Programmkompatibilität unter XP X64?

Guide

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27
Hallo

Ich will mir Windows XP X64 holen hab aber bedenken ob meine Programme noch laufen werden.

Mir geht es vor allem um folgende Programme:

Firefox
Thunderbird
Office XP
ICQ
Steam
Counter Strike Source
Ventrilo
WinAmp
Nero
FeMap
CATIA V5
CDex
MP3 Gain
XPAnti-Spy
TuneUp Utilities 2006

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein kleines Feedback geben ob diese Programme laufen und bei welchen Programmen ihr Schwierigkeiten hattet (Müssen nicht unbedingt nur die sein ich da Aufgeschrieben hab)

Danke schon Mal
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.089
Jo, hätt ich auch gern gewusst.
steam.exe und hl.exe bitte beachten:)
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.619
Firefox
Thunderbird
ICQ
Steam
Nero

hatte ich selbst laufen. Für HL gibt es sogar eine 64bit Version (32bit läuft aber genauso). Unter Nero funktionieren nur die virtuellen Laufwerke nicht, d.h. sie tauchen erst gar nicht im Startmenü auf.

Hauptsächlich sind es Programme wie Virenscanner und evtl. Deine Tuneup Utilities, die Schwierigkeiten machen könnten.
 

Guide

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27
Hauptsächlich will ich mein System optimieren. Ich hab einen 64bit Prozessor und will das Maximum rausholen. Außerdem hab ich noch Win2000 auf meinen Rechner laufen, was mir persönlich nicht mehr gefällt.
Die alternative wäre VISTA aber ich sehe nicht ein so viel Geld für ein Betriebssystem auszugeben das meine Ressourcen frist, einen ausspioniert und dann noch voller Kinderkrankheiten Steckt.
 

erzengel-michae

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
582
dein system optimierst du bestimmt nicht nur dadurch, daß du von 32bit auf 64 bit umsteigst. den geschwindigkeitszuwachs, den du dann meinst zu erfahren, ist rein suggestiv. dein rechner kann nur das bringen, was deine hardware erlaubt. und wenn ich mir deine liste eingangs so anschaue, dann wird das eine oder andere unter 64bit nicht laufen. mein tipp: installiere die win xp (die home reicht vollkommen aus) und optimiere zum einen deine hardware, z.b. schnellere festplatte, speicherriegel, grafikkarte, etc., dann mistets du windows mal aus, in dem du alles deinstallierst, was du nicht brauchst, beendest dienste die du nicht benötigst, und optimierst das os-verhalten z.b. durch diese tipps hier: http://www.windows-tweaks.info/html/windows-xp.html. und wenn dein system dann eine weile läuft (einige wochen), dann optimierst du die festplatte z.b. mit oo-soft defrag professional. und wenn du dann nicht allen möglichen müll installierst und wieder deinstallierst, deine registry sauber und aufgeräumt hälst, dann hast du auch ein schnelles system.
 
Top