Probleme mit Windows 10 Update & Grafik Treiber

Nemesis200SX

Lieutenant
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
723
Hallo

ich habe kürzlich Mainboard, CPU und RAM getauscht. Aufgrund dessen habe ich auch Windows 10 komplett neu installiert (eine völlig neue Kopie mit neuem Key).

Jetzt habe ich das Problem, dass ich keine Grafiktreiber installieren kann (GeForce GTX 1070). Ich habe sowohl den aktuellsten Treiber als auch ältere Versionen bis zurück zu Anfang 2017 ausprobiert. Immer erhalte ich die Fehlermeldung, dass der Treiber nicht mit meiner Windows Version kompatibel ist.

Im Netz findet man bei diesem Fehler immer den Tipp Windows auf den neuesten Stand zu bringen. Das bringt mich zu meinem nächsten Problem. Ich habe Windows so weit upgedated wie es möglich war. Für weitere Updates wird nun das Fall Creators Update benötigt. Dieses läuft auch ganz normal durch bis ein Neustart verlangt wird. Anschließend wird mir noch ein Installationsfenster angezeigt und hier friert der Rechner immer bei 33% ein. Ich kann dann nur noch die Reset Taste betätigen und Windows wird auf die vorherige Konfiguration zurückgesetzt.

Ich habe gelesen, dass bei 33% die Grafiktreiber geprüft werden. Das würde passen, denn unmittelbar vor dem Freeze wird der Bildschirm kurz schwarz.

Ich drehe mich mit meinem Problem also im Kreis. Ich kann die Grafiktreiber nicht installieren, da Windows nicht am neuesten Stand ist. Ich kann aber Windows nicht weiter updaten, da es anscheinend ein Problem mit den aktuellen (bzw. nicht vorhandenen) Treibern gibt.

Im Gerätemanager wird meine Grafikkarte nur als Microsoft Basic Display Adapter erkannt. Wenn ich versuche dort die Treiber zu aktualisieren bekomme ich die Meldung, dass zwar neuere Treiber gefunden wurden, bei der Installation aber ein Fehler aufgetreten ist.

Jetzt komme ich nicht wirklich weiter. Hat wer eine Idee?
 
Hi,

es müsste ja gehen, wenn Du dir per Media Creation Tool einen Stick fertig machst. Dort wird ja die aktuellste Version - sprich die 1709 - gezogen. Damit sollte das Problem doch gelöst sein?

VG
 
Du könntest ja direkt 1709 installieren bevor du halben Tag lang nur Updates machst. Aktuellste Version Downloaden auf CD oder Stick drauf und fertig. Damit sollte es eigentlich gelöst sein
 
Wenn möglich bau die 1070 aus und nutze bis zur Installation des Updates die in der CPU integrierte Grafikkarte, damit sollte das Problem ebenfalls gelöst sein.
 
CPU ist ein Ryzen 5 der hst leider keine GPU verbaut.

Das Creators Update ist ja das was Probleme macht. Ob sich das löst wenn ich von nem Stick installiere? Ich werde es probieren

EDIT: achso ihr meint ich soll das komplette Windows gleich in der aktuellsten Version neuinstallieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Du nimmst auch wirklich die richtigen Treiber, für Windows 10 x64 - die x64 Treiber?
 
Und du hast clean Neuinstalliert dein Windows 10 x64 wie du sagst.
Das Problem sollte nicht sein auch wenn du nicht die aktuellste 1709 installiert hast.
Ein Hardwareproblem wäre also auch nicht auszuschließen.

AMD Chipsatztreiber sind installiert? Es gibt auch neue seit gestern Nacht.
Obwohl die bei der Grafikkarte eher unwichtig sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
ja eine komplette Neuinstallation. Ich hatte davor "nur" ein Windows 10 Upgrade drauf, ursprünglich was mal Windows 7 auf dem Rechner.

Um direkt Windows 10 installieren zu können musste ich die Festplatte komplett löschen und neu formatieren um sie für UEFI nutzbar zu machen.

Die Hardware lief bis gestern noch einwandfrei. Selbst als ich vor zwei Tagen CPU, Mainboard und Ram erneuert habe lief der Rechner noch problemlos einen Tag lang mit der alten Windows Installation. Die Neuinstallation habe ich eigentlich nur fürs Gewissen gemacht.
 
Welche Windows 10 Versions/Buildnumner hast denn installiert? Version 1507, 1511 wird generell nicht mehr unterstützt und Version 1609 wird auch bald nicht mehr unterstützt. Von daher bei ner Installation die Version 1703 oder 1709 verwenden.

Du kannst mit dem Media Creation Tool oder dem Update Assistent auf die aktuellste Version upgraden
 
aktuell ist Windows 10 Build 10240 installiert. Eine Versionsnummer wird mir nicht angezeigt
 
Okay das ist die erste Windows 10 Version 1507, da wird die Versionsnummer noch nicht angezeigt, sondern nur die Buildnumner.

Die wird nicht mehr unterstützt und man kann da auch keine aktuellen Treiber installieren.

Mach mit dem Update Assistent oder dem Media Creation Tool einfach ein Upgrade auf die aktuellste Version und schon kannst du auch den Treiber installieren. Beide Tool gibt es ja in der aktuellsten Version auf der Microsoft Homepage kostenlos zum Download

Fürs nächste Mal, immer die aktuellste Version laden und verwenden und keine alte Windows 10 DVD USB Stick nutzen
 
das versuche ich ja :D aber der Update Assistent ist es, der mir immer bei 33% einfriert. Ich werde es mal mit dem Creaton Tool versuchen

Danke erstmal
 
Ja hau rein .. mach alles Platt und installiere clean Neu :D
Hast Mainboard, CPU und RAM getauscht, da lohnt sich evtl. doch eine Neuinstallation.
Muss aber nicht sein.
 
Das hab ich ja getan. Nur anscheinend mit einer veralteten Windows version
Ergänzung ()

Windows Update Assistent => Freeze
Update mittels Windows Creaton Tool => Freeze

Habe dann mit dem Creaton Tool eine Image Datei erstellt, diese auf DVD gebrannt und dann von dort aus installiert. Das hat nun Gott sein Dank funktioniert. Windows ist aktuell und Treiber lassen sich installieren.

Ich dachte wenn ich von einer originalen Windows DVD aus installiere, bin ich auf der sicheren Seite... wieder was gelernt.

Vielen Dank euch allen.
 
bei win10 gibt es aller halben Jahre ein großes Feature update, eine DVD oder Stick die man mal gekauft hat ist da schnell veraltet.

will man win10 neu installieren halt vorher immer die neuste Version laden und die nutzen.
Achtung, man muss aber auch immer das aktuellste Media Creation Tool verwenden, da davon abhängig ist, welche Win10 Version geladen wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben