Pro Evolution Soccer 2019 / PES 2019

Blackland

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.141
#1
Die DEMO zm PC Spiel ist nun erhältlich.

Noch etwas fehlerhaft, wie man schnell beim Spielen merkt; insbesondere grafische Fehler: Ghosting, tearing usw.

€: Etwas schneller, wie es scheint; mehr Animationen, kräftigeres Ballgefühl, KI wieder zwischen 0 - 100. GUI schauderhaft. Erste flüchtige Eindrücke.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

sh4bby

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
608
#2
Ja habe auch am PC mal wieder tearing bei PES, war aber bei PES 2018 am PC auch schon so. Die Konsolenversion spielt sich gefühlt immer flüssiger, warum auch immer.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.390
#3
Die Turnhalle ist nen Graus, Grafikbugs ohne Ende. Camp Nou macht keine Probleme. Sehr merkwürdig was Konami da wieder abliefert. Grafik ist für PES-Verhältnisse durchaus stark, aber die Unterschiede der Grafikqualität der verschiedenen Teams ist erschreckend. Was die Abbildung der Spieler angeht ist PES auf nem hohen Niveau und vermutlich FIFA weiterhin überlegen. Tearing oder Stottern hab ich nicht, allerdings gehts nicht höher als FullHD. Setzen Sechs, Konami. Immerhin ist das massive Inputlag der letzten Jahre scheinbar verschwunden (ein Inputlag ist immer noch da, aber äußert gering).

Spiel selber, naja ist PES, mit allen seinen Vor- und Nachteilen. Nach 5-6 Partien auf den ersten Blick durchaus der beste Teil der letzten Jahre (oder besser gesagt seit PES5). Nur leider können die Torhüter immer noch keinen Ball fangen, lassen alles prallen, ist lächerlich. Dazu will das Spiel einem vermitteln es wäre unberechenbar und alles wäre möglich, ist leider nicht der Fall. Die Pattern sind durchschaubar, davon wird nur durch andere Animationen abgelenkt. KI ist wie üblich leicht zu überlisten (das gilt aber für FIFA genau so). Und nein daran wird sich nichts mehr ändern, Gameplay Änderungen hat Konami noch nie wirklich gemacht nachdem eine Demo veröffentlicht wurde (im Gegensatz zu EA, die das Spiel nach Erscheinen kaputt patchen...). Am Ende bleibt PES ne Alternative für Offline-Sessions mit Freunden, Onlinemodi kriegen die Japaner sowieso nicht auf die Kette, die Menüs sind abscheulich und die fehlenden Lizenzen tun ihr übriges. Aber selbst für offline Spassabende mit Freunden wird FIFA durch die House Rules eventuell zur besseren Alternative
 

Blackland

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.141
#4
Ja es ist jedes Jahr das Gleiche: Kleine Änderungen hier, kleine Änderungen da, etwas Tuning, neue Animationen und unterm Strich ärgert man sich immer wieder und freut sich, wenn mal ein geniales Match gespielt wird.

Irgendwie kommt da das sadomasochistische Gen der Japaner mit durch. :evillol:

Hier mal ein Miniprogramm, was die Spielzeit verlängert: KLICK. Einfach entpacken, starten und danach PES2019 Demo beginnen. ;)

Camp Nou hatte ich auch keine grafischen Fehler.

€: Ich bin mir nicht sicher, aber Handspiel scheint jetzt drin zu sein und Abseits wird schneller erkannt.
 

Blackland

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.141
#6
Hast Du wohl mit Tastatur gespielt und die ist dabei kaputt gegangen? :evillol:

Na ja, einige Dauerbugs sind immer noch dabei, ein paar Sachen wurden verbessert. Der Hit ist es jetzt imho nicht, nur ein kleines Update. Ein paar Wochen nach Release, wenn es die Hälfte kostet sicher (noch) mal anzuschauen.

Oder die dann kostenlose light Version nutzen.
 

xXLuciferXx

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
11
#7
Also ich habe letztes Jahr nur Fia 18 gespielt da dieses damals bei der PS4 dabei war, leider hat mir dieses Game nicht lange Spaß gemacht da dieser Pay to Win UT Modus mal gar nicht gebockt hat und dieses Momentum sein übriges dazu tut. Einfach lächerlich wie online Spiele von der KI beeinflusst wird damit der schwächere Gegner eine Chance hat.

Nun gut ich habe mir mal aus langeweile die PES19 Demo runtergeladen auf der PS4 und war recht positiv überrascht, zwar kann ich nur mit Fifa 18 vergleichen, da ich die 19 Beta noch nicht gespielt habe...aber da ich schon Gameplay Videos gesehen habe und es wieder genauso ausschaut wie Fifa 18 erwarte ich da nicht wirklich viel das sich dort groß was ändert.....würde da keine 19 stehen dann würde man glatt denken es handelt sich hier um Fifa 18 Gameplay.

Nun gut aber nun zur PES Demo, erstmal muss man echt sagen, dass es grafisch mir mittlerweile sogar besser gefällt als Fifa, die ganzen Lichteffekte sahen schon extrem gut aus und auch die Gesichter von den Spielern sahen deutlich besser aus als bei Fifa. Leider werden die Gesichter wohl oder übel nur bei den lizensierten Teams so gut aussehen und der Rest der Spieler erkennt man nur mit viel Fantasie.

Vom Gameplay ist PES einem Fifa Welten vorraus wie ich finde, bei PES sieht und fühlt sich das alles schon deutlich realistischer an und vorallem sieht es auch sehr nach echtem Fußball aus. Bei Fifa 18 hingegen ist es eher Ping Pong und kein Fußball.....wenn man mal den direkten Vergleich hat, dann sieht man wie schlecht das Gameplay von Fifa eigentlich ist....das hab ich vorher so auch nicht erwartet gehabt. Gut die KI ist aber echt nicht die hellste, aber Fifa ist da kein Stück besser....vorallem was die Torhüter und das Abwehrverhalten betrifft. Dennoch kommen bei PES realistischere Ergebnisse zustande als bei Fifa wo in jedem Match das Spiel mit utopisch vielen Toren endet...da gibt es praktisch nie ein 1:1, 1:0; 2:1.

Die Lizenzen bei PES sind aber mal wieder total fürn Arsch....und genau das ist der Knackpunkt wieso Fifa auch dieses mal sich wieder 3-4 mal so oft verkauft wie PES. Insgesamt ist vom Gameplay PES FIFA haushoch überlegen, aber die Kiddys wollen halt mit Ronaldo wieder durchs Game pacen.

Selbst die ganzen FIFA youtuber regen sich über FIFA auf wie kacke das Gameplay usw ist...aber im hintergrund ist FIFA 19 schon vorbestellt...so wird sich da nie was ändern..leider
 

Blackland

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.141
#9
Die Lizenzen bei PES sind aber mal wieder total fürn Arsch....und genau das ist der Knackpunkt wieso Fifa auch dieses mal sich wieder 3-4 mal so oft verkauft wie PES.
Genau das ist unverständlich - JEDER weiß, dass die Community per Mod diesen Umstand korrigiert!

Du hast jedoch Recht, dass am Ende sowieso Real Madrid gegen sich selbst spielt. Das ist jedoch von allen so gewollt und gewünscht.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.471
#10
Ja richtig Problem ist nur das der Kevin gerne sein Ronaldo online nutzen möchte. Ich glaube das ganze editieren bezieht sich nur auf die ganzen offline Modus
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
186
#11
Meine Frage zur Demo, die ich über Steam spiele. Wie kann ich den Fullscreen aktivieren? Früher gab es neben der Game.exe noch eine Settings.exe

Ich finde die aber leider nicht. Kann mir jemand helfen?
 

Blackland

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.141
#14
Ich glaube das ganze editieren bezieht sich nur auf die ganzen offline Modus
Ja klar.

Habe gestern mal ne Runde gespielt .... die alten Fehler und das CPU-Geschummel sind leider immer noch dabei. :(

Einige Beispiele, was mir gelegentlich (nicht IMMER!) auffiel:

o Teilweise immer noch unmöglich einen Pass zwischen zwei Gegnern hindurch zu spielen oder gerade am Gegner vorbei - die Murmel gelangt DIREKT zum Gegner, ohne dass diese sich bewegt

o Schüsse auf das gegn. Tor werden während eines Spielzuges mehrmals hintereinander gegen Pfosten oder Latte geknallt

o Gegner ist unnatürlich schnell am Ball

o Freistoß (mit gelber Karte), obwohl der Gegner den eigenen Spieler foult

o Ball Annahme und weitere Reaktion manchmal extrem langsam und erst dann wenn Gegner unmittelbar den Spieler erreicht

o Kraftanzeige teilweise sinnlos - bei niedrigster Kraft wird der Ball übers halbe Feld getreten

o Spieler reagiert manchmal nicht, wenn er einen Ball an der Seitenline erobert (rennt damit ins Aus)

o Bei weitem Pass zu einem Mitspieler springt plötzlich ein anderer Spieler des eigenen Teams dazwischen und "erobert" den Ball


Ansonsten schnelleres Gameplay und Abseitserkennung und generell etwas zügigeres Agieren. Neue Animationen, aber das schrieb ich schon.

Spielt sich trotzdem immer noch sehr gut.
 
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
7
#15
Was meinst du mit CPU-Geschummel? Das mit den Pässen stimmt, aber seit ich von FIFA auf PES umgestiegen bin gehört das zu den Sachen, mit denen ich mich abgefunden habe. Genau wie die Ballannahmen :daumen: und so weiter :D

Irgendwie hab ich bei der Demo seit heute Verbindungsprobleme:lol:

Solang werden die Nieten in 2018 zerstört :evillol:

Denn was sich nicht geändert hat sind die Online Spieler

Da gibt's immer noch zuhauf Leute die sich den Ball hin und her schieben als wenn sie allein auf dem Platz wären oder nur Flanke-Kopfball-Tor können

Vielleicht sollte man für solche Leute die Kopfball-Sportart erfinden, damit wir in Ruhe Fußball spielen können :p

Und für die Trickser/Dribbelfetischisten vielleicht Pro Evolution Futsal..
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
186
#16
Ja klar.

Habe gestern mal ne Runde gespielt .... die alten Fehler und das CPU-Geschummel sind leider immer noch dabei. :(

Einige Beispiele, was mir gelegentlich (nicht IMMER!) auffiel:

o Teilweise immer noch unmöglich einen Pass zwischen zwei Gegnern hindurch zu spielen oder gerade am Gegner vorbei - die Murmel gelangt DIREKT zum Gegner, ohne dass diese sich bewegt

o Schüsse auf das gegn. Tor werden während eines Spielzuges mehrmals hintereinander gegen Pfosten oder Latte geknallt

o Gegner ist unnatürlich schnell am Ball

o Freistoß (mit gelber Karte), obwohl der Gegner den eigenen Spieler foult

o Ball Annahme und weitere Reaktion manchmal extrem langsam und erst dann wenn Gegner unmittelbar den Spieler erreicht

o Kraftanzeige teilweise sinnlos - bei niedrigster Kraft wird der Ball übers halbe Feld getreten

o Spieler reagiert manchmal nicht, wenn er einen Ball an der Seitenline erobert (rennt damit ins Aus)

o Bei weitem Pass zu einem Mitspieler springt plötzlich ein anderer Spieler des eigenen Teams dazwischen und "erobert" den Ball


Ansonsten schnelleres Gameplay und Abseitserkennung und generell etwas zügigeres Agieren. Neue Animationen, aber das schrieb ich schon.

Spielt sich trotzdem immer noch sehr gut.
Deine Liste ist korrekt.
Und es gibt noch einige Dinge mehr, die zu beanstanden sind.

Das eigentlich unfassbare für mich ist, dass diese Dinge bereits seit Jahren auftreten. Trotz der ganzen Ankündigung im Vorfeld des Release.
Und dem zwischenzeitlichen Wechsel der Engine (Frost ?). Ich habe das Gefühl, PES ist seit fast 10 Jahren dasselbe Spiel, bei dem lediglich die Grafik aufgebohrt und etwas an den Gameplay Slidern verändert wird. Sehr schade, denn ich bin seit den ersten Playstation Tagen, eigentlich schon seit International Superstar Soccer für's N64, großer Fan der Serie. Dem Zenit von ca. 2004 bis 2006 ist leider eine spielerische Rückentwicklung gewichen. Ich habe nun ca. 7 Spiele der Demo hinter mir und ärgere mich über die selben Bugs, wie seit Jahren :(
Schade drum
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.390
#17
Fox Engine, Frostbite is EA. Die Fox Engine wurd damals von Kojima entwickelt, natürlich niemals mit dem Gedanken dran es in nem Sportspiel zu benutzen. Die Entwickler sind damit auch bisher nicht klar gekommen, wie man eben an allen Ecken und Kanten sieht. Dem Rest stimme ich voll zu
 
Top