News Porsche PCCM: CarPlay und Android Auto für den 911 der 60er bis 90er

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.024
Porsche bringt mit dem Porsche Classic Communication Management (PCCM) sowie dem PCCM Plus moderne Infotainmentsysteme mit Apple CarPlay und Google Android Auto in den Porsche 911 der 1960er Jahre bis hin zu Modellen der 1990er Jahre und frühen 2000er. Die Preise liegen inklusive Kartenmaterial bei rund 1.500 Euro.

Zur News: Porsche PCCM: CarPlay und Android Auto für den 911 der 60er bis 90er
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.922
Das tut beim hinschauen schon etwas weh, wenn man solch ein billig aussehendes teil in einem klassischen Porsche sieht. Wollen das wirklich viele? So ein alter Porsche ist doch eh meistens nur ein Zweit- oder Drittwagen. Braucht man da wirklich sowas?

Im Alltagsauto sicherlich. Mal gucken. Sie werden sich ja Gedanken gemacht haben :)
 

Beteigeuze.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
495
Das tut beim hinschauen schon etwas weh, wenn man solch ein billig aussehendes teil in einem klassischen Porsche sieht. Wollen das wirklich viele? So ein alter Porsche ist doch eh meistens nur ein Zweit- oder Drittwagen. Braucht man da wirklich sowas?

Im Alltagsauto sicherlich. Mal gucken. Sie werden sich ja Gedanken gemacht haben :)
ohne das original radio ist so ein älterer 911er schnell mal paar tausend weniger wert
 

iSight2TheBlind

Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
7.227
Das finde ich ziemlich geil! :)

Das ist mal Langzeitsupport!

Klar, sonst hätte es der Drittanbietermarkt gebracht, aber ich finde es sehr amüsant und beeindruckend, dass Porsche für uralte Autos topaktuelle Infotainmentsysteme rausbringt.

@Beteigeuze. Klar, das Auto ist dann eindeutig nicht mehr "original", aber wenn man das Fahrzeug als Spielzeug und nicht als Geldanlage sieht ist das schon ein deutlicher Komfortgewinn.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.132
Ich denke mal das ist für die ganzen Spiegeleier-Porsche recht interessant. Da sind noch extrem viele davon unterwegs, gleichzeitig dürften die wenigsten davon je einen richtigen Oldtimer-Status genießen.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.878

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.508
Sehr geil, erinnert optisch etwas an die alten Becker (Gott waren das Zeiten, und geilen Empfang hatten die Multituner...) und da bei Porsche ein extrem hoher Prozentsatz der alten Geräte noch rumfahren, gibt es bestimmt auch die Klientel. Zumindest in den USA und Asien, worauf der Fokus auf Apple ja schon hindeutet...
 

ZX-6R

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
77
So lächerlich, in meinem Neuwagen von 7/2019 (982) konnte und kann man noch immer nicht Android nutzen - nur Apple gibt's als sehr teure Option... gibt aber Lösungen von Drittanbietern dazu - aber jeder der Porsche Approved hat, weiß ja wie zickig die sein können - selbst andere Felgen geht nicht...
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.400
Was fürn mickriger Bildschirm, 3,5". Da sieht man ja gar nix drauf während der Fahrt vor allem wenns so weit unten ist. Das andere System fürn 996 ist ok, auch wenn mehr als 7" gegangen wären aber das passt schon. Wobei 1500€ auch schon viel ist, aber naja.

Für den schmalen Schacht führt eigentlich kaum ein Weg an so nem Radio mit ausfahrbarem Bildschirm vorbei. Das gibt es ja...sowas würde ich da einbauen.

Für mich gehört sowas einfach in ein Auto rein. Wenn ich schon ne alte Karre fahre will ich wenigstens moderne Technik nachrüsten :D
Wie es aussieht ist mir da relativ wumpe Hauptsache es funktioniert anständig, ob es vom Stil her passt oder nicht...
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.113
Wer kauft sich ein 911 wegen dem Infotaiment-System oder lasst es mich anders ausdrücken, wer möchte beim Fahren eines Porsche 911 Musik hören außer die des Motors?
 

Duststorm

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.635
Wir wollen mal die Pferde im Stall lassen :D Das ist der damalige Radio Standard Schacht den so gut wie JEDES Auto verwendet hat. Altes Radio raus, Kabel ab, beim neuen Anstecken und wieder rein in den Schacht damit. Das ist keine Raketentechnik und wird auch bei einem Golf 1 funktionieren. Eigentlich ein Wunder das da bis jetzt keiner zuvor schon drauf gekommen ist.

Bei einem alten Porsche brauch ich allerdings eigentlich nicht zwingend ein Radio. Hier ist der luftgekühlte Boxer der schönste Klang in den Ohren. Und das ohne Soundbox wie es leider alle neuen Kisten haben die sich anhören als hätten sie eine Fehlzündung im Krümmer nach der anderen. Wär der Motorschaden bei den meisten vorprogrammiert.
Allerdings ist auch irgendwie lässig wenn man mal wieder Summer of 69 vom Boss (UPDATE: Ja es ist Bryen Adams, sorry) in der Kiste hören kann während man einen Pass hoch jagt :) Hierfür langt aber auch eine einfache Bluetooth Anbindung. Die Kassetten von damals finden die meisten wohl eher nicht mehr

Wär schön wenn ich mir so nen alten Targa leisten könnte :(
 
Zuletzt bearbeitet:

bumbklaatt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.250
Finde die Idee cool, vor allem weil das sicherlich ein Projekt mit relativ kleiner Rentabilität ist.
 

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
893
So lächerlich, in meinem Neuwagen von 7/2019 (982) konnte und kann man noch immer nicht Android nutzen - nur Apple gibt's als sehr teure Option... gibt aber Lösungen von Drittanbietern dazu - aber jeder der Porsche Approved hat, weiß ja wie zickig die sein können - selbst andere Felgen geht nicht...
Das typische Porsche-Klientel wird wohl auch zu 99% auf iPhone setzten :)
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.482
ohne das original radio ist so ein älterer 911er schnell mal paar tausend weniger wert
Aha...das ist mir so bei Porsche noch nicht untergekommen. Genau weil Porsche original Porsche Radios noch anbietet. Und darunter zählen auch diese neueren hier. Auch Sammler leben nicht hinterm mond und solange da porsche draufsteht ist das kein wertminderndes Kriterium.
Ergänzung ()

Ich frag jetzt mal ganz ehrlich, wozu man das im Porsche brauch.
Um im 996 oder 964 Apple Carplay zu nutzen. Klar kannst du auch ein Continental TR7412 nehmen, das optisch auch super in die alten Porsches passt, aber es gibt auch Techies die Porsche fahren und die finden Apple Car Play cool ;-) Ich hab in meiner Smart Gurke auch ein im Vergleich noch viel überdimensionierteres Radio verbaut (im Vergleich zum Fahrzeugwert) aber für mich macht es sich das bezahlt.
 
Top