Problem mit Videobeschleunigung

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.223
Hallo,

ich habe eine 4850x2 und den aktuellsten Catalyst. Das Problem hatte ich allerdings auch schon mit meiner 4870.

Das Problem äußert sich wie folgt. Wenn ich auf Youtube Videos angucke, dann habe ich alle 6-8 Sekunden ein "Ruckeln" des Bildes. Wenn ich Videos auf HQ oder sogar HD angucken möchte, dann kann ich das quasi total vergessen. Das komplette Video ruckelt als wenn ich einen Pentium 60 hätte. Was sehr interessant ist, wenn ich ein Video habe wo man eine Zeitanzeige im Video sieht (z.B. Wecker), dann werden die Frames so abgespielt:
1...2...3...4567...8...9...10...11 12 13...14...15...16...17 18 19.....

und nicht wie es sein sollte, sprich:

1...2...3...4...5...6...7...8...9...10...11...12...13...usw.

Deshalb kommt auch das Gefühl des Ruckelns auf. Problem habe ich sowohl mit Firefox, als auch mit dem IE. Habe Vista 64 Prof. mit allen Updates.

Kann mir jemand sagen was das ist? Wie gesagt, gleiches Problem hatte ich auch mit einer einzelnen 4870.
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.550
Könnte es vielleicht auch sein, dass Deine Internet-Leitung zu "klein" ist?
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.209
dein Ruckeln würde ich auf dei Übertragung vom Server zu dir schieben. Entweder deine Leitung ist zu klein ( kann ich mir aber nicht denken denn für diese Videos reichen 2Mbit) oder der Server gibt die Daten nicht schnell genug rüber ( passiert öfters bei mir am Abend ) oder das Video an sich ist schon so schlecht aufgenommen worden.
 
I

impressive

Gast
wenn es an der leitung oder am server liegt wird das video nachgeladen, was am symbol in der mitte
des selbigen erkennbar ist - ist dem nicht so, liegt es auch nicht an der leitung oder am server.

btw... was zum geier ist eine kleine leitung? :D ROFL
 

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.074
Schau mal das dass Video Koplett geladen ist (Heller Roten Balken :D) und dan schau es an wenn da das Problemm immer noch auftauch würde ich den Adobe Flash Player neu installieren mit was surft s du über haunbt Ie 6/7/8 Firefox Opera Chrome etc?
 

t3chn0

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.223
Das Video ist komplett geladen , ich habe V-DSL 50.000.
Es sind wirklich "Microruckler" die was mit der Performance zun tun haben.
Vielleicht am ehesten zu vergleichen mit einem Spiel was ständig 100 FPS hat dann auf einmal für eine Sekunde nur noch 2 FPS und dann direkt wieder 100 FPS, das ständig im Wechsel, alle 5-6 Sekunden. Der Ton bleibt dabei ok.
 

DerDude09

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
166
hab das selbe Problem... ich glaube es kann nur am standart Flashplyer liegen das die Software Performance bei HD Videos einfack mist ist. Auch n rechtsklick um Hardwarebeschleunigung zu aktivieren bringt da irgendwie Null unterschied. :(
Jemand ne idee ?
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
20.312
Probiert mal das Video runter zu laden und mit dem VLC Player oder ähnliches außerhalb des Browsers an zu schauen. Das grenzt die Fehlersuche ein.

Um Videos von YouTube und Co. runter zu laden bietet sich beim FireFox beispielsweise das Add-On Flashgot an.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1
Hi habe das gleiche Problem. Videos, nicht nur Youtube Videos- werden ruckelig abgespielt.
Ich glaube, das es an der CPU liegt.
Habe solche Probleme erst seit dem ich von Athlon x2 auf AMD Phenom X4 9950 Black Edition umgestiegen bin. Vermutlich ist das Mainboard Asus m2n-SLI Deluxe nicht 100% kompatibel (obwohl kaut Asus dies der Fall sein sollte) oder es ist tatsächlich ein Problem der CPU.

Um die zu testen, bräuchte ich ein neues Mainboard mit AM2+ unterstützung- finde jedoch die Preise (noch) viel zu hoch.

PS: Graka: Geforce 260. Oder es liegts an der Graka???
 

ramel1

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1
Hallo,

habe genau das selbe Problem wie hier beschrieben. Die Videos (nicht nur Youtube), sondern auch andere auf dem FlashPlayer basierende Videos ruckeln zwischendurch immer wieder wie so ne Art SlowDown in PC spielen.

Habe mal die Videos von Youtube runtergeladen und mit dem VLC Player abgespielt, sogar in HD kein einziger Ruckler. Zudem muss ich noch hinzusagen, dass ich ein Notebook nutze und es sogar auf dem Energieshema "Energiesoparmodus" ruckelfrei lief. Also verminderter Prozessor und Grafikkartentakt.

Selbst wenn ich während ich ein Youtube Video im Energieshema "Hochleistung" schaue treten immer wieder diese Ruckler auf.


Vielleicht können wir unsere Erfahrungen hier in diesem Forum zusammenschmeissen und endlich mal eine Lösung finden.

Ich suche schon sehr lange nach einer Lösung und wie ich schon gemerkt habe, bin ich wirklich kein Einzelfall.

FAKT IST: Der FlashPlayer hat meiner Meinung nach direkt was mit dem Problem zu tun.
Meine zweite Vermutung ist, dass es nur bei AMD Dual Core Prozessoren oder höher zu dem Ruckeln kommt. Daher bitte Posten was für Prozessoren ihr habt.

Es muss auch nicht direkt an einem zu schwachem Prozessor oder etc. liegen , weil mein Kumpel mit einem 1.2 ghz notebook die Videos flüssig schauen kann.

Es gab viele Vermutungen ,dass eine W-Lan Verbindung auch an dem ruckeln Schuld sein könnte, doch dieses kann ich ausschließen, weil ich beide möglichkeiten getestet habe und es ergab kein Unterschied.

Neuinstallation von Flash und Shockwave Player ergab auch keine Verbesserung.

Hier nochma Meine Notebook Daten:
AMD Turion X2 Dual-Core 2,1 Ghz, 4GB Ram, ATI Mobility Radeon 4650 1GB, 320 GB Festplatte, DSL 3500 Kbps

Mfg
Ramel1
 
Top