Problem nach Umbau vom Q6600: nur 2 Kerne

Avenger84

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
851
Hallo, ich habe gerade meinen alten Q6600 in einen anderen Computer eingebaut, der vorher einen 2 Kern Prozessor drin hatte (E4500).
Im Gerätemanager ist der Q6600 4x drin, in den Umgebungsvariablen stehen nur 2 Kerne. Wenn ich auf 4 stelle, sind es beim Neustart wieder nur 2 :freak:
Ob die anderen Angaben zum Prozessor stimmen weiß ich auch nicht (in den Umgebungsvariablen)

Muss ich die Umgebungsvariablen nur löschen?

Board ist ein Asrock G31M-GS mit neustem Bios, wobei es ja offensichtlich ein Windows 7 Problem ist.

OS: Win7 32bit Prof.
 

bf3_4amer

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.586
bei cpu wechsel sollte man generell eine neuinstallation vornehmen
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.981
manche BIOSe können auch einzelne Kerne aktivieren/deaktivieren.
Mal ins BIOS schauen, ob alle aktiviert sind.
 

HDScratcher

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.002
Stell in msconfig wieder alles zurück, was die CPU-Anzahl begrenzt.
So sollte es dort aussehen, also ohne Haken.
msconfig.png

Wenn nach einem Neustart immer noch nur 2 CPUS sind, dann im Gerätemanager alle CPUs löschen und Neustarten.
 

Avenger84

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
851
warum?

Problem gelöst: msconfig -> Start -> erweiterte Optionen -> Haken entfernt von Prozessoranzahl -> Neustart = 4 Kerne im Taskmanager + Umgebungsvariablen
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.196
Bei MSconfig sollte man sowieso nichts an der CPU Anzahl ändern. Zum einen bringt es nichts und zu anderen kommen dann solche Probleme zu Stande.

@Marco83. Gar keinen Haken und gar keine CPU Anzahl einstellen ist das Richtige.
 

Marco83

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
35
genau das selbe hatte mich auch beim wechsel von i5Quad auf i7 Quad mit HT getroffen....4 Kerne aktiviert gehabt... und alle Tools zeigten beim Wechsel auf i7 nur 2 Cores an... ich wurde schier verrückt :)
Genau wie bei dir, haken raus->Neustart und dann auf 8 gestellt :) dann war alles paletti
 

Arno Hakk

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7
Beim CPU Wechsel braucht man keine komplette Neuinstallation. Ich würde nen CMOS Reset machen, einfach ma google fragen.
 

Avenger84

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
851
wie gesagt, lag bloß an dem blöden Msconfig, da waren warum auch immer 2 Kerne fest eingestellt
Ergänzung ()

interessant: der CPU Leistungsindex ging von 5,5 auf 5,7 (E4500 -> Q6600 mit 2 Kernen), mit 4 Kernen nun auf 7,1
 
Top