Problem mit meinem PC es stürz ab !

Djkaan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
17
Hi Leute


Ich brauche eure Hilfe !!!

Egal was ich mache endweder ich gehe ins Internet oder ich guck mit Videos an oder ich höre Musik oder wenn ich ein Spiel spielen und was pasiert !!!!!!!

!!!!! DER RECHNER STÜRZ AB ODER ER STARTET NEU ODER FEHLERBERICHTE !!!!!!

Kann es vieleicht wegen der Chipsatz Treiber sein ich habe ein Via Chipsatz weil ich weiss auch nicht welchen Treiber ich nehmen soll ich habe keine Ahnung von Nix :(


MEINE SYSTEM DATEN

Übersicht

Informationsliste Wert
Computer
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 2

Motherboard
CPU Typ Intel Pentium 4, 2800 MHz (14 x 200)
Motherboard Name Biostar P4VTC (3 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz VIA VT8763 Apollo PT800
Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (03/29/04)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige
Grafikkarte NVIDIA GeForce 7600 GS (256 MB)
Monitor Samsung SyncMaster 177N/710N/MagicSyncMaster CX701N/CX711N [17" LCD] (H9NX605182)

Multimedia
Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

Datenträger
IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte SAMSUNG SP1203N (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Festplatte SMSC USB 2 HS-SD/MMC USB Device
Festplatte SMSC USB 2 HS-MS USB Device
Festplatte SMSC USB 2 HS-SM USB Device
Festplatte SMSC USB 2 HS-CF USB Device
Optisches Laufwerk PHILIPS DROM5016 (16x/50x DVD-ROM)
Optisches Laufwerk PHILIPS PBDV824DP
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen
C: (NTFS) 114486 MB (110768 MB frei)

Eingabegeräte
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus PS/2-kompatible Maus


Peripheriegeräte
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät


CPU

Informationsliste Wert
CPU-Eigenschaften
CPU Typ Intel Pentium 4, 2800 MHz (14 x 200)
CPU Bezeichnung Northwood HyperThreading
CPU stepping D1
Befehlssatz x86, MMX, SSE, SSE2
Vorgesehene Taktung 2800 MHz
Min / Max CPU Multiplier 14x / 14x
Engineering Sample Nein
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 8 KB
L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

Multi CPU
Motherboard ID OEM00000 PROD00000000
CPU #0 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.80GHz, 2788 MHz
CPU #1 Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.80GHz, 2788 MHz


Moutherbourd

Informationsliste Wert
Motherboard Eigenschaften
Motherboard ID 03/29/2004-PT800-8237-6A6LXB0FC-00
Motherboard Name Biostar P4VTC

Front Side Bus Eigenschaften
Bustyp Intel NetBurst
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 200 MHz (QDR)
Effektiver Takt 800 MHz
Bandbreite 6400 MB/s


Motherboard Technische Information
CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 478
Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 AGP, 1 CNR
RAM Steckplätze 2 DDR DIMM
Integrierte Geräte Audio, LAN
Bauform (Form Factor) Micro ATX
Motherboardgröße 220 mm x 240 mm
Motherboard Chipsatz PT800

Chipsatz

Gerätebeschreibung
North Bridge: VIA VT8763 Apollo PT800
South Bridge: VIA VT8237

Ich habe auch Parr Pics von den Problemberichten

Danke Vorraus
 

Anhänge

hauert

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
89
Seit wann ist denn der fehler aufgetreten? Irgendwas verändert worden an der Hardware damit man weitere schlüsse ziehen kann.
Ansonsten würde ich auch @ Nv43 recht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

/home/tool

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.770
Gib mal unter Start > Ausführen "shutdown -a" ein (ohne Anführungszeichen). Das verhindert schonmal das lästige Herunterfahren. Anschließend aktualisiere Deinen Virenscanner, besorg Dir SpyBot o.ä. und Scanne Dein System gründlich.
 

Djkaan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
17
ok ich werde dass mal mit Sbybot testen und dieses Code auch kann man dass dann auch wieder abschalten !!!

Aber ich hatte neulich formatierte un ddann surfte ich im Internet und dann gucke ich ich habe 6 Viren also kann es auch ein Virus sein naja egal ich teste mal dieses Code und was sind mit dem Chipsatz Treiber nicht deswegen ?



Danke Vorraus
 

Djkaan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
17
Hi Leute

Sorry wegen Toppeltpost :)


Ich mach grad bei Sbybot ein Update und dann lass ich mal es laufen und mein PC hat vor ca. 2 min wieder Neu gestartet :( und mir ist was aufgefallen was sonst nie sthet bei einem normal Neustar da stand :

====== IDE Cabel is not installed======

so änliches stand dort also fast so änliches was kann es sein heisst dass dass ich mein IDE Treiber nicht instlerrt habe soll ich ein IDE Trieber instalieren ??


Danke Vorraus
 

Tho

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.110
den virus hatte ich glaub ich mal vor 1,5 Jahren!

Wenn ich mich nicht irre ist das der Sorber.B, weiß es aber net genau,

es gab damals ein Sicherheitsupdate das dieses Problem behoben hat!

Vl. schaust mal bei WindowsUpdate vorbei:)
 

merlinsteffen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
65
Ich empfehle dir schnellstens AntiVir Personal runterzuladen und zu installieren, vielleicht hast du Glück und AntiVir kann den Sober Worm/B entfernen den du dir da eingefangen hast.l
Ansonsten hilft nur Windows Neuinstallation..aber das musst du sowieso lernen
Viel Glück, Merlinsteffen
 

SuperNoVader

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.150
Der Virus dürfte auch im McAfee Avert Stinger eingetragen sein und sich damit beheben lassen - ist Freeware (< 1MB ?) - einfach mal googlen.
 

Nille1234

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
824
Oo Ziemlich alter Virus aber nervig.
Wenn alles nichts nützt, neu Formatieren und anti vir. Software drauf.
 

m3phist0201076

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.796
Das nenne ich doch mal ne ausfürhliche System-Beschreibung.:)

Trotz alle dem um Neu aufsetzen des Betriebssystem kommst wohl nicht herum um sicher zu gehen!

Du hattest bestimmt eine sehr alte oder keine Anti-Viren Software nehme ich an!
 
Top