Probleme beim Abspielen von Videos

FS03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Tachchen!

Ich habe ein Problem mit dem Abspielen von Videos (DVD, *.avi, *.mpg, *.wmv). Wenn ich diese auf eine Bildschirmfüllende grösse Maximiere wird das Bild sehr verzerrt Dargestellt. Jede zweite Zeile ist ca 50px verschoben. Resultat ein nicht anzusehendes Video.
Das ganze trat das erstemal auf nachdem ich den NVidia WDM Treiber Installiert hatte. Habs damals halt hingenommen weil ich keine Lust hatte mich drum zu kümmern. In der Zwischenzeit habe das System aber auch mal neu aufgesetzt. Das Problem mit den Vids hatte ich in der Zwischenzeit vergessen... Nun, System neu, nur der Fehler ist immernoch da obwohl garkeine WDM Software mehr Installiert ist. Anscheinend muss was im Bios der Karte verstellt worden sein mit der Installation der Software.
Habt ihr da Ahnung von?

Gruss
 

Rodger

Commodore
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.288
Nene...wenn du keine neue Firmware/Bios auf die Karte geschrieben hast, hat sich da absolut garnix geändert. Es wird eher ein Software-Konflikt sein.

Nenne uns erst einmal, welche VideoCodecs, Media-Player und Grakatreiber installiert worden sind...und zwar ALLES!

Rodger
 

FS03

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Quicktime 6, DiVX 5.2.1, WinAmp, Windows Media Player

Graka Treiber: 66.93

Ist halt komisch, solange ich die Vids im Fenster laufen lasse und diese auf fast maximale Grösse aufziehe kommen die Streifen nicht. :/


Edit:

Und das ganze augf Windows XP Pro SP2
 
Zuletzt bearbeitet:

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
ah, das klingt nach einem overlay fehler.
nur wie man das behebt weiß ich nicht, eventuell andere codecs installieren.
versuchshalber könntest du dir das nimo codec pack im google suchen, installieren, rebooten und schauen, ob sich was getan hat. wenn nicht, dann kannst du das immer noch deinstallieren.
mfg
IRID1UM
 

Rodger

Commodore
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.288
Jaja@Iridium

Klar das das ein Overlay-Fehler ist, aber bei so wenig Codecs und Software?
DA muss mann aber schon richtig pesch haben, damit sich da was falsch eingeklingt hat in der Registry.

Ich tippe da eher auf den Grakatreiber. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Weitere Fragen meinerseits: Ist AGP-Beschleinigung aktiviert?
Kommt das Problem bei allen Formaten vor? Also egal was, Mpeg1, Mpeg2, DivX (AVI) und auch bei MOV-Files?

Rodger
 

FS03

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Also bei *.mov tritt der Fehler nicht auf und auch bei manchen *.mpg nicht. Bei allen *.avi und auch *.wmv. Weiss aber leider nicht welche *.mpg das genau sind. Komisch finde ich halt den Zusammenhang zu der WDM Geschichte. Der Fehler trat erst nach der Installation auf, nur komisch das es dann jetzt immer noch ist. Bin leider gerade auch nicht an dem Rechner um genauere Infos geben zu können, werde ich dann morgen Nach reichen.

Gruss

Edit:

Oh ja, klingt sehr änlich das Problem. Eigentlich schlecht für einen finalen Treiber.
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Wenns jede zweite Zeile ist, hast du ein Problem mit dem Interlace.

Check mal die Einstellungen, ev. auch mal anderen Player ausprobieren.
 

FS03

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Also um das hier zu einem Ende zu bringen, es lag am Treiber. Habe jetzt 71.84 installiert und der Fehler ist weg. Danke für eure Hilfe und Zeit.

Gruss
 
Werbebanner
Top