Problem mit Soundausgabe

skrebba

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.591
Hallo,

folgende Geräte/Situation:

TV: Samsung LE32C530
Receiver: Comag SL 40 HD (Botech FW)
Verstärker (Audio): Technics SU-A700MK2

TV via HDMI mit Receiver verbunden. Receiver via Klinke mit Verstärker verbunden.

Nun will ich den Media Player des Samsung (externe HDD) mit der Soundausgabe des Technics über den Comag betreiben.

Jemand 'ne Ahnung wie ich das anstelle?
 

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Dazu solltest du den Fernseher mit dem Verstärker verbinden. Aber soweit ich weiß, hat der Samsung nur einen optischen Digitalausgang.

EDIT: Vielleicht lässt sich über den Scartanschluss das Audiosignal analog zum Verstärker leiten. Muss man aber ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

skrebba

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.591
Genau da liegt das Problem. Wenn ich den TV mit dem Verstärker verbinde habe ich keinen Soundoutput beim TV-Gucken über den Receiver. Und jedes mal umstöpseln würd ich schon gern vermeiden wollen.

Edit:
Habe den Verstärker nun mit dem TV verbunden und egal was ich mache, es bleibt Stumm. Sowohl TV als auch Mediafiles.

Scart möchte ich nicht nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Welchen Eingang nutzt du denn für den TV und Receiver am Verstärker?
Wie hast du den TV mit dem Verstärker verbunden?
 
Zuletzt bearbeitet:

skrebba

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.591
Jetzt gerade ist der TV per Klinke am AUX-Anschluss des Receivers. Normalerweise war es immer so, dass der SAT-Receiver per Klinke am AUS-Anschluss des Verstärkers war.

Ich verstehe bloß folgendes nicht: Wenn ich doch den TV per HDMI am SAT-Receiver und den SAT-Receiver per Klinke am Verstärker und ich die externe HDD im TV habe, dann muss es doch möglich sein, den Ton irgendwie abzugreifen und über den Receiver bzw. Verstärker laufen zu lassen.
 

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Nein, leider ist dem nicht so, da der Receiver nur den eigenen Ton ausgibt und nicht den Ton vom TV.
Meinst du wirklich Klinke oder nicht doch Cinch? Der TV hat nur Ton-Eingänge für die verschiedenen Anschlüsse. Da kommt also nichts raus. Würde dir nur ein aktiver Digital/Analog Wandler helfen. Der kommt dann an den opt. Ausgang vom TV und geht per Cinch an den Verstärker... AUX, CD oder sonstwo, nur nicht Phono.
 

skrebba

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.591
Klinke? Cinch? Ein weißer und ein roter Anschluss pro Seite, vllt. habe ich mich falsch ausgedrückt.

Also brauche ich so einen Wandler?
 

skrebba

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.591
Immer irgendwas Neues. ;-)

Ich danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe. Einen schönen Tag noch!

Edit:
Wandelt der Wandler in meinem Fall nicht in die falsche Richtung?

Edit2:
Glaub ich stand auf'm Schlauch. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

kevchen01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
666
Von digital (Toslink) auf analog (Cinch)... ist richtig. Vom TV Ausgang zum Verstärker Eingang. Andersrum macht in der Konfiguration keinen Sinn.
Aber bevor du das Gerät bestellst schau dir noch die Rezensionen an. Ist halt ein Billigteil.
 
Top