News Pornografie-Sperre: Tumblr verliert rund ein Drittel seiner Nutzer

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.650
Ende des letzten Jahres hatte Tumblr damit begonnen, pornografische Inhalte auf der eigenen Plattform zu entfernen. Die Nutzer hatten bereits nach der Ankündigung gedroht, die Plattform in diesem Fall meiden zu wollen, da sie sie hauptsächlich für diese pornografischen Inhalte nutzen würden. Den Worten folgten Taten.

Zur News: Pornografie-Sperre: Tumblr verliert rund ein Drittel seiner Nutzer
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
369
Ohne dicke Dinger läuft halt nix :lol:
 

Toprallog

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
791
Habe Tumblr selbst nie genutzt/besucht, aber witzig finde ich das schon.
So wie die Legende als man entdeckte, dass man Pornos auf dem Smartphone gucken kann und diese immer größer wurden. :D
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.003
The internet is for porn
The internet is for porn

sing

Wie groß ist der Anteil noch einmal? 30% oder mehr?
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.764
Ganz einfach, Sex sells. Eine einfache Wahrheit. Wer dagegen verstößt der bekommt eben die Konsequenzen zu spüren.
In diesem Fall jedoch auch, weil es von Beginn an mehr oder weniger OK war und jetzt nicht mehr.
 

QuerSiehsteMehr

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
52
Wundert mich ehrlich gesagt wenig. Tumbler war ja doch eine Seite, die für solche Inhalte bekannt war. Und wenn man den Usern nimmt, weshalb sie dort sind, suchen sie sich eine andere Anlaufstellen.

Zeigt mal ganz gut, was ein Ausreißer anstellen kann.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.709
Solch eine Brustwarze ist aber auch echt schlimm anzuschauen. Bei diesem Anblick wird jeder Mann gleich zum Sexualverbrecher und Frauen unheilbar nymphoman, ist doch wohl klar.
Deshalb muss sowas strikt unterbunden werden! Für immer und Ewig!

Mal ehrlich, es ist doch einfach nur lächerlich und zeugt von blindem Aktionismus, dass man solche Verbote einführt und Filtermaßnahmen ergreift, nur weil da halt auch Schindluder mit getrieben werden kann.

Wie uns die jüngere Vergangenheit traurig und tragisch gezeigt hat, kann man viele Menschen mit einem KFZ töten. Kommt deshalb auch nur ein Einziger auf die Idee, Kraftfahrzeuge zu verbieten?
Oder Küchenmesser? Äxte und Beile? Oder sonstige Alltagsgegenstände, mit denen man Anderen Leid zufügen kann?
Nein, natürlich nicht!
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
762
Hab gerade gegoogelt, also so ganz scheinen die Upload Filter nicht zu wirken :hammer_alt:, finde nackte Frauen (oben ohne) im ersten Link...
 

Che-Tah

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
644
...und dabei waren die meisten Tumblr-User die ach so prüden Amerikaner.
 

7hyrael

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.330
Wie uns die jüngere Vergangenheit traurig und tragisch gezeigt hat, kann man viele Menschen mit einem KFZ töten. Kommt deshalb auch nur ein Einziger auf die Idee, Kraftfahrzeuge zu verbieten?
Oder Küchenmesser? Äxte und Beile? Oder sonstige Alltagsgegenstände, mit denen man Anderen Leid zufügen kann?
Nein, natürlich nicht!
Schrei das nicht zu laut, die nächste Nebelleuchte kommt bestimmt wo ein unangenehmes Thema durchgepritscht werden muss und man eine Ablenkung braucht wie den Aufreger eines Verbots von Messern, und ich mag meine Steaks nicht mit den Zähnen zerfetzen müssen.
 

S.Kara

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.650
Kann mir kaum vorstellen, dass von denen niemand damit gerechnet hat.
Der Abwärtstrend geht die nächsten Monate bestimmt noch weiter.
 
Top