PlaOnLinux kann kein virtuelles Laufwerk einrichten

toussaint1963

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Ich habe Suse Linux Leap 15 neu installiert. PlayOnLinux kann beim Amazon-Kindle App zwar ein virtuelles Laufwerk erzeugen, aber läuft dauernd weiter und installiert keine Dateien. Ich habe schon eine Zeile in $Home/.PlayOnLinux/configurations/custom eingefügt, wie in der Fehlermeldung vorgeschlagen wurde, aber es hat nichts gebracht. Ich habe Version 4.33.
MfG Johannes Fangmeyer
Frohe Weihnachten
 
J

Juppi2016

Gast
Hi monsieur toussaint,

kannst du etwas genauer beschreiben, was du vor hast? Weis nämich nicht, was ein Amazon-Kindle mit PlayonLinux zu tun hat.

Danke und frohe Weihnachten noch!
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Hallo Jupp2016, ich wollte den Kindle-Reader App auf PlayOnLinux installieren Es ist eine Vorabinstallation in PlayONLinux verfügbar.
Hallo Elisa, die App ist für PC momentan nicht verfügbar.
MfG
Johannes Fangmeyer
Frohe Weihnachten
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Hallo,
ich habe eine Frage in dem Forum von PlayOnLinux gestellt. Es funktioniert immer noch nicht.
MfG
Johannes Fangmeyer
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Ich erhalte keine Nachricht im Forum von PlayOnLinux. Ich habe es auch geschafft die heruntergeladene App zu installieren, aber sie läuft nicht. Der Rechner ist mir stehengeblieben.
MfG Johannes Fangmeyer
 

Elisa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
21
monsieur toussaint!

eine Installation klappt offenbar nicht auf jedem System problemlos. Unter Zorin 12 ging nichts, unter Mint 19 und Ubuntu 18.04 problemlos (wohl logisch). Für die Install wählst du entweder die in PlayOneLinux angebotene oder die heruntergeladene kindle App. Dann vergibst du einen Namen für das neue Programm. IdR wird dann eine ".ink " erstellt und Playone rödelt weiter und bietet dir nun verschiedene Icons an bei dem du das entsprechende kindle auswählst. Kurz danach erscheint die bekannte App auf dem Display bzw. im Fenster von PlayOneLinux.

Viel Erfolg...
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Hallo, ich erhalte folgende Fehlermeldung:
01/08/19 14:40:36 - [POL_SetupWindow_icon_menu] Message: icon_menu answer: Herunterladen des Programms
01/08/19 14:40:36 - [POL_SetupWindow_InstallMethod] Message: Install method: DOWNLOAD
01/08/19 14:40:36 - [POL_Wine_SelectPrefix] Message: Selecting prefix: amazonkindle
01/08/19 14:40:36 - [POL_Wine_PrefixCreate] Message: Setting POL_WINEVERSION to 1.7.39
01/08/19 14:40:36 - [POL_Wine_PrefixCreate] Message: Creating prefix (1.7.39)...
01/08/19 14:40:36 - [POL_Wine_PrefixCreate] Message: Using wine 1.7.39
01/08/19 14:40:36 - [POL_Wine_InstallVersion] Message: Installing wine version path: 1.7.39, x86
01/08/19 14:40:37 - [POL_Config_PrefixWrite] Message: Prefix config write: ARCH x86
01/08/19 14:40:37 - [POL_Config_PrefixWrite] Message: Prefix config write: VERSION 1.7.39
01/08/19 14:40:37 - [POL_Wine] Message: Running wine-1.7.39 --version (Working directory : /usr/share/playonlinux/python)
01/08/19 14:40:37 - [POL_Wine] Message: Notice: PlayOnLinux deliberately disables winemenubuilder. See http://www.playonlinux.com/fr/page-26-Winemenubuilder.html
01/08/19 14:40:37 - [POL_Wine] Message: Wine return: 0
wine-1.7.39

Am Anfang der Installation wird mitgeteilt, dass PlaOnLinux nur auf C:drive installiert. Amazon Kindle wird aber auf amazonkindle installiert. amazonkindle wird auch installiert, aber kein Programm.
 

Elisa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
21
Oh Mann,

letzter Versuch. https://www.giga.de/extra/linux/tipps/linux-mit-wine-windows-programme-installieren-so-gehts/

Wieso eigentlich "Message: Prefix config write: ARCH x86" bei Suse? PlaOnLinux nur auf C:drive ist mir bis dato nicht bekannt. Irgendetwas läuft da grundsätzlich schief, die Install einer App dauert weniger als fünf Minuten. Mal die bisherige PoL Installation komplett rauswerfen und neu anfangen.

Ach übrigens hat sich bei mir die Vorgabe von PoL mit Windows 7 bewährt, bei WIn 10 oft gescheitert!
 
Zuletzt bearbeitet:

Elisa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
21
Hallo monsieur toussaint!
Aus reinem Interesse habe ich mal Suse Leap 15 installiert um zu sehen ob PoL funktioniert. Insgesamt brauchte ich 30 min um Leap mit PoL erfolgreich ans Laufen zu bringen. Allerdings funzte es nicht mit der kindle app die das Programm anbietet. Habe also eine auf dem Rechner befindliche kindle app benutzt und erfolgreich installiert mit Anmeldung bei Amazon. Also ans WERK...
Elisa
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Ich habe es noch mal mit der heruntergeladenen App von Amazon probiert, aber sie läuft nicht. Installieren kann ich. Die App, die das System bereitstellt wird nicht installiert. Ich habe mal bei der manuellen Installation amazonkindle al Laufwerk eingegeben und es funktioniert nicht. Es muss also was mit dem C_drive zu tun haben. Wo kann man das Laufwerk ändern bei der App, die das Programm anbietet?
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Ich habe den Link gelesen. Da steht aber auch, dass das Programm nicht zu laufen braucht. Ich habe es noch mal mit einer Version 1.19 von Kindle versucht, aber da bricht PlayOnLinux ab wegen eines Fehlers. Ich habe es auch noch mal mit 1.24 von Kindle versucht, aber es klappt nicht.
 

Elisa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
21
Die Version der Datei spielt keine Rolle, es funktioniert sogar z.B. Version 1.17 von Kindle. Vorteile sind das eine alte Versionen nicht das neue kindle Format kf8 herunterlädt, dies wird notwendig wenn kindle konvertiert werden sollen um sie auf einem epub Reader zu lesen. Das gelingt oft nur mit speziellen Programmen, allein mit Calibre scheitert es gern.
Habe heute Fedora installiert und die kindle app läuft selbstverständlich :):daumen:
EInfach PoL (Wine installiert sich dabei selbst und sollte nicht weiter konfiguriert werden) installieren und kindle manuell (wie beschrieben) installieren, funzt 100 pro
 

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
wie kann ich Fedora zusammen mit Opensuse installieren. Ich kann das Hauptlaufwerk nicht verkleinern
Ich habe Fedora mit einem USB-Stick gestartet, konnte aber PlayOnLinux 4.1 nicht installieren im Live System.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elisa

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
21
Darf ich fragen wie lange du Linux bereits benutzt? Ich nutze es erst seit letzten März.
Du musst nun nicht auch noch Fedora bemühen, dann könntest du auch gleich Solus nehmen, da läuft es auch.
Keine Ahnung wie weit du etwas in Suse bereits etwas installiert hast, sonst würde ich nochmals von vorn anfangen. Grundsätzlich PlayonLinux über Paketverwaltung installieren. Im Programm dann im linken Fenster wählen installiere ein Programm. Im Installmenü ganz unten links "Installiere ein Programm das hier nicht aufgeführt ist. Im nächsten Fenster auf "Weiter" dann "Installiere ein Programm in einem neuen virtuellen Laufwerk".
Dann "Weiter" und im nächsten Fenster einen Namen vergeben (kindle). Im nächsten Fenster kannst du alle Vorgaben so lassen. Im folgenden Fenster eine 64 bit Install wählen. Möglicherweise meldet das Programm das Wine Mono bzw. Gecko fehlt, diese dann herunterladen und installieren (also immer auf WEITER. Danach wirst du nach der Datei gefragt welche du installieren möchstest. Nimm die bereits von dir heruntergeladene Kindle Datei (Version egal). Es wird ein Virtuelles LW und ein"ink" erstellt und dann wählst du im nächsten Schritt das entsprechende Symbol welches dir angeboten wird. Im nächsten Fenster erscheint nun dein Kindle Logo das du anklickst und du wählst im folgenden Fenster "keinen weiteren Starter erstellen. nun sollte es laufen.
Wenn nicht komme ich vorbei...
 
Zuletzt bearbeitet:

toussaint1963

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
79
Hallo,
ich benutze Linux schon mehr als 10 Jahre. Es funktioniert einfach nicht. Ich bekomme immer wieder eine Fehlermeldung. Das installieren klappt mit debuggen, aber das Programm läuft nicht.
MfG
Johannes Fangmeyer
 
Top