Problem mit der Auslagerungsdatei

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Hi,

ich habe bei meinem Rechner auf der Arbeit die Auslagerungsdatei auf 4GB (fix) eingestellt. Ram ist ebenfalls 4GB verbaut.

Wenn ich nun in ProE (CAD-Programm) ein grosses Modell reinlade, dann lagert mir XP zuerst die kompl. Auslagerunsdatei voll, bevor er mir in den Ram schreibt.
Ist das normal? Dachte eigentlich, dass zuerst in den Ram geschrieben wird und dann wenn dieser voll ist, die eigentliche Auslagerungsdatei benutzt wird.

Hab mal noch 2 Bilder reingestellt, die das verdeutlichen sollen!

/edit/
xTop heisst die .exe von ProE... :)
 

Anhänge

meiershans

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
392
AW: Problem (??) mit der Auslagerungsdatei

Ich denke mal das liegt am Windows, da es mit der Auslagerungsdatei sowie so spinnt. Ich habe die ganz ausgeschaltet, aber Windows lagert trotzdem immer noch aus (steht bei ca. 420MB obwohl ich gerade nur ein Browser Fenster auf habe und seit dem Hochfahren nichts anderes gemacht habe). Ich finde Ausschalten aber immer noch die beste Möglichkeit, weil es den Arbeitsspeicher immer noch nicht füllt.

Vielleicht kannst du ja in dem CAD-Programm einstellen, wie der Arbeitsspeicher verwendet werden soll.
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.680
AW: Problem (??) mit der Auslagerungsdatei

Warum spinnt die Auslagerungsdatei? Sobald ein Programm mit hohem Speicherbedarf
geladen wird, werden alle z. Zt. nicht benötigten Daten auszulagern um auf schnellen
Speicher zugreifen zu können. Gerade bei CAD-Programme sinnvoll.
 

meiershans

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
392
Hab ich doch beschrieben inwiefern sie spinnt: ich habe sie ab ABGESCHALTET, ist aber immer noch da. Über 400 MB was soll das (habe 2x1GB RAM)?
 

Justin_Sane

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
@phil.

Aber gnau das ist ja das Problem: Anstatt irgendwelche Hinterggrundprogramme auf die langsame Platte auszulagern, lagert er mir mein CAD-Programm aus.

Und das ruckelt dann wie Sau, da die Daten nicht nachkommen...
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.690
Hallo Justin_Sane,

ein seltsames Problem hast du da, hab ich so auch noch nicht gehört!

Nach ein wenig Google hab ich folgendes dazu:

- Haste den /3GB-Schalter in der Boot.ini gesetzt?

- Außerdem musst du die xtop.exe noch patchen, damit diese den Speicher überhaupt nutzen kann, hab da was von 1 oder 2 GB-Grenze gelesen (wobei die 2 GB eine Grenze von XP sind). Das Tool zum Patchen heißt imagecfg.exe (siehe Anhang), wie es genau geht findest du hier

Die Swap auf 4 GB fest hast du ja eingestellt und dann sollte es eigentlich funzen! Ach ja, find ich ja gut das du das kleine Tool zum Anzeigen der Swapauslastung benutzt, welches ich hier mal gepostet hatte!:daumen:

Vielleicht helfen dir meine Tipps ja weiter!

PCB


@meierhans: Ich sag nur Nuhr!:rolleyes:
 
 
 
Zuletzt bearbeitet:

Justin_Sane

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Upps...ganz vergessen zu sagen:

BS ist natürlich XP 64bit. Die 4GB RAM werden also korrekt verwaltet... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.690
Hmmja, solche Kleinigkeiten sollte man schon mit angeben!:rolleyes:

Aber so wie ich den von mir verlinkten Post verstanden habe, ist das nur ein Teil.

Der andere ist das Patchen der xtop.exe, damit Pro ENGINEER dann auch tatsächlich bis zu 3 GB RAM nutzen kann.

Vielleicht versteh ich aber auch was falsch? Und eigentlich has.. ich ja auch CAD-Proggies, ich krieg schon immer ne Krise mit Auto-CAD und seinen 152 Versionen & Formaten!:D

PCB
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Und eigentlich has.. ich ja auch CAD-Proggies, ich krieg schon immer ne Krise mit Auto-CAD und seinen 152 Versionen & Formaten!:D
Naja, auf RISC-Workstations und unter UNIX laufen solche Pakete schon 'smoothly', aber derartige Hardware ist auf dem absteigenden Ast, es will ja keiner mehr Geld ausgeben ('Geiz ist geil' greift selbst in dem Umfeld um sich) und dann muß man auch mit Widrigkeiten leben ... :D
 

Justin_Sane

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
@Mueli

Es geht hier aber nicht um 'schlechte Hardware/Software' o.ä., sondern schlicht um den Fakt, dass die Auslagerungsdatei 'rumspinnt'.

Von daher BTT pls... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.690
Na, was ist denn jetzt aus deinem Problem geworden?

Haste es aktzeptiert und arbeitest einfach weiter, oder wie?;)

Oder mal meinen Vorschlag mit dem Patchen der xtop.exe probiert?

Wenn ich mir schon die Mühe mache und dazu was raussuche, will ich auch wissen, obs was gebracht hat!;)

PCB
 
Top