Pixelfehler nach Oc nur in Chrome

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
907
Guten Tag,


ich habe den PC meiner Schwester wieder fit gemacht und dazu einen neuen Prozessor eingebaut.

Prozessor: e2160 M0 übertaktet auf 2,7Ghz = 300x9 @1.2925V 100% stable laut Prime95 und auch im Betrieb absolut Stabil,
die Temps liegen im Bereich von 31°C bis max. 59°C

Ram ist nicht übertaktet

Board: Gigabyte G31m-sl2 FSB auf 300 MHz quadbumped also 1200Mhz (Specs bis 1600Mhz)
Hier wollte ich ein Biosupdate machen, was aber nicht möglich ist da ich es wohl nur unter einem x86 OS tun kann, ich nutze aber x64.


Ich habe Pixelfehler auf dem ganzen Bild die schnell hin und her springen NUR wenn ich Chrome benutze.
bisher keinen anderen Browser getestet.

Grafiktreiber ist direkt von Intel und da sollte es keine Probleme geben.

Nun hoffe ich auf euren Rat.

hier mal ein PICsdsdf.jpg
 

N43

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.627
1. Grafikkartenartefakte?

Ist das nur bei den Flashanimationen so?
Chrome benutzt die Grafikkarte, sowie das Flash macht:

Probier das:
http://thingybob.de/2011/digital/browser/chrome-hardware-beschleunigung-aktivieren/

Falls der Fehler weg ist, dann ist die Graka/Grafikkartenspeicher mit zu stark übertaktet.

Musst noch bedenken, dass in der NB noch eine Onboard Graka drin ist, die stark von den OC Änderungen am Board/FSB abhängig ist.

Ist dieses MB gemeint?
http://geizhals.de/eu/gigabyte_ga-g31m-es2l_dual_pc2-6400u_ddr2_a377334.html

Allgemein: die Onboards benutzen noch den Arbeitsspeicher des Systems!



2. BIOS Update lieber vom USB Stick im BIOS durchführen und nicht über Windows. Gigabyte hat da vernünftiges Flashprogramm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.319
  1. Dein Avira Virenscanner läuft nicht
  2. Du meinst die schwarzen Punkte, richtig?
  3. Erstmal OC rückgängig machen
  4. Anderen Browser testen
  5. Ist das auf jeder Seite so? Sonst könnte es ein bestimmtes Plugin sein.
 

.crobin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
907
Avira hatte ich deaktiviert weil ich ein biosupdate machen wollte ;)
Wenn ich die Spannung behalte und 266x9 also 2,4 Ghz setze gibt es keine Probleme.
Seltsam, jedoch sagen mir Stabilitätstests das alles stabel ist habe sogar über Nacht laufen lassen. o.O

ist vll. die GPU irgendwie bei dem Board gekoppelt mit irgend nem Takt?
Oder vll. geht der PCI-Express-Takt mit hoch, habe ihn auf auto, was ist denn stock? 100?
 

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
prime ist kein Stabilitätstest!
Die täglichen Aufgaben zeigen, ob die Kiste Stabil läuft.
Oftmals zeigen sich Instabilitäten erst nach Tagen oder gar Wochen.

Selbst schon oft genug erlebt, Kiste läuft prima unter prime, und beim ersten Start von FF gibt es schon Probleme.

Sicher, das der RAM nicht übertaktet ist, was sagt den CPUZ?
 

.crobin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
907
habe noch n bisschen probiert, hatte wohl die FSB-Wall zwischen 280 und 300 Mhz.
habe jetzt mit 280x9 sprich auf 2,53Ghz laufen und konnte die Spannung brutal runterziehen.
Läuft jetzt alles super stable ohne irgendwelche Probleme bei 1.058V (CPU-Z) bei Vollast und wird max. 44°C warm, mit dem Boxed-Lüfter und geschliffenem Headspreader der CPU
 
Top