Probleme mit Asus Xonar DX - Alternative Karte?

TwentyOneEight

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
584
Hallo zusammen,

ich habe mit der Asus Xonar DX das Problem, das mein Mikrofon beim Spielen anfängt zu brummen. Ich höre mich dann für andere im TS an, als wenn ich einen Helikopter im Hintergrund stehen habe.

Das Problem ist nach einiger Recherche weit verbreitet bei Asus Soundkarte und soll wohl von der Grafikkarte kommen.

Sollte ich es mal mit einer Creative Karte versuchen?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.110
Wird mit der auch passieren, das liegt an deinem Mainboard. Das sind nicht richtig von einander isolierte PCIe-Steckplätze.

Versuch mal, die Xonar in einen anderen Slot zu stecken.
 

TwentyOneEight

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
584
Bei welchem Mainboard passiert denn sowas nicht? Ich habe extra ein gutes von Gigabyte gekauft...
 

Relaxo32

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.968
Denke, das kann bei jedem Board passieren. Siehe Spulenfieben bei Grafikkarten, das selbe Problem. Einfach die Karte in einem anderen PCIe Slot stecken und testen. Wenn das nicht hilft: externe Soundkarte mit Mikro-Anschluss oder über die Onboard-Soundkarte gehen mit dem Mikro. Klangtechnisch gleich auf mit der DX sind die recht neue Asus Xonar U7 oder die X-FI HD USB.

Ansonsten ka, gab schon mehrere Leute die hier im Forum Probleme hatten, auch mit höherwertigen Soundkarten, extra das Boardwechseln wird da sicher nichts bringen. Aber vllt. weiß jemand anderes noch mehr.
 

Naxtrumrar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
87
Habe mit meiner Xonar DX das selbe Problem.... Sobald die Grafikkarte unter Last steht ist das Brummen unerträglich laut. Nutze daher nur den onBoard Mikrofoneingang. Echt schade.
 
Top