Problem mit TFT + Windows

sam2k

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
187
hi!

habe folgendes problem. ich habe einen samsung syncmaster 701T tft u win 2000. nutze ihn über dvi! ich habe meinen pc eingentlich 5 von 7 tagen in der woche immer an. habe keinen ruhezustand oder so in dem energieschema eingestellt. die einzige einstellung, die ich gemacht habe, ist, dass nach 3 minuten inaktivität der tft ausgeschaltet wird. ab und zu habe ich dann aber folgendes problem:
wenn ich den monitor wieder anmachen will (maus bewegen) geht dieser zwar an, switcht aber zwischen den signalen digital und analog hin und her (kriegt anscheinend kein signal mehr vom pc) und geht wieder aus. das einzige was hilft ist rebooten.

hat jemand eine idee was das sein könnte? vllt ein bekanntes hardwareproblem? oder ne bios einstellung?

achja, n wackelkontakt ist auszuschließen, habe die kabel überprüft!


danke,

gruß sam2k
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.498
Bei meinem Samsung-TFT kann ich im OnScreen-Menü die Signalquelle wählen. Wenn ich hier "manuell" auswähle, dann nimmt er nur den Eingang, den ich einmal definiert habe und wechselt nicht mehr zwischen Analog und Digital. Vielleicht hilft das bei dir.
 

sam2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
187
danke erstmal.


also das mit der source einstellen direkt am monitor habe ich jetzt mal gemacht.
die neuesten treiber habe ich nicht installiert. denke mal du meinst die grakatreiber? sonst noch welche? gibt es denn bei nvidia bloß einen treiber für alle grakas oder muss ich da speziell nach meiner version schauen? bin was sowas angeht recht ungebildet :)
ist es der hier? http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13000370.html

danke
sam2k

[edit1]

hab den o.g. treiber jetzt mal installiert. mal sehen ob der was bringt. also falls jemand ne idee hat was es noch sein könnte (kann sein dass das phänomen erst in 2 tagen wieder auftritt oder so), bitte schreiben.

danke sam2k

[edit2]

hey,


also bislang kein problem mehr. hoffe das bleibt so! werde aber die tage von 2000 auf xp umsteigen. vielleicht bringt das ja was?! gibt es denn da irgendwelche bekannten probleme?

danke, sam2k
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.498
Ich würde gucken, ob der Monitor jetzt funktioniert und dann, falls es nicht klappt, über einen Wechsel nachdenken. Erspart doch recht viel Arbeit. ;)
 

sam2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
187
was meinst du denn mit wechsel? monitorwechsel? hab den noch nicht lange u möchte ihn ansich nicht missen :)
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.498
Ich meine den Wechsel des Betriebssystems. Das würde ich wirklich erst tun, wenn entweder noch andere Sachen für XP sprechen oder der Monitor immernoch nicht richtig funktioniert - sonst wär das doch ziemlich arbeitsintensiv, oder nicht?
 

sam2k

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
187
ja klar da hast du recht. aber morgen müsste ne neue festplatte kommen, deshalb direkt mal der umstieg auf xp, zumal ich xp auch aufm notebook drauf habe u es gar nicht so schlecht finde...

mal sehen wie es mit xp dann läuft :)
 
Top