Praktisches und funktionelles Gehäuse gesucht

Geisterchef

Cadet 4th Year
Registriert
Juli 2008
Beiträge
123
Moin Leute,

ich hab jetzt mein neues System zusammengestellt (8400, HD4850) und bin jetzt auf der Suche nach einem Gehäuse. Es muss optisch nix hermachen, allerdings sollte es relativ stabil und die Lüfter angenehm leise sein und für eine gute Durchlüftung sorgen. (bis 100 Euro würde ich ausgeben). Ich brauche kein Fenster, kein Licht, kein Display und sonstige Gedöns. Ich hatte den CM Elite 330 im Auge, allerdings ist das Blech SEHR SEHR dünn und ich weiss nicht, ob das ganze so wirklich stabil ist. Jemand einen guten Vorschlag?
 
für 100€ nen Gehäuse des nix hermachen soll?!? da kannste für des geld locker nen Antec 900 holen...
Das hat standardmäßig 3x120mm Lüfter und 1x200mm Lüfter... Airflow kein prop... wenn ich eins mit ähnlich guten daten und weniger "gedöns" finde schreib ich nen neuen Post;)
Antec 900
 
Das Coolermaster RC 690 oder das Zirko ATX sind auch sehr funktionell, stilvoll und schlicht. Das Coolermaster hat aber auch sehr dünnes Blech.

Wenn es stabil sein soll und das Gewicht kein Hauptkriterium ist, dann kann ich nur die Chieftech-Serie empfehlen.
Zudem bricht man sich hier nicht immer einen ab die Gehäusewand gescheit aufs Case zu bekommen, sondern hat eine stabile und windungssteife Tür mit Verschluss.

Das z.B.
http://pc-cooling.de/CASES/Chieftec+Midi/600010600/LCX-01+BD+-+ohne+Netzteil.html#top
Find ich in blau ganz nett:
http://geizhals.at/deutschland/a185307.html

Du kannst dir auch überlegen, das Gehäuse mit dem restlichen Geld zu dämmen.
Dann tue dir aber den Gefallen und nimm gescheite Dämmmatten (Noiseblocker EQ Evolution)
Du kriegst die Gehäuse für einen minimalen Mehrpreis übrigens auch schon fertig gedämmt.

Hinten noch ein gescheiter 120er Lüfter (Yate Loon, Noiseblocker XL1) rein und fertig.

Ein Dämmatensatz für einen Miditower kostet rund 35€. Für einen Bigtower werden 45€ fällig.
http://geizhals.at/deutschland/?fs=noiseblocker+evolution&in=&x=0&y=0
 
Zuletzt bearbeitet:
Das RC-690 ist so ähnlich wie das Elite 330, nur halt eine Nummer größer und es hat keine dünnen Bleche, sondern ist ordentlich stabil.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich weiß nicht... ich merk gerade wie schwierig es ist ein simples Gehäuse zu finden :D
Aber ich glaube Gradenkov hat da nen paar gute rausgesucht auch wenn das Lian-Li (den Bildern zufolge) ziemlich komisch aussieht... wie ich das sehe muss man da das Mainboard verkehrtherum einbauen :D
 
Also ich hab mich kurzfristig erstmal für ein Übergangsgehäuse entschieden und bin damit bisher auch ganz zufrieden. CM Centurium RC irgendwas Lite.

Hab mir 2x Scythe Lüfter dazu bestellt und bin begeistert. Es ist im Gegensatz zu meinem P4 ne Wohltat für die Ohren und ich benutze noch CPU und GPU Standardkühlung. Jedenfalls ist das Gehäuse recht gut verarbeitet und optisch sehr schlicht gehalten und relativ leicht.
 
Zurück
Oben