Probleme beim booten

playa2k

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
118
Hallo Community,
habe folgendes Problem, ich hoffe ich bin hier richtig.
Habe mir heute meinen neuen Rechner zusammengestellt:
Neues Gehäuse - Thermaltake M5
Neues Board - Gigabyte P55 UD4
Neue CPU - i7 860
Neue HDD - Seagate 1,5 TB
Neuer Brenner - LG Alleskönner
altes Netzteil - beQuiet Straight Power 550W, lief einwandfrei bis Ausbau und das war 5 min vor dem Einbau
Alte Graka - Palit GTX260, lief wie das Netzteil einwandfrei.

Folgendes Problem:
-schwarzes Bild, Signal scheint aber da zu sein.
-Kein BIOS boot-signal, das gewöhnliche, kurze Piepen.
-Alle Lüfter drehen sich, LEDs am Board leuchten.

Mehr is nich drin, das Teil hat nicht einmal gebootet oda sonst was.
Hab alles selbst eingebaut.
Ich möchte den PC wirklich zum Laufen bringen und fertig konfigurieren brauche bitte dringend Hilfe.

Mfg
play
 
Ich würde ma sagen du hast einen Stecker für MB / CPU vergessen.

Und ja du bist hier falsch :D
 
Konnte das Problem glücklicherweise lösen:
Im MB Handbuch stand, dass die RAM Riegel in 1/3 müssen, hab die in 2/4 geschoben und siehe das es läuft. :D

Danke trotzdem
 
hm lol , dann sollte es aber zumindes piepen sofern was micht mim ram stimmt. naja dann hoff ich ma das die kister weiterrennt. hf :)
 
Zurück
Oben