann müßte ich ja vorher wirklich mal blöd in die Runde fragen, wer von den hier Mitlesenden und -Schreibenden an einem solchen Konzept interessiert wäre...? Und was wäre ein angemessener Preis für die Testzeit? Und wer ist bereit, für die Testzeit 650€ Pfand zu zahlen, falls er das Dingen versehentlich fallen läßt o.ä....?
Ich will mit der zweiten Brille nicht unbedingt Gewinn machen (schön wär's schon ;)) - mit ner schwarzen Null wäre ich zufrieden. Hab nur vor allem keine Böcke drauf, nachher auf ein paar Hundert Euros sitzenzubleiben... ;)


Ansonsten bleibt ja jedem auch noch der "Traum von Amsterdam" nächste Woche :D
 

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.384
Mit den Dingern könntest Du vermutlich einfach auf ebay spekulieren. Hab das schon mal bei nem Black Friday Sale gemacht. Ein paar Fanatec Wheels gekauft und dann mit bisschen Gewinn wieder verkauft. Win-win Situation. Gut für die, die den Sale verpasst haben und einigermassen ok für mich, der das Risiko trug. Der Ertrag war in diesem Fall das Risiko zwar eigentlich nicht wert, aber es war ja auch ein lieferbares Produkt, statt ein vergriffenes Kickstarter Gerät.;-)
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.585
Naja, aber gerade weil die Skepsis immer noch recht groß ist, ist auch das Risiko recht hoch.
Zuerst einmal müssen die ersten User-Reviews im Januar/Februar gut genug ausfallen, daß auch jemand bereit wäre, die Brille bspw. für 700 oder 800€ "um jeden Preis" zu kaufen statt noch ein paar Monate zu warten.
Und auch, wenn ich für mich da sehr optimistisch bin, weiß ich dennoch nicht, ob mir das Risiko dann nicht doch zu groß ist. Ich find ja schon die 4K besser als die Rift - aber das sehen andere ja auch anders ;)
 

Tharamur

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.444
Mach das lieber mit der nächsten Playstation. Das ist sicherer ;) . Sollte die Pimax dann wirklich auch über Amazon vertrieben werden, bestellen sicher einige nur, um das mal auszutesten. Notfalls gibt man sie dann wieder zurück. Mir selber wäre ein Kauf über einen Händler ala Amazon auch deutlich lieber.
 

StefVR

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.896
Bei Amazon wuerde ich sie auch vorbestellen...
 
Top