Problem mit Externer Platte

Ser0GT

Ensign
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
177
hi habe meine Externe Festplatte defragmentieren wollen,
diese wurde fast komplett beendet, da kam die fehlmeldung, der Datenträger konnte nicht defragmentiert werden.

Nix gedacht, danach konnte ich keine videos mehr anschauen waren alle fehlerhaft, habe den rechner neugestartet und jetzt wird der laufwerk als ein unformartiertes erkannt.

kommt immer der laufwerk muss formartiert werden!!

habe ich noch eine chance die daten zu retten???

habe winxpro sp2

dankeschön im voraus
 

_TK_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
707
Vor der Defragmentierung sollte man IMMER das Laufwerk mit chkdsk prüfen! Leider kommt dieser Hinweis jetzt sicherlich zu spät.

Jetzt ist es wichtig,
- vor allen Datenrettungsversuchen eine 1:1-Sicherungskopie zu erstellen. Linux (z.B. Knoppix-DVD) ist hier das System der Wahl: "dd if=<Quelle> of=<Ziel>"; mit genug Erfahrung kann man im Notfall auch Windows nehmen (z.B. mit einem USB-Adapter, bei dem man zuvor einen Schreibschutz eingestellt hat).
Auf jeden Fall Papierkorb, Systemwiederherstellung usw. ausschalten!
- Dann mit geeigneten Programmen (Testdisk, R-Studio, DiskInternals Partition Recovery, ...) nach den verbliebene Fragmenten suchen.

Viel Erfolg!
 
Top